2016

Allwetterschutz mit Durchblick

Presseinformation vom 26.07.2016

Rundum-Verglasungen für Terrassen bieten Schutz bei allen Wetterlagen – ohne Sichteinschränkung. Mit intelligenter Technik ausgestattet, machen sie die Terrasse zum lichtdurchfluteten Wohnraum.

Ungetrübte Terrassenzeit bis in den Herbst hinein – Terrassen-Umbauten aus Glas machen es möglich. Ihr Vorteil: Sie schaffen zusätzlichen Wohnraum und passen sich dem Stil des Hauses an. Je nach Ausführung sind sie mit Senkrechtmarkisen, Schiebe- oder Beschattungssystemen ausgestattet, bieten sicheren Schutz bei Regen und Wind und lassen sich bei Sonne und Hitze flexibel öffnen. Das Regenwasser wird durch integrierte Abflusskanäle abgeleitet. Die neuen Modelle sind auch per Handsender zu steuern und verfügen über intelligente Beschattungssysteme und Regensensor-Automatik. Eine sogenannte Lotusversiegelung sorgt dafür, dass Wasser und Schmutz einfach abperlen. Sogar die Integration von Heizelementen und LED-Beleuchtung ist möglich. „In jedem Fall sollte man frühzeitig prüfen, ob ein Bauantrag nötig ist“, empfiehlt Rüdiger Grimmert von der BHW Bausparkasse. Käufer lassen sich am besten von spezialisierten Unternehmen beraten. Ein späterer Ausbau zum Wintergarten sollte von vornherein mit eingeplant werden, sodass das Fundament und die Statik optimal angepasst sind.

Kontakt

Rüdiger Grimmert

Rüdiger Grimmert
Pressesprecher
presse@postbank.de
Download JPG

Kontakt

Tim Rehkopf

Tim Rehkopf
Pressesprecher
presse@postbank.de
Download JPG