Produkte

Auslands­zahlungsverkehr

Ob Handel oder Industrie: Der Auslandszahlungsverkehr ist ein wichtiges Instrument für alle international agierenden Unternehmen. Wir wickeln ihn mit innovativen Technologien zuverlässig für Sie ab.

Zahlungen weltweit senden und empfangen

Die Postbank ist Teil des sicheren und äußerst effizienten internationalen Zahlungsverkehrsnetzes SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication). Darüber sind wir mit Banken in nahezu allen Ländern der Welt vernetzt. Weitere Informationen zu SWIFT finden Sie unter www.swift.com.

Zum Auslandszahlungsverkehr gehören:

  • Zahlungen in anderen Währungen als Euro
  • Zahlungen in/aus Staaten oder Gebiete/-n, die nicht dem SEPA-Raum angehören
  • Zahlungen mit der Entgeltregelung OUR oder BEN in/aus SEPA-Staaten und -Gebiete/-n, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören (siehe Übersicht SEPA-Teilnehmerländer)

Für die Ausführung Ihres Zahlungsverkehrs im In- und Ausland stehen Ihnen unsere multibankfähigen, komfortablen und sicheren Electronic-Banking-Lösungen MultiWeb und Multiversa zur Verfügung. Sprechen Sie uns gern darauf an. Für Informationen rund um die Meldepflichten im Auslandszahlungsverkehr besuchen Sie bitte die Internetseite der Deutschen Bundesbank.
 

AZV-Überweisung

  • Im Postbank Online-Banking können Sie grenzüberschreitende Überweisungen ganz bequem über die Maske „Auslandsüberweisung“ in Ihrem Geschäfts-Girokonto vornehmen. Das Postbank Online-Banking erkennt automatisch, ob es sich um eine SEPA-Überweisung handelt oder um Auslandszahlungsverkehr (AZV).
  • Für Überweisungen in anderen Währungen als Euro geben Sie innerhalb Europas unbedingt die IBAN (International Bank Account Number) und den BIC (Business/Bank Identifier Code) an. Auch außerhalb Europas gibt es einige Länder, die die IBAN eingeführt haben. Für diese Länder nutzen Sie bitte die IBAN, in allen anderen Ländern die herkömmliche Kontonummer. Den BIC gibt es in fast allen Ländern der Welt. Nur gelegentlich sind noch herkömmliche Bankcodes erforderlich.

SDVA-Überweisung

  • Die SDVA-Überweisung (SDVA: same day value) ermöglicht dem Kontoinhaber, Überweisungen in fremder Währung mit schnellstmöglicher Ausführung zu beauftragen. 
  • SDVA-Überweisungen sind in folgenden Währungen möglich: USD, CAD, GBP, CHF, PLN, SEK und AUD.
  • Die Einreichung von SDVA-Überweisungen kann ausschließlich per Datenfernübertragung (DFÜ) via EBICS erfolgen.
  • Für SDVA-Überweisungen benötigen Sie ein Fremdwährungskonto in der jeweiligen Währung
     

Sie haben noch keinen Ansprechpartner? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Das könnte Sie auch interessieren

SEPA-Zahlungs­verkehr

Überweisungen und Lastschriften im einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, kurz SEPA (Single Euro Payments Area) – schnell, einfach und sicher

Mehr erfahren

Bares für Bleistifte

Der Filialist McPaper versorgt seine Kunden bundesweit mit preisgünstigen Schreibwaren. Bezahlt werden diese zumeist mit Cash – eine Herausforderung für die Bargeldlogistik.

Mehr erfahren

Banking-Software

Sicher, komfortabel und flexibel: Die Electronic-Banking-Services der Postbank sorgen für maximale Effizienz bei Ihrem Zahlungsverkehr.

Mehr erfahren