2017

Postbank Filiale am Münsterplatz wegen Kundgebungen geschlossen

Presseinformation vom 02.11.2017

Bonn. Die Postbank Filiale am Münsterplatz ist am Samstag, den 4. November, und am Samstag, den 11. November, ganztägig geschlossen. Grund dafür sind angekündigte Demonstrationen in der Innenstadt zur Weltklimakonferenz. Der Selbstbedienungsbereich der Filiale ist trotz der Schließung zugänglich. Die Postbank entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und bittet Kunden, an diesen Tagen auf die Filialen in der Alfred-Bucherer-Straße 4 (Endenich), der Kreuzstraße 22 (Beuel) und der Koblenzer Straße 67 (Bad Godesberg) auszuweichen. Dort steht ihnen der gewohnte Service der Postbank zur Verfügung.

Zusätzlich bieten Partner-Agenturen der Post Leistungen der Postbank sowie Postdienstleistungen an. Die Standorte: Am Johanneskreuz 8-10 (Castell), Pützchens Chaussee 179 (Beuel), Pützstraße 39 (Kessenich), Im Mühlenbach 2a (Lengsdorf), Am Burgweiher 51 (Duisdorf) und Siemensstraße 225-227 (Dransdorf). An den CashGroup-Geldautomaten am Kaiserplatz 7-9 (Zentrum), In der Sürst 2-4 (Zentrum) und in der Friedrich-Breuer-Straße 66 (Beuel) sowie an den Shell-Tankstellen in der Reuterstraße 181 (Südstadt) und am Hermann-Wandersleb-Ring (Endenich) können sich die Kunden mit Bargeld versorgen. Die Postbank bittet um Verständnis.

Kontakt

Tim Rehkopf

Tim Rehkopf
Pressesprecher
presse@postbank.de
Download JPG