2016

Finger weg von Krediten ohne Schufa

Presseinformation vom 13.04.2016

Sie versprechen schnelle, unbürokratische Kredite, unabhängig von Einkommen und Bonität. Doch wer sich auf ein schufafreies Darlehen einlässt, zahlt in der Regel drauf.

Kredithaie versprechen viel, halten wenig und wollen nur abkassieren
Bild Nr. 1358, Quelle: Postbank
© Astrid Gast

Download Bild-Datei (JPG, 237 KB)

Knapp drei Prozent der Deutschen haben schon einmal einen Kredit ohne Abfrage bei der "Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung", besser bekannt als "Schufa", genutzt, so eine Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank. Damit steht das Darlehen ohne Bonitätsauskunft auf dem letzten Platz der in Anspruch genommenen Finanzierungen. Bei den Kreditformen mit dem schlechtesten Image rangiert der schufafreie Kredit noch hinter dem Darlehen bei Freunden und Familie und dem Ratenkauf beim Einzel- und Versandhandel, so die Postbank Umfrage. Dabei hätte der Kredit ohne Schufa den Spitzenplatz unter den am wenigsten akzeptierten Darlehen redlich verdient. Verbraucherschützer warnen, dass Kredite praktisch nie ohne entsprechende Bonität vergeben werden. Besondere Vorsicht sei geboten, wenn Angebote Soforthilfe ohne Sicherheiten versprechen. Oft stecken dahinter Betrüger, die im Vorfeld Gebühren kassieren, obwohl gar kein Darlehensvertrag zustande kommt. Dabei sollte man sich nicht von vermeintlich seriös wirkenden Internetauftritten der Kreditvermittler und ihren Hinweis auf Mitgliedschaften in Verbänden blenden lassen. Tipp: Wer eine umfangreiche Auskunft zu allen Informationen erhalten möchte, die von der Schufa über ihn gespeichert werden, kann sich diese in den Postbank Finanzcentern ausstellen lassen und direkt mitnehmen. Diese Auskunft beinhaltet ein gesondertes Papier mit einer Bonitätsauskunft für Geschäftspartner.

Kontakt

Iris Laduch-Reichelt

Iris Laduch
Pressesprecherin
iris.laduch@postbank.de
Download JPG