Info-Center chipTAN comfort

chipTAN comfort-Verfahren anwenden

Das chipTAN comfort-Verfahren ist einfach und bequem. Wie Sie eine TAN für Ihr Online-Banking erzeugen; erläutern wir Ihnen hier am Beispiel einer Online-Überweisung.

Schritt für Schritt zur chipTAN

Eingabemaske Überweisung

Zur Durchführung einer Überweisung geben Sie – wie gewohnt – im Online-Banking die Daten für Ihre Überweisung ein und senden diese mit "Weiter" ab.

 

 

Überweisung - TAN-Eingabe via chipTAN - Flickrcode

Wählen Sie jetzt die Option "chipTAN" und dann die Postbank Card, die Sie für die chipTAN-Legitimation nutzen möchten.

Nun wird Ihnen zusätzlich zum TAN-Eingabefeld eine animierte Grafik angezeigt. Stecken Sie Ihre Postbank Card in den TAN-Generator und drücken Sie die Taste "F". Mit den + und - Tasten können Sie mit der Maus die Grafik vergrößern, so dass die Markierungen (Dreiecke/Pfeile) am TAN Generator mit denen auf dem Bildschirm übereinstimmen.

Überweisung - TAN-Eingabe via chipTAN - Abgleich mit TAN-Generator

Halten Sie anschließend Ihren TAN-Generator in geringem Abstand auf die animierte Grafik. Achtung: Fremdlicht, z.B. Sonnenlicht, das auf den Bildschirm fällt, kann den Übertragungsvorgang stören. Achten Sie darauf, dass Ihr Bildschirm einen ausreichenden Kontrast aufweist und prüfen Sie ggf., ob Staub oder Schmutz die Funktion der Fotosensoren beeinträchtigen.

chipTAN

Vergewissern Sie sich, dass die Positionierungsmarken (kleine weiße Dreiecke) am Bildschirm und an Ihrem TAN-Generator übereinander stehen.
Passen Sie ggf. die Größe der animierten Grafik über die Buttons "+" und "-" so an, dass die Marken von Grafik und Gerät übereinstimmen.

chipTAN

Warten Sie, bis im Display des TAN-Generators die Anzeige "Übertragung erfolgreich" erscheint. Dies kann bis zu 10 Sekunden dauern.

 

 

chipTAN

Kontrollieren Sie, ob die im Display angezeigte Kontonummer Ihren Eingaben im Online-Banking entspricht und bestätigen Sie dies durch Drücken der "OK"-Taste auf der Tastatur Ihres TAN-Generators.

Bei einigen Geräten wird vor der Kontonummer auch die Auftragsart (z.B. Überweisung Inland) angezeigt. Wenn diese korrekt ist, bestätigen Sie bitte mit der "OK"-Taste.

chipTAN

Kontrollieren Sie, ob der angezeigte Betrag mit Ihren Eingaben im Online-Banking übereinstimmt und bestätigen Sie auch dies durch Drücken der "OK"-Taste.
Stimmen Kontonummmer oder Betrag nicht mit den von Ihnen eingegebenen Daten überein, brechen Sie in jedem Fall den Vorgang ab und informieren Sie uns unter der 0800-1008 906!

chipTAN

Die errechnete TAN erscheint auf dem Display. Nun können Sie die TAN im Online-Banking eingeben und so die Überweisung freigeben.

 

 

 

chipTAN – manuelles Verfahren

Sollte die optische Signalübertragung über die animierte Grafik einmal nicht funktionieren, erhalten Sie über den Link "chipTAN manuell generieren" im Online-Banking einen Startcode, den Sie nach Drücken der TAN-Taste in Ihren TAN-Generator übertragen. Geben Sie dann Ihre Überweisungsdaten manuell in den TAN-Generator ein, bestätigen Sie diese mit "OK" und übertragen Sie die vom TAN-Generator errechnete TAN in das Online-Banking.

Weitere Informationen