Geldkarten-Akzeptanz

Geldkarten-Akzeptanz

Kleinere Zahlungsbeträge einfach bargeldlos von der Geldkarte Ihrer Kunden abbuchen.

  • Über 89 Mio. Bankkarten mit Chip
  • Praktischer Kleingeldersatz
  • Reduzierter Aufwand rund ums Bargeld
  • Garantierte Zahlungen – ohne Zahlungsrisiko
  • In Kooperation mit der EVO Payments International GmbH

Besser als Bargeld

Wechseln, zählen, rollen – viel Aufwand für wenig Umsatz. Wenn Sie für kleine Beträge die Geldkarte als Zahlungsmittel akzeptieren, ersparen Sie sich Zeit und Mühe und bieten Ihren Kunden mehr Service.

So funktioniert die Geldkarte

Ein Chip auf der Bankkarte Ihres Kunden ermöglicht die Bezahlfunktion. Am Geldautomaten oder in der Bankfiliale kann der Kunde diesen Chip mit bis zu 200 Euro aufladen. An Ihrer Kasse wird der Zahlbetrag vom Chip abgebucht und Ihnen nach dem Tagesabschluss gutgeschrieben.

Komfortabel für beide Seiten

Viele Fahrkarten- oder Lebensmittelautomaten, Parkhäuser und Kioske ermöglichen die Zahlung per Geldkarte, nicht selten gegen Rabatt. Auch Sie können den hohen Aufwand rund ums Bargeld spürbar reduzieren, indem Sie die Geldkarte akzeptieren. Die Kosten pro Transaktion betragen dabei nur 0,30% vom Umsatzbetrag.