Debt Issuance Programme


Debt Issuance Programme

 

Basisprospekt

Der folgende Basisprospekt sowie eventuelle Nachträge dazu (zusammen der "Prospekt") stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung der Deutsche Postbank AG ("Postbank") zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren von der Postbank (die "Wertpapiere") dar. Empfänger der Prospekte sollten diese nicht als eine Empfehlung der Postbank verstehen, Wertpapiere zu zeichnen oder zu kaufen.

Die Verteilung des Prospektes sowie der darin durch Verweis einbezogenen Dokumente und das Angebot und der Verkauf und die Lieferung von Wertpapieren können in bestimmten Ländern gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Personen, die in den Besitz des Prospekts gelangen, müssen sich selbst über die für die Verteilung des Prospekts geltenden Beschränkungen informieren und diese beachten. Insbesondere wurden und werden die Wertpapiere nicht nach dem US-Wertpapiergesetz von 1933 (United States Securities Act of 1933) in der geltenden Fassung (das "US-Wertpapiergesetz") registriert und etwaige Inhaberwertpapiere unterliegen den Bestimmungen des US-Steuerrechts. Außer im Rahmen einer Ausnahme von den Registrierungsvorschriften des US-Wertpapiergesetzes dürfen die Wertpapiere weder in den Vereinigten Staaten angeboten, verkauft oder geliefert noch US-Personen (wie in Regulation S im Rahmen des US-Wertpapiergesetzes definiert) angeboten, verkauft oder geliefert werden.

Die Postbank hat am 20. Dezember 2007 ein Debt Issuance Programme aufgelegt und stellt Ihnen hier den aktualisierten Prospekt vom 14. Mai 2012 zur Verfügung:

Debt Issuance Programme

1. Nachtrag vom 16. August 2012 0,1 MB PDF
2. Nachtrag vomĀ 08. Februar 2013 0,1 MB PDF
Zustimmung zur Prospektnutzung gemäß § 3 Abs. 3 WpPG 0,2 MB PDF
Basisprospekt 3,28 MB PDF