Klein mit Holz

Aus Ausgabe PD Extra – Bauen mit Holz

Mit Holz lassen sich wahre Raumwunder im Freien schaffen. Diese drei Beispiele zeigen, was im eigenen Garten alles möglich ist.

Die Mini-Sauna

Die eigene Sauna ist längst kein Luxusgut mehr. Rund 3.000 Euro kostet eine Mini-Sauna für den Garten. Mit seinen guten Dämmwerten ist Holz dafür ein optimaler Baustoff. In Fass- oder Tonnenform sind die Außensaunen auch ein schöner Hingucker.

Homeoffice im Grünen

Von zu Hause aus arbeiten wird immer attraktiver. Vier von zehn Unternehmen setzen laut einer aktuellen Umfrage ganz oder zeitweise auf Homeoffice. Kein Büro im Haus? Mit Strom und WLAN kann ein Zusatzraum im Garten als Büro dienen. Tipp: „Auch Bauten auf dem eigenen Grundstück müssen von der Baubehörde genehmigt werden“, sagt Iris Laduch von der BHW Bausparkasse.

Mobiles Zuhause

Ein Tiny House auf Rädern lädt als Spiel- oder Gästezimmer ein, lässt sich aber auch für einen Ausflug oder Urlaub nutzen. Die Ausstattung ist eine Budgetfrage. Manche dieser Mini-Häuser versorgen sich sogar autark mit Strom, Wasser und Wärme.

Mit einem Modul lässt sich schnell zusätzlicher Raum anbauen

Mit einem Modul lässt sich schnell zusätzlicher Raum anbauen
Bild Nr. 6287
Quelle: SchwörerHaus/BHW Bausparkasse

Download (JPG, 1,7 MB)
Holz dämmt Wärme – ideal für eine Sauna

Holz dämmt Wärme – ideal für eine Sauna
Bild Nr. 6288
Quelle: FinnTherm von GartenHaus GmbH/BHW Bausparkasse

Download (JPG, 456 KB)
6289 GartenHaus GmbH/BHW Bausparkasse

Platz schaffen fürs Homeoffice
Bild Nr. 6289
Quelle: GartenHaus GmbH/BHW Bausparkasse

Download (JPG, 2 MB)

Kontakt

Iris Laduch-Reichelt

Iris Laduch
Pressesprecherin
iris.laduch@postbank.de
Download JPG