2012

VÖB-ZVD Processing: Wechsel in der Geschäftsführung

Presseinformation vom 10.12.2012

Harald Hiller übernimmt die Nachfolge von Willi Kiebler

Mit Wirkung zum 8. November 2012 ist Dr. Harald Hiller als Geschäftsführer der VÖB-ZVD Processing GmbH in Frankfurt am Main, einem Unternehmen der Postbank Gruppe, bestellt worden. Er folgt auf Willi Kiebler, der sich künftig auf seine Aufgaben als Vorstand der Betriebs-Center für Banken AG sowie den Aufbau einer gemeinsamen Payment- und Serviceplattform für Deutsche Bank und Postbank konzentrieren wird.

Harald Hiller verantwortet in der vierköpfigen Geschäftsführung die Bereiche Kundenservice und Vertrieb. Er ist seit 2002 für die Postbank Gruppe tätig. In dieser Zeit hat er verschiedene Stationen insbesondere im Zahlungsverkehr durchlaufen und seine Erfahrungen im Bereich Key Account Management und Vertrieb kontinuierlich ausgebaut. Als Projektleiter war er für die Zusammenführung der BCB Processing und der VÖB-ZVD Bank im Sommer 2012 verantwortlich.

Willi Kiebler hat neben seiner Aufgabe als Vorstand der Betriebs-Center für Banken AG die VÖB-ZVD Processing in den vergangenen Jahren erfolgreich ausgebaut. Unter seiner Verantwortung wurde die Netzbetriebsplattform weiterentwickelt und modernisiert, neue Vertriebswege etabliert, Kooperationen mit Branchenverbänden geschlossen und das Dienstleistungsangebot für die Postbank Gruppe ausgebaut. Willi Kiebler wird sich künftig in vollem Umfang seiner Vorstandsaufgabe bei der Betriebs-Center für Banken AG sowie dem Aufbau einer gemeinsamen Payment- und Serviceplattform für Deutsche Bank und Postbank widmen.

Kontakt

Hartmut Schlegel

Hartmut Schlegel
Pressesprecher
hartmut.schlegel@postbank.de
Download JPG