Themen – Wohntrends

Trend 1: Vorfahrt für erneuerbare Energien

Für über 80 Prozent der Deutschen zählt ein niedriger Energieverbrauch zu den wichtigsten Punkten beim Neubau eines Hauses. Der Staat hilft bei der Finanzierung.

Trend 2: Gebrauchthaus statt Neubau

Häuser und Wohnungen aus zweiter Hand sind oft wesentlich günstiger als Neubauten. Das machen sich vor allem junge Familien zunutze.

Trend 3: Digitalisierung aber sicher

Mit einem Fingerwisch das Licht im Haus dimmen oder die Solaranlage kontrollieren: Digital gesteuerte Häuser sind immer mehr im Kommen.

Schiefer-Schick in Wohnräumen

Schiefer boomt. In Küchen, Bädern und oft auch in Wohnräumen wird der traditionsreiche Naturstoff zum prägenden Element moderner Wohnlandschaften.

Täuschend echt: Fake-Tapeten

Tapetenwechsel ist heute auch eine Frage der Technik. Der schöne Schein ist gefragt und verhilft der Wandbekleidung zu einem unerwarteten Comeback.

Unter Dampf – neue Badefreuden

Früher oft nur ein Zweckraum, werden moderne Bäder heute immer mehr zur Komfortzone, in der man sich gern aufhält. Zum privaten Spa gehört auch eine Dampfdusche. Der Markt bietet attraktive Modelle, die einen ganz schön ins Schwitzen bringen.

Wohlfühlfaktor Holz im Bad

Jetzt wird’s noch behaglicher im Bad. Holz oder Holzoptik für Böden, Waschtische oder Wände machen aus der kühlen Nasszelle eine gemütliche Wellness-Zone. Neu im Reich von Dusche und Badewanne: digitale Technik.

Beton wird wohnlich und dekorativ

Beton kann warm oder nüchtern-kühl sein. Längst ist das unverwüstliche Material "stubenrein". Jede Oberfläche ist ein Unikat. Inneneinrichter schwören auf das Multitalent der Baustoffe.

Moderne Haustüren: Sicher mit Stil

Digitale Zeiten ziehen auch an den deutschen Haustüren nicht spurlos vorüber. Der Eingangsbereich bleibt die Visitenkarte des Hauses, wird aber mit ausgeklügelter Technik aufgerüstet.

Allwetterschutz mit Durchblick

Rundum-Verglasungen für Terrassen bieten Schutz bei allen Wetterlagen – ohne Sichteinschränkung. Mit intelligenter Technik ausgestattet, machen sie die Terrasse zum lichtdurchfluteten Wohnraum.

Bei Knopfdruck Schatten

Intelligente Sonnenschutzsysteme zeigen im Sommer ihre Stärken. Glasscheiben übernehmen die Aufgaben des Sonnen- und Wärmeschutzes und zahlen dabei noch auf die Energiebilanz ein.

Quell der Freude: Wasserskulpturen

Leise plätschernd schmeicheln sie sich ins Gehör der Gartenbesitzer und verschönern deren grüne Oase: Wasserspiele inszenieren sich jetzt im skulpturalen Design. Und schaffen Orte der Ruhe und Entspannung.

Hin und weg – flexible Raumteiler

In kleinen Stadtwohnungen macht die Platznot auch erfinderisch. Schicke Trennwände und Raumteiler schaffen klare Verhältnisse.

Kunst statt Dunst

Dunstabzugshauben leisten nützliche Arbeit in Häusern und Wohnungen. Neue Modelle sind leistungsfähig und zeigen überraschende Designs.

Warme Füße, freie Wände

Heute entscheidet sich jeder zweite Bauherr für eine Fußbodenheizung. Sie eignet sich ideal für ein Niedrigenergiehaus und schafft Raum für Gestaltungsideen.

BHW Pressedienst 2015 – Wohntrends

Licht- und Schattenspiele im Garten

Die einen freut’s und die anderen ärgert’s: Ein gut beleuchteter Garten schreckt ungebetene Gäste ab und setzt auch in der dunklen Jahreszeit Akzente!

Wärmende Kunstobjekte

Design-Heizkörper sind energiesparend und werden auch als originelle Kunstwerke in Szene gesetzt. Viel zu schön, um sie unter Fenstern oder hinter Verkleidungen zu verstecken.

Ihr Auftritt, bitte – Kork-Design

Von wegen Öko-Look! Kork hat auch eine elegante Seite. Das Naturmaterial punktet mit weicher Oberfläche in täuschend echter Holz-, Stein- oder Beton-Optik.

Vom Gutshof ins Stadtloft

Rustikaler Chic als Gegentrend zum kühlen Design: Die Landhausküche hält Einzug in städtische Wohnungen. Jetzt wird’s gemütlich!

Digitaler Bad-Komfort

Mit Sensoren, Lichtspielen und Verbrauchsanzeigen erhält das Bad jetzt den ultimativen Frischekick. Schwelgen und Sparen lautet die Devise!

Smart und sauber: Gaskamine

Die neuen Gaskamine punkten gleich mit mehreren Vorteilen: Sie kommen meist ohne Schornstein aus, garantieren sauberes Heizen, lassen sich via Fernsteuerung bedienen und sorgen für romantische Stimmung bei wohliger Wärme.

Generationswechsel in der Laube

Immer mehr Großstädter suchen Entspannung und Naturerlebnis im Kleingarten.

Schattenspender: Schlaue Jalousien

Im Sommer hat sie Hochsaison – die intelligente Jalousie lässt sich mit dem Smartphone steuern. Und Energie spart sie auch noch.

Mehr Mobilität – Solarcarport

Moderne Solarcarports liefern Strom fürs Haus – und Elektroauto. In Kombination haben sie Potenzial zum Dream Team einer nachhaltigen Zukunft.

App für den grünen Daumen

Digitale Revolution im Grünen: Mit der richtigen App auf dem Smartphone könnte Mähen, Wässern und Beleuchten zum Kinderspiel werden.

Gut gerollt: Tapetenwechsel

Jedes Jahr verschönern die Deutschen mit 28 Millionen Rollen Tapete ihre Wände. Die Devise lautet: Vielfalt statt Langeweile!

Miniküchen: Start-up für Kochfans

37 Prozent aller Haushalte in Deutschland sind Single-Haushalte, in Großstädten liegt ihr Anteil sogar deutlich höher. Miniküchen in edlem Design passen sich dem Trend an und schaffen Platz in kleinen Räumen.

Kontakt

Rüdiger Grimmert

Rüdiger Grimmert
Pressesprecher
ruediger.grimmert
@postbank.de
Download JPG

Kontakt

Tim Rehkopf

Tim Rehkopf
Pressesprecher
tim.rehkopf@postbank.de
Download JPG