2012

Postbank unterstützt Kinderhilfswerk "Die Arche"

Mitarbeiter packten 1.600 Geschenke / Weihnachtsbaum-Aktion erneut begeistert aufgenommen

Presseinformation vom 07.02.2012
Kinder der Arche freuen sich über die GeschenkeKinder in der Arche Köln freuen sich über die Geschenke

Bereits zum zweiten Mal unterstützte die Postbank das Kinderhilfswerk „Die Arche" mit einer Weihnachtsbaum-Aktion. In den Adventstagen packten die Mitarbeiter der Bank 1.600 Geschenke für bedürftige Kinder in ganz Deutschland – 100 Päckchen mehr als im vergangenen Jahr. Sie werden jetzt an die Standorte der Arche im Bundesgebiet verteilt. "Ich bin stolz, wie begeistert unsere Azubis die Weihnachtsbaum-Aktion in Angriff genommen haben. Sie haben den Erfolg vom letzten Jahr sogar noch übertroffen. Dabei haben sie ein bemerkenswertes soziales Engagement bewiesen", sagte Dr. Mario Daberkow, Vorstand der Deutschen Postbank AG. Zusammen mit einigen Azubis übergab er der Arche in Köln einen Teil der Päckchen, die die Mitarbeiter der Bank in den Vorweihnachtstagen unter den Weihnachtsbaum ihres Betriebsstandorts gelegt hatten. Die Bank ergänzte die Geschenke der Mitarbeiter mit einem Spendenscheck über 25.000 Euro.

Koordiniert hat die Aktion das „Competence Center Nachhaltigkeit und Klimaschutz" der Postbank. In Absprache mit der Arche bastelten die Azubis der Bonner Bank Wunschzettel und hängten sie an die Weihnachtsbäume, die die Postbank jedes Jahr in ihren Standorten aufstellt. Mitarbeiter konnten sich die Wunschzettel vom Baum pflücken und in Geschenke umwandeln, die sie dann unter den Baum legten. Puppen, Spielautos, Malfarben, Backformen, Kinderfilme, Hörbücher und viele andere kleine und größere Kinderwünsche häuften sich schließlich bunt verpackt unter dem Weihnachtsbaum. Obwohl die Azubis mehr Wunschzettel als im vergangenen Jahr geschrieben hatten, waren die Wünsche schon nach wenigen Tagen vergriffen.

Geschenke- und Scheckübergabe in der Arche KölnDr. Mario Daberkow, Vorstand der Postbank (Mitte) mit Pastor Bernd Siggelkow, dem Gründer der Arche (links) und Lars-Oliver Holderbach, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Postbank (rechts) mit Azubis und Mitarbeitern der Postbank und Kindern der Arche Köln

 
Das Kinderhilfswerk „Die Arche e.V." wurde 1995 gegründet, um Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen. Die Arche betreibt mehrere Kindertagesstätten und eine Grundschule für bedürftige Kinder. Sie organisiert Ferienfreizeiten, Nachhilfegruppen und Präventionsangebote für gefährdete Kinder und Jugendliche.

Kontakt

Hartmut Schlegel

Hartmut Schlegel
Pressesprecher
hartmut.schlegel@postbank.de
Download JPG