Postbank bildet 2013 weiter aus

Presseinformation vom 19.07.2012

Die Postbank Gruppe wird auch im kommenden Jahr 353 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz anbieten. Darauf hat sie sich mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Konzernbetriebsrat bei der Deutschen Postbank AG verständigt. Die Postbank erhält damit das Niveau der vergangenen Jahre aufrecht.

"Ausbildung ist ein Bestandteil unseres nachhaltigen Geschäftsmodells", sagt Ralf Stemmer, Vorstand Ressourcen bei der Postbank. „Umso mehr freuen wir uns, dass die Postbank ihren Azubis auch nach der Ausbildung gute Chancen für ihre berufliche Entwicklung bietet“, so Stemmer.

72 der neuen Azubis werden ihre Ausbildung bei der Postbank selbst beginnen, 177 werden in den Filialen, 96 bei der BHW Bausparkasse sowie 8 bei der Postbank Systems ausgebildet. Der Schwerpunkt liegt auf dem Ausbildungsberuf zur/zum Bankkauffrau/-mann. Ausgebildet wird in Berlin, Hamburg, Hannover, Hameln, Dortmund, Köln, Bonn, Frankfurt, Stuttgart, München und Nürnberg.

Interessenten für einen Ausbildungsplatz können sich unter www.postbank.de/ausbildung informieren. Online-Bewerbungen begrüßt die Postbank ausdrücklich.

Kontakt

Hartmut Schlegel

Hartmut Schlegel
Pressesprecher
hartmut.schlegel@postbank.de
Download JPG