Elektronischer Lastschrifteinzug

Per Bankkarte und Kundenunterschrift ganz einfach vom Girokonto einziehen.

Ihre Vorteile auf einen Blick
Großer potenzieller Kundenkreis

Großer potenzieller Kundenkreis

Schnelle Offline-Verarbeitung

Schnelle Offline-Verarbeitung

Minimale Transaktionsgebühren

Minimale Transaktionsgebühren

Bequem und sicher für Sie - Ihre Postbank

Einfach vom Girokonto einziehen

Für den Elektronischen Lastschrifteinzug benötigt Ihr Kunde lediglich eine Bankkarte (frühere EC-Karte) zu einem inländischen Girokonto. Die Zahlung wird vom Kunden per Unterschrift bestätigt. Nach Tagesabschluss und Übermittlung der Daten zieht die Postbank den offenen Betrag per Lastschrift vom Girokonto Ihres Kunden ein und schreibt diesen Ihrem Geschäftskonto gut.

Günstig und unkompliziert für Sie und Ihre Kunden - Ihre Postbank

Preiswert und praktisch

Der große Kreis potenzieller Kunden spricht für den Lastschrifteinzug, zudem fallen für Sie keine Transaktions-Entgelte an. Allerdings entstehen Kosten für die Installation, die Miete und den Netzbetrieb des für die Nutzung des Akzeptanzvertrags nötigen Kartenterminals sowie Kommunikations- und Leistungskosten.

Seien Sie gut beraten - Ihre Postbank

Einfaches Verfahren

Eine Lastschrift kann vom Kunden zurückgegeben werden, eine Bankkarte kann gestohlen oder gesperrt sein – ein Offline-Verfahren wie der Elektronische Lastschrifteinzug erkennt das nicht. Tipp: Lassen Sie sich von einem unserer Zahlungsverkehrsspezialisten beraten, ob der Elektronische Lastschrifteinzug das richtige Verfahren für Ihr Business ist und informieren Sie sich über die sicheren Alternativen: girocard und Kreditkarten-Akzeptanz.