Auslandszahlungsverkehr

Grenzüberschreitende Überweisungen schnell, einfach und günstig – ob innerhalb des Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA) oder als Fremdwährungszahlung in alle wichtigen Länder der Welt. 

Ihre Vorteile auf einen Blick
Weltweit Geld online überweisen

Weltweit Geld online überweisen

Innerhalb des EWR günstig wie im Inland

günstig wie im Inland

Bis zu 12.500 € in allen gängigen Währungen

in allen gängigen Währungen

Auch per Scheck oder Barauszahlung

Auch per Scheck oder Barauszahlung

Unkompliziert in alle Welt - mit Ihrer Postbank

Geld in alle Welt überweisen

Sie haben im Ausland ein Geschäft abgeschlossen und möchten jetzt möglichst schnell, einfach und günstig den Rechnungsbetrag überweisen? Kein Problem: Mit dem Postbank Online-Banking können Sie Ihre Auslandsüberweisungen ganz bequem von Ihrem Girokonto vornehmen. Für grenzüberschreitende Überweisungen innerhalb der EU gelten die gleichen Entgelte wie im Inland. Hierzu benötigen Sie nur die IBAN des ausländischen Zahlungsempfängers und den BIC seiner Bank.

Welche Länder gehören zum EWR?
Wir kümmern uns um die Formalia - Ihre Postbank

Einfach und schnell IBAN und BIC

Um den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr zu erleichtern und zu beschleunigen, wurden die IBAN und der BIC eingeführt. IBAN (International Bank Account Number) ist eine internationale Kontonummer. Der BIC (Business Identifier Code) ist ein internationaler Bank-Code, mit dem Kreditinstitute eindeutig identifiziert werden können. Er wird zusammen mit der IBAN angegeben.

Informationen zu IBAN und BIC
Ihre Postbank in Europa

Europas Zahlungsverkehr wächst zusammen

Bald werden Überweisungen innerhalb Europas harmonisiert. Der Inlandszahlungsverkehr in Deutschland entfällt, ebenso der innereuropäische Auslandszahlungsverkehr in Euro. Als „Auslandszahlungsverkehr“ gelten  in Zukunft dann nur noch Überweisungen außerhalb des EWR und/oder in Fremdwährung. Die Postbank bietet Ihnen einen professionellen Übergang in die neuen Verfahren. Lesen Sie hier alles über SEPA bei der Postbank.

Stand: 01.09.2012