2013

Diese Meldung ist derzeit nicht verfügbar.
Zurück zur Übersicht _" id="CE_SP_FU_ImageEntry_17129">

Die Siegerteams 2013

Der zweite Preis, dotiert mit 25.000 Euro, ging an die Hochschule Weserbergland. Das Team um Prof. Dr. Meik Friedrich, bestehend aus Arne Graeber, Florian Krause, Christopher Lindenthal und Sandra Schönhage hat mit Hilfe einer Online-Umfrage unterschiedliche Vertrauenstypen analysiert und in einer Matrix zusammengeführt. Ihre Ergebnisse erleichtern es Banken, bei vertrauensbildenden Maßnahmen die richtigen Schwerpunkte zu setzen.

Über den dritten Preis und 15.000 Euro können sich Nikolaus Hildebrand, Pascal Schmidt-Fischbach und Volkan Türner von der Ludwig-Maximilians-Universität München freuen. Die Studenten analysierten auf spieltheoretischer Grundlage die Vor- und Nachteile einer supranationalen Bankenregulierung im Vergleich mit nationalen Lösungen. Zusammen mit ihrem Dozenten Prof. Dr. Christoph Trebesch kommen sie zum Ergebnis, dass eine nationenübergreifende Bankenregulierung für die Wohlfahrt insgesamt besser ist als rein nationale Ansätze.

Auch die nachfolgenden Teams auf den Plätzen vier und fünf erhielten ein Preisgeld. 7.500 Euro gingen an die Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und 2.500 Euro an die Technische Universität München. Jedes Team besteht aus mehreren Studenten zum Teil unterschiedlicher Fakultäten sowie einem Dozenten. Ausgewählt wurden die Preisträger von einer achtköpfigen Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft. Den Vorsitz hatte Prof. Dr. Erik Theissen von der Universität Mannheim.

Der Wettbewerb

Der Postbank Finance Award wird seit 2003 jährlich ausgeschrieben. Ziel ist es, unter dem Motto "Zukunft verstehen – Zukunft gestalten" innovative und wissenschaftlich fundierte Antworten auf aktuelle finanzwirtschaftliche Fragen zu fördern. Mit dem Preis will die Bank Studierende aller Fachrichtungen ermutigen, sich mit aktuellen Fragen der Finanzwirtschaft zu beschäftigen. Darüber hinaus will sie den teilnehmenden Studierenden Anregung und Hilfestellung für die weitere Studien- und Karriereplanung bieten. Das Preisgeld fließt zu 70 Prozent in die Ausstattung der prämierten Hochschulen. Die restlichen 30 Prozent gehen an die studentischen Teams.

Weitere Informationen im Internet unter www.postbank.de/finance-award oder www.facebook.com/financeaward.

{order: 10, href:"/privatkunden/pk_auszeichnungen.html", title:"Postbank ETF-Sparplan auf Platz 1", image: "/postbank/images/auszeichnung-postbank-eft-sparplan-144.jpg"},{order: 20, href:"/privatkunden/pk_auszeichnungen.html", title:"Postbank hat den „Besten Ratenkredit“", image: "/postbank/images/postbank_auszeichnung_bester_ratenkredit_144x144.jpg"},{order: 30, href:"/privatkunden/pk_auszeichnungen.html", title:"BHW WohnBausparen ist „Günstigster Bauspartarif“", image: "/postbank/images/bhw-bausparkasse-auszeichnung-guenstigster-bauspartarif_144x144.jpg"},{order: 40, href:"/privatkunden/pk_auszeichnungen.html", title:"Testsieger bei Focus Money: Postbank ist die sicherste Online-Bank 2018", image: "/postbank/images/18_07_25_FOCUS_MONEY_Bestes-Girokonto_144x144.jpg"},{order: 50, href:"/privatkunden/pk_auszeichnungen.html", title:"Postbank – Bester Ratenkredit laut FOCUS-MONEY", image: "/postbank/images/18_08_02_FOCUS_MONEY_Bester_Ratenkredit_144x144.jpg"},{order: 60, href:"/privatkunden/pk_auszeichnungen.html", title:"Postbank hat das „Beste Girokonto“", image: "/postbank/images/auszeichnung-focus-money-bestes-online-girokonto-2018_144x144.jpg"},2019
2019
/postbank/pr_presseinformation_2013_06_21_10_jahre_postbank_finance_award.html