2017

Hamburg: Postbank eröffnet Ausweichfiliale am Krohnstieg

Presseinformation vom 27.01.2017

Das Postbank Finanzcenter am Langenhorner Markt 14 zieht um. Am Dienstag, den 31. Januar, ist die Filiale ein letztes Mal bis 16.30 Uhr geöffnet. Damit Kunden vor Ort wie gewohnt ihre Bankgeschäfte erledigen oder Post- und Paketdienstleistungen in Anspruch nehmen können, bezieht die Postbank am Donnerstag, den 2. Februar, ab 9.00 Uhr, in unmittelbarer Nähe eine Ausweichfiliale am Krohnstieg 55. Nach den Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen am Langenhorner Markt eröffnet die Postbank ein neues Finanzcenter am ursprünglichen Standort.

Die Postbank bietet den Kunden in der Ausweichfiliale auf ca. 400 Quadratmetern das gewohnte Produkt- und Leistungsangebot von Postbank, Deutscher Post und DHL sowie weiteren Kooperationspartnern. Im Selbstbedienungsbereich stehen den Kunden rund um die Uhr ein Geldautomat, ein Cash-Recycler und zwei Service-Terminals zur Verfügung. Ein Briefmarkenautomat und ein Briefkasten runden das postalische Angebot ab.

Die neue Filiale ist montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet.

Die Postbank bietet ihren Kunden das dichteste Servicenetz einer einzelnen Bank in Deutschland. Neben den mehr als 1.000 eigenen Filialen ist sie in über 4.500 Partner-Filialen der Deutschen Post präsent. Bargeld erhalten Postbank Kunden an insgesamt über 9.000 Geldautomaten der Cash-Group. Davon sind rund 2.000 eigene Geldautomaten der Postbank und derzeit 1.300 Auszahlungsstellen an Shell-Tankstellen.

Kontakt

Ralf Palm, Pressesprecher

Ralf Palm
Pressesprecher
ralf.palm@postbank.de
Download JPG