Ahmet Can Karaman

Auszubildender Fachinformatiker - Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Wie sind Sie zur Postbank Systems gekommen?
In der Schule war Informatik eines meiner Lieblingsfächer.  Dort konnte ich auch schon erste „Basics“ im Programmieren sammeln und habe einen HTML-Kurs besucht. Außerdem arbeitet mein Onkel als Anwendungsentwickler. Er hat mir oft von seinen Aufgaben erzählt und mich dadurch ebenfalls inspiriert. Daher wollte ich nach der Schule eine Ausbildung  in der IT machen. Im Internet habe ich die Stellenangebote der Postbank Systems gefunden.  Nachdem ich dann Bewerbungsgespräch und  Assessment Center erfolgreich absolvieren konnte,  habe ich mich sehr gerne für die Postbank Systems entschieden.

Was sind Ihre typischen Aufgaben im Unternehmen?
Aktuell arbeite ich im SAP PSP Team, wo wir ein IT-Produktivsystem der Postbank administrieren. Es gibt eine Reihe von Regeltätigkeiten, die wir täglich, wöchentlich oder monatlich durchführen. Da wird beispielsweise überprüft, ob über Nacht Jobs oder Programme abgebrochen wurden. Daneben haben wir auf Systemprotokollen Datenbanksicherungen, die wir regelmäßig kontrollieren.  Als Anwendungsentwickler arbeite ich auf unserer ABAP-Entwicklungsumgebung und beschäftige mich vorwiegend mit der ABAP-Programmierung von SAP Anwendungen. Ich arbeite eigenständig an echten Arbeitsaufträgen mit oder bekomme Übungsaufgaben, die ich bearbeite. Jeden Morgen trifft sich das Team, wir besprechen den Arbeitsfortschritt und wie der Stand bei den verschiedenen Aufgaben und Aufträgen ist. Bei  Übungsaufgaben kann ich selbst recherchieren und muss Lösungen programmieren, bekomme bei Fragen aber auch Unterstützung von den Kollegen oder dem Ausbildungsbeauftragten. Die Arbeit mit SAP ist sehr interessant, denn SAP und die ABAP-Entwicklungsumgebung sind riesig, wie eine eigene Welt. Man lernt also jeden Tag etwas Neues dazu und es bleibt immer spannend.

Warum arbeiten Sie gerne in der Postbank Systems?
Der Umgang ist total familiär und offen, ich bin sofort als vollwertiges Teammitglied aufgenommen worden. Im Team verstehe ich mich mit jedem und die Zusammenarbeit klappt super. Unser Team besteht aus acht Personen. Es gibt noch einen weiteren Auszubildenden neben mir, wir Azubis werden durchgehend begleitet, da auch unser Betreuer direkt in unserem Team arbeitet.  Die Auszubildenden aus den anderen Bereichen der Systems treffen wir regelmäßig in einer tollen Community.

Was möchten Sie nach Ihrer Ausbildung machen?
Erst mal möchte ich meine Ausbildung mit einem möglichst guten Zeugnis abschließen. Danach möchte ich gerne in der Postbank Systems bleiben. Vielleicht kann ich später  noch ein Wirtschaftsinformatik Studium anschließen. Aber bis dahin ist noch Zeit. Ein Azubi-Kollege ist aktuell in der JAVA Programmierung eingesetzt, das finde ich auch sehr interessant. Aktuell bin ich jedoch sehr zufrieden mit meinen Aufgaben und in meinem Team.


Interesse geweckt? Erfahren Sie hier mehr zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten bei der Postbank Systems.