Work-Life-Balance

Den individuellen Bedürfnissen angepasst

Unsere Gesellschaft entwickelt sich kontinuierlich weiter und mit ihr die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Vereinbarkeit von persönlicher und beruflicher Lebensführung zu unterstützen, ist nicht nur fester Bestandteil unserer Philosophie, sondern auch wichtig für unseren Unternehmenserfolg. Eine den individuellen Bedürfnissen angepasste Balance zwischen Privat- und Arbeitsleben ist die Basis, um sich fachlich weiter zu entwickeln.
Um unsere Mitarbeiter bei der Umsetzung ihrer individuellen Work-Life-Balance zu unterstützen, bietet die Postbank eine Vielzahl an Maßnahmen. Dazu zählen:

Teilzeit

Die Postbank bietet maßgeschneiderte Teilzeitlösungen für fast jeden interessierten Mitarbeiter. Derzeit liegt die Teilzeitquote bereits bei über 20 Prozent. Immer mehr Männer nutzen das Angebot, die Arbeitszeit zu reduzieren und so mehr Zeit für Familie, Weiterbildung und Hobbys zu gewinnen.

Flexible Arbeitszeiten

Umfassende Gleitzeitregelungen geben vor, innerhalb welcher Bandbreiten gearbeitet werden kann. 
Am Standort Bonn wird zudem größtenteils auf eine Kernzeit verzichtet. Hier regeln die Arbeitsteams ihre tägliche Besetzung weitgehend selbst. Zeitguthaben können durch freie Tage ausgeglichen werden.

Beruf und Familie

Um für die Mitarbeiter/innen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, kooperieren wir mit einem externen Servicepartner.

Der Familienservice berät unsere Mitarbeiter/innen bei der Wahl der Betreuung und vermittelt entsprechend der individuellen Wünsche qualifizierte Personen oder Einrichtungen zur regelmäßigen oder ergänzenden Betreuung des Kindes/der Kinder. Die Berater/-innen des Familienservice haben einen aktuellen und umfassenden Überblick über alle Angebote in Ihrer Nähe und stellen hohe Ansprüche an die Qualität der Betreuungslösungen.

Über die allgemein zugänglichen Kinderbetreuungsmöglichkeiten hinaus unterhält der Familienservice auch eigene Kinderkrippen und Back-up-Einrichtungen, die exklusiv den Beschäftigten der Partner-Unternehmen zugänglich sind.

Beispiel aus der Praxis: Den Partner einbinden.
Petra V. ist bei der Postbank in Bonn zuständig für das Corporate Design – und das schon seit 10 Jahren. Daran haben auch die Geburt ihrer Tochter Lara und ihre einjährige Elternzeit nichts geändert. Ihre Vorgesetzte hat Petra V. und ihren Mann Jürgen bei einem Elternzeit-Modell unterstützt, das auch heute noch ungewöhnlich ist. Nach einem Jahr zu Hause kehrte Petra V. Vollzeit auf ihren Arbeitsplatz zurück, während ihr Mann in die klassische Erzieherrolle schlüpfte: Er nahm zwei Jahre Elternzeit – in Teilzeit. Jürgen V. arbeitete vormittags bei der Postbank und kümmerte sich nachmittags um seine Tochter. Als diese in den Kindergarten kam, gab es einen weiteren Wechsel: Ihr Mann kehrte in die Vollzeit zurück, Petra V. reduzierte ihre Arbeitszeit – pünktlich, weil sie ihre Tochter aus dem Kindergarten abholen muss. "Das funktioniert gut", sagt die zierliche dunkelhaarige Frau. In Spitzenzeiten muss sie flexibel sein, "aber das passiert nur sehr selten". Dafür kann sie sich sicher sein, dass ihre Kollegen und ihre Chefin immer Verständnis für ihren pünktlichen Feierabend haben. Den ganztägigen Einsatz bei einem Workshop in Frankfurt beispielsweise übernahm ihre Vorgesetzte, "und das, ohne dass ich mir Gedanken machen musste."

Die beiden Vollzeit-Jahre zwischendurch sieht sie als Gewinn: für sich persönlich, weil sie sich so in Ruhe nach dem Jahr Elternzeit wieder einarbeiten konnte, für ihre Tochter und ihren Mann, weil sie so eine enge Bindung zueinander bekommen haben.

Sport und Gesundheit

Die Postbank bietet Ihren Mitarbeitern vielfältige Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen: Neben zahlreichen Betriebssportgruppen steht den Mitarbeiter/innen am Standort Bonn auch einen Fitnessraum zur Verfügung. Außerdem wird ein regelmäßiger Lauftreff angeboten. Regelmäßig werden Gesundheitstage in Kooperation mit der Barmer mit verschiedenen Schwerpunkten wie Ernährung, Stress und Bewegung durchgeführt. Als weiteren Baustein zur Gesundheitsförderung offeriert die Postbank ihren Mitarbeitern die Möglichkeit von mobilen Massagen am Arbeitsplatz.

Erholungswerk

Das Erholungswerk ermöglicht aktiven und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Reisen von ausgezeichneter Qualität und zu vernünftigen Preisen. Familien können aus einer Vielzahl speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Angebote wählen.

Sozialfonds

Für den Sozialfonds wird jährlich eine Pauschale je Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. Der Gesamtetat wird auf die verschiedenen Standorte aufgeteilt.

Mehr zum Thema...