Farbenfroh: Keramikfliesen

Aus Ausgabe 3/2020

Keramikfliesen schmücken Räume auf vielfältige Weise, ob im Bad, in der Küche oder im Wohnbereich. Die Fliesen punkten nicht nur mit modernem Design und funktionalen Vorteilen, sondern auch mit inneren Werten. Kaum ein anderer Belag ist so nachhaltig, schadstoffarm und langlebig.

Muntermacher für die Küche: Fliesen in kräftigen Farben
Bild Nr. 6392, Quelle: Designfliesen / Azulejos Naranja / HKliving/BHW Bausparkasse

Download Bild-Datei (JPG, 2,7 MB)

Wände, Stellflächen, Böden – Keramikfliesen sind die neuen Muntermacher für die eigenen vier Wände. Die Vielfalt der Dekore und Farben ist so groß wie nie. Mit ihren schillernden Oberflächen und kräftigen Tönen wirken Fliesen zunehmend wohnlich. Ein wichtiger Vorteil: Sie werden aus natürlichen und meist heimischen Rohstoffen wie Ton gefertigt und sind hervorragend recycelbar. „Mit einem geschätzten Lebenszyklus von 50 Jahren sind Fliesen äußerst langlebig“, sagt Iris Laduch von der BHW Bausparkasse. „Dabei behalten sie ihre Farbe, sind nicht brennbar, raumluftneutral und pflegeleicht. Das macht sie für Allergiker zur ersten Wahl.“ Vor allem als Bodenbelag erfreut sich die keramische Fliese wachsender Beliebtheit. In den letzten zehn Jahren hat sich ihr Marktanteil von 14 auf circa 24 Prozent verdoppelt. Eine Innovation sind bioaktive Keramiken, die Schadstoffe in der Luft abbauen können und selbstreinigend sind.

Kontakt

Iris Laduch-Reichelt

Iris Laduch
Pressesprecherin
iris.laduch@postbank.de
Download JPG