'17

Holzoptik fürs Badezimmer

Presseinformation vom 28.12.2017

Das Badezimmer wird wohnlich: Böden und Einbaumöbel aus Holz oder zumindest täuschend echt wirkende Fliesen in Holzoptik laden zum Verweilen ein.

Bild Nr. 6207, Quelle: Velux/BHW Bausparkasse

Download Bild-Datei (JPG, 541 KB)

Das Badezimmer muss viel Feuchtigkeit aushalten, daher sind wasserabweisende Keramikfliesen meist Standard. Doch immer öfter entscheiden sich Modernisierer für eine wohnliche Gestaltung mit Holz. Dank spezieller Oberflächenbehandlung eignen sich z. B. Teak oder Räuchereiche für den Einsatz in Nassräumen. Sie bedürfen aber besonderer Pflege und haben ihren Preis. Günstiger sind Keramikfliesen in Holzoptik. Sie sind robust und sorgen für eine wohlige Atmosphäre im Barfußbereich. „Fliesen in Holzoptik werden meist aus Feinsteinzeug hergestellt und besitzen eine gute Leitfähigkeit. So sind sie auch für Bodenheizungen bestens geeignet“, sagt Rüdiger Grimmert von der BHW Bausparkasse. Ein perfekter Kompromiss für alle, die den wohnlichen Charakter von Holz mit den pflegeleichten Eigenschaften der Keramikfliese vereinen wollen. In vielfältiger Holzoptik sorgen die Fliesen auch im Wohn-Schlafbereich für einen guten Auftritt.

Kontakt

Rüdiger Grimmert

Rüdiger Grimmert
Pressesprecher
ruediger.grimmert@postbank.de
Download JPG

Kontakt

Tim Rehkopf

Tim Rehkopf
Pressesprecher
tim.rehkopf@postbank.de
Download JPG