Postbank Luxemburg – eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG

Unternehmensportrait

Die Postbank Luxemburg ist eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG. Mit rund 60 Mitarbeitern betreut sie schwerpunktmäßig das Geschäft mit Firmenkunden. Hierzu zählen insbesondere die Administration von Krediten und Schuldscheindarlehen. Daran schließen sich maßgeschneiderte Produkte des Zins- und Währungsmanagements sowie klassische Produkte des Liquiditätsmanagements an und runden somit das umfassende Leistungsspektrum für Mittelstandskunden und internationale Kunden ab. Verfolgt wird dabei ein ganzheitlicher Beratungsansatz, bei dem die betreuten Firmenkunden von der Finanzierung ihrer Investments über Derivate gegen Zins- und Währungsrisiken abgesichert werden können. Dabei kommt dem Zins- und Währungsmanagement als Alleinstellungsmerkmal innerhalb des Postbank-Konzerns besonderes Augenmerk zu.

Niederlassungsleiter ist Dr. Marcus Schuster.

Philosophie

Die Postbank Luxemburg – eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG tritt im Zins- und Währungsmanagement als direkter Ansprechpartner für alle Fragen des Treasury-Geschäfts vornehmlich für Mittelstandskunden aber auch für internationale Kunden auf. Mit der Gründung der Zweigniederlassung Luxemburg hat sich die Postbank auf ein zunehmend komplexeres Marktumfeld eingestellt und mit dieser Gesellschaft eine Einheit geschaffen, deren Fokus rein auf dem Geschäft mit Firmenkunden liegt. Durch die enge Verzahnung mit der PB Firmenkunden AG besitzt das Unternehmen in Luxemburg seit Jahren einen kompetenten Geschäftspartner mit dem sie die Firmenkunden des Postbank-Konzerns in allen Bereichen effizient, umfassend und kundenorientiert betreut.