Der digitale Kreditantrag

Aus Ausgabe 4/2017

Einen Kredit kann man heute vollständig online vom heimischen Sofa aus beantragen. Das ist nicht nur bequem, sondern geht auch ziemlich schnell: Nach positiver Prüfung kann das Geld bereits einen Werktag später auf das Konto des Antragstellers überwiesen werden.

Bild Nr. 1449, Quelle: Postbank
© Jochen Manz

Download Bild-Datei (JPG, 560 KB)

Wer einen Ratenkredit beantragen möchte, muss die heimischen vier Wände nicht mehr verlassen. Alles, was er an technischer Ausstattung benötigt, ist ein PC, Laptop, Tablet oder Smartphone und eine Internetverbindung. Und so geht’s: Nachdem der Kunde den Kreditantrag online ausgefüllt und abgesendet hat, überprüft die Bank seine Identität per Video-Legitimation. Dabei fragt ein Servicemitarbeiter zunächst die persönlichen Daten des Antragstellers ab und vergewissert sich dann per Video-Verbindung, dass korrekte Angaben zur Person gemacht wurden. Dafür muss der Kunde seinen deutschen Personalausweis oder Reisepass bereithalten. „Nach erfolgreicher Identitätsbestimmung und qualifizierter digitaler Signatur kann der Antragsteller die zur Kreditprüfung benötigten Nachweise hochladen. Dazu gehören im Regelfall die Einkommensnachweise der letzten beiden Monate – wie Lohn- oder Gehaltsabrechnungen oder Rentenbescheide – und die vollständigen Kontoauszüge der Hauptbankverbindung für den letzten Kalendermonat“, erläutert Guido Wrede von der Postbank. „Die Kreditprüfung und Auszahlung findet im Idealfall einen Werktag nach vollständigem Eingang statt. Der Kunde wird sofort per E-Mail informiert, wenn der Kredit ausgezahlt wird.“

Kontakt

Iris Laduch-Reichelt

Iris Laduch-Reichelt
Pressesprecherin
iris.laduch-reichelt@postbank.de
Download JPG