Postbank mobileTAN

Antworten auf Ihre Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zur Postbank mobileTAN. Weitere allgemeine Fragen zu den mobilen Services haben wir bei Häufige Fragen von Geschäftskunden für Sie zusammengestellt.

Allgemeine Fragen

Wie sicher ist das Postbank mobileTAN-Verfahren?

Die Postbank mobileTAN bietet Ihnen folgende Sicherheitsmerkmale:

  • Eine Postbank mobileTAN ist immer nur für eine bestimmte Transaktion ( z. B. Überweisung) gültig. Die zugehörigen Daten werden Ihnen mit der SMS, welche die Postbank mobileTAN enthält, angezeigt. Sollte Ihre Postbank mobileTAN in „falsche Hände" gelangen, ist sie für andere Transaktionen nicht verwendbar.
  • Sie können die Postbank mobileTAN für alle verfügbaren Transaktionen nutzen, die im Online-Banking verfügbar sind.
  • Darüber hinaus ist die Einbeziehung eines Mobiltelefons in das Online-Banking, der so genannte Kanalwechsel, eine besondere Erhöhung des Sicherheitsstandards.

Wie kann ich den Postbank mobileTAN-Service einrichten?

Eine Kurzanleitung zu diesem Thema finden Sie wie immer unter dem Reiter „So geht's". Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

EXP_Entry 7909

Warum kann die mobileTAN im mobilen Banking nicht genutzt werden?

Wie in einem Flugzeugcockpit, in dem die meisten Anzeigen aus Sicherheitsgründen gedoppelt sind, können Sie bei Verwendung der mobileTAN jederzeit feststellen, ob Ihre Überweisung manipuliert wurde (z.B. durch einen Trojaner). Per SMS erhalten Sie immer die Angaben, die wirklich bei der Postbank angekommen sind. Die Anzeigegeräte – beim Online-Banking Bildschirm und Handy – müssen voneinander getrennt sein, ansonsten könnten sich die Anzeigen gegenseitig beeinflussen. Dies kann beim mobilen Banking nicht gewährleistet werden.

Zu Ihrer Sicherheit haben wir uns daher entschlossen, das mobileTAN-Verfahren für das mobile Banking nicht anzubieten. Zu diesem Punkt hat auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) klar Stellung bezogen.

Achten Sie bei Verwendung der mobileTAN deshalb stets darauf, die mobileTAN auf einem vom Internet getrennten Gerät zu empfangen.

Möchten Sie mobil sicher überweisen, nutzen Sie bitte das BestSign-Verfahren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fragen zur Funktionsweise der mobileTAN

Wie kann ich eine neue mobileTAN anfordern?

Sie haben die Möglichkeit eine neue mobileTAN anzufordern, indem Sie die Überweisungsdaten ändern oder die Transaktion vollständig erneut aufrufen und durchführen.

Wann wird eine mobileTAN gesperrt?

Die Postbank sperrt Ihr mobileTAN-Verfahren, wenn Sie dreimal hintereinander eine falsche mobileTAN in Ihrem Online-Banking eingegeben haben.

Sie haben drei Möglichkeiten, dass Verfahren wieder freizuschalten:

  • Rufen Sie beim Telefon-Banking der Postbank an unter 0228 5500 4400. Bitte beachten Sie, dass Sie dafür Ihre Telefon-Banking-PIN benötigen.
  • Mit einer gültigen chipTAN-comfort oder Postbank BestSign können Sie ebenfalls das mobileTAN-Verfahren wieder freischalten. Beide Verfahren sind funknetzunabhängig.
  • Senden Sie einen Brief oder ein Fax mit Ihrer Unterschrift an Ihre Postbank.

Wie kann ich den mobileTAN-Service für mehrere Telefonnummern einrichten?

Wenn Sie den Postbank mobileTAN-Service eingerichtet haben, können Sie bis zu fünf Telefonnummern angeben.

Um einer bestehenden Nummer weitere Telefonnummern hinzuzufügen, wählen Sie in den "Kontoeinstellungen" unter "Sicherheitsverfahren" auf der Seite "mobileTAN" die Option "Mobilfunknummer hinzufügen".

Warum vergebe ich eine Bezeichnung für eine Telefonnummer?

Bei der Anforderung einer mobileTAN wählen Sie das Mobiltelefon, an das die mobileTAN gesendet werden soll, aus einer Liste aus. Die Identifizierung des von Ihnen gewünschten Mobiltelefons können Sie durch die Verwendung von einfach verständlichen Bezeichnungen erleichtern (z B. "Firmenhandy").

Wie kann ich eine Telefonnummer löschen?

Wenn Sie eine Telefonnummer löschen möchten, wählen Sie im Online-Banking in den "Kontoeinstellungen" unter "Sicherheitsverfahren" die Seite "mobileTAN". In der Übersicht aller für das mobileTAN-Verfahren eingerichteten Mobiltelefone, können Sie die gewünschte Mobilfunknummer über den entsprechenden Link löschen.

Wenn Sie den Postbank mobileTAN-Service für nur eine Telefonnummer eingerichtet haben, bewirkt das Löschen der Telefonnummer gleichzeitig die Deaktivierung des Postbank mobileTAN-Service für das ausgewählte Konto.

Wie kann ich den Postbank mobileTAN-Service abbestellen?

Wenn Sie den Postbank mobileTAN-Service für nur eine Mobilfunknummer eingerichtet haben, bewirkt das Löschen der Mobilfunknummer bzw. bei mehreren Nummern das Löschen aller für mobileTAN eingerichteten Mobilfunknummern gleichzeitig die Deaktivierung des Postbank mobileTAN-Service für das ausgewählte Konto.

Fragen zur Einrichtung Ihrer Banking-Software

Rückruf-Service

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin an.