2016

Postbank lädt zum Hackathon

Presseinformation vom 31.05.2016

Programmier-Event-Roadshow in sieben Städten / Neue Ideen für die Zukunft des Bankings / Mehr als 50 Teilnehmer pro Veranstaltung

Ob Entwickler, Web-Designer, Startups oder Studenten – zur ersten Hackathon Roadshow hat die  Postbank diejenigen eingeladen, die das Banking der Zukunft mitgestalten können. Unter der Leitfrage "Wie sieht die digitale Zukunft des Bankings aus?“ sind die Teilnehmer des Hackathons aufgerufen, ihre technischen Ideen in Bezug auf neuartige Bankdienstleistungen zu verwirklichen. Hierfür hat die Postbank Themen wie Retail, Smart Data, FinTech, InsuranceTech und Blockchain zugrunde gelegt. An insgesamt sechs Terminen in Köln, Hamburg, Berlin, München, Stuttgart und Frankfurt werden die jeweils rund 50 Teilnehmer in lockerer Atmosphäre programmieren, netzwerken und ihr Wissen austauschen.

‎"Mit einem Event wie dem Hackathon wollen wir ganz bewusst unsere Vernetzung in die digitale Bank-Community stärken. Wir sind davon überzeugt, dass wir neue Lösungen im Zusammenspiel mit digitalen Talenten fördern und schneller und besser umsetzen können", so Philip Laucks, Chief Digital Officer der Postbank.

Die Roadshow läuft über einen Zeitraum von rund neun Monaten. Beim Finale im Frühjahr 2017 in Bonn werden die besten Ideen prämiert. Der erste Hackathon dieser Reihe startet am Freitag, 3. Juni 2016 in Köln und läuft bis Sonntag, 5. Juni. Weitere Termine sind 

  • 21. Juli: Meetup in Hamburg
  • 30. September – 2. Oktober: Hackathon in Berlin
  • 20. Oktober: Meetup in München
  • 25.–27. November: Hackathon in Stuttgart
  • 19. Januar: Meetup in Frankfurt
  • März 2017: Grand Final in Bonn

Für das Programmier-Event konnte die Postbank zudem viele namhafte Partner an Bord holen. Dazu gehören zum Beispiel SAP, Microsoft,  Amazon und die Solarisbank. Diese werden unter anderem zusammen mit der Postbank die Jury zur Kür der Gewinner besetzen.
Mehr Infos zum Hackathon der Postbank auch unter: www.deletelimits.de

Kontakt

Kerstin Lerch-Palm

Kerstin Lerch-Palm
Pressesprecherin
kerstin.lerch-palm@postbank.de
Download JPG