Services

Postbank BestSign

Ihre Vorteile

  • Komfortables Verfahren für sicheres Online-Banking
  • Überweisungen jederzeit und überall per Knopfdruck, Fingerabdruck oder Passwort freigeben
  • Einfach BestSign im Online-Banking aktivieren und sofort nutzen
Jetzt im Online-Banking anmelden

Unser Angebot

Beste Banking-Sicherheit – in jeder Variante

Damit Sie Ihre Bankgeschäfte bequem im Postbank Online-Banking erledigen können, bieten wir Ihnen mit Postbank BestSign ein bewährtes Verfahren, das höchste Sicherheitsstandards erfüllt.

Das BestSign-Verfahren ist in verschiedenen Varianten nutzbar: entweder mit einem Zusatz-Gerät von SealOne® oder mit der mobilen Postbank App Finanzassistent. Je nachdem erfolgt die Überweisungsfreigabe ganz einfach per Knopfdruck, Fingerabdruck oder Passwort.

Die BestSign-Varianten im Überblick

  BestSign im Online-Banking BestSign mobil im Online-Banking BestSign mobil im Postbank Finanzassistent
Benötigte Hardware

Für Transaktion:
Wahlweise Desktop-Rechner, Laptop oder Tablet – jeweils mit USB-Anschluss oder Bluetooth-Funktion

Für Freigabe:
SealOne®-Gerät

Für Transaktion:
Wahlweise Desktop-Rechner, Laptop, Tablet oder Smartphone

Für Freigabe:
Tablet oder Smartphone

Für Transaktion und Freigabe:
Wahlweise Tablet oder Smartphone
Benötigte Software (App) Nur bei Nutzung des SealOne® 8300pro: einmalige Koppelung mit der kostenlosen SealOne®-App notwendig Postbank Finanzassistent auf dem mobilen Gerät Postbank Finanzassistent auf dem mobilen Gerät
Freigabe der Überweisung per Knopfdruck am SealOne®-Gerät BestSign-Passwort oder Fingerabdruck (Touch-ID) BestSign-Passwort oder Fingerabdruck (Touch-ID)
Direkt-Links zu den erforderlichen Apps

SealOne®-App im

Postbank Finanzassistent im

Postbank Finanzassistent im

Und so nutzen Sie BestSign

Um dieses Sicherheitsverfahren zu nutzen, benötigen Sie ein Postbank Girokonto, eine Freischaltung zum Online-Banking und abhängig von der Variante ein SealOne®-Gerät und/oder die Postbank App Finanzassistent.

1

BestSign einrichten

Im Postbank Online-Banking: Melden Sie sich im Postbank Online-Banking an. Wählen Sie unter „Einstellungen“ den Punkt „Sicherheitsverfahren“ und dort die Option „BestSign“. Führen Sie die dort beschriebenen weiteren Schritte durch.

Im Postbank Finanzassistent: Laden Sie die App auf Ihr Smartphone oder Tablet. Öffnen Sie die App und drücken Sie den Button „Finanzassistent einrichten“. Führen Sie die dort beschriebenen weiteren Schritte durch.

2

Überweisung ausführen und freigeben

Geben Sie die Überweisungsdaten am bevorzugten Gerät wie gewohnt ein. Wählen Sie im nächsten Schritt „BestSign“. Wie Sie die Transaktion anschließend freigeben können, ist abhängig von der genutzten BestSign-Variante. Die erforderlichen Schritte sind einfach und selbsterklärend. Wenn Sie diese dennoch im Einzelnen nachlesen möchten, finden Sie unter „Anleitungen“ anschauliche Beschreibungen für jede Variante.

3

Sicherheitshinweis

Bitte führen Sie die Überprüfung der Transaktionsdetails immer anhand Ihrer Unterlagen durch und niemals anhand der Bildschirmanzeige – diese könnte durch Trojaner oder Viren gefälscht sein. Wenn die freizugebenden Transaktionsdaten nicht mit Ihren eingegebenen Daten übereinstimmen, brechen Sie den Vorgang bitte ab und informieren Sie uns telefonisch unter 0800 1008906.

Wollen Sie mehr dazu wissen?

In den Postbank themenwelten erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Thema! Lesen Sie unsere aktuellen Artikel, erhalten Sie spannende Einblicke und nützliche Tipps rund um Ihre Finanzen!

Mehr erfahren

Mobil

BestSign für unterwegs

Das BestSign-Verfahren können Sie auch mobil verwenden!

Nutzen Sie die BestSign-Funktion zur Freigabe von Überweisungen unterwegs mit Ihrem mobilen Endgerät im Postbank Finanzassistenten für iOS (Apple), Android sowie Windows – oder zur Durchführung von Transaktionen im Postbank Online-Banking.

Den Postbank Finanzassistenten erhalten Sie kostenlos im iTunes Store, im Google Play Store sowie im Windows Store. Einfach runterladen, einmalig das BestSign-Verfahren aktivieren, ein selbst gewähltes BestSign-Passwort festlegen, und sobald Sie den Aktivierungscode von uns per Post erhalten und eingegeben haben, können Sie loslegen!

Bei allen iOS- sowie Samsung-Endgeräten mit Android-Betriebssystem, die mit der Touch ID Technologie ausgestattet sind, können Sie die Transaktion auch per Fingerabdruck freigeben, sofern Sie diese Funktion im Registrierungsprozess aktiviert haben.

Hier finden Sie eine Übersicht der geeigneten BestSign-Geräte.

Jetzt kostenlos herunterladen:

Geräte

BestSign-Geräte für das Postbank Online-Banking

Die hier vorgestellten SealOne®-Geräte sind für die Nutzung des BestSign-Verfahrens im Postbank Online-Banking geeignet. Alle Geräte basieren auf dem gleichen Prinzip und werden entweder über USB oder über Bluetooth mit dem Computer verbunden. Hier finden Sie Anleitungen zur Einrichtung und Aktivierung.

8300pro (Bluetooth)

Format für die Hosentasche oder den Schlüsselbund, erstmals Authentifizierung mobil und ortsunabhängig möglich.

  • Verbindung über Bluetooth oder USB
  • in drei verschiednen Farbvariationen erhältlich
  • Lieferumfang: USB-Kabel (1,5 m), Bedienungsanleitung
8300pro im Webshop des Herstellers

3100K

Besonders leichtes Gerät

  • Verbindung über USB
  • Kunststoffgehäuse
  • Lieferumfang: USB-Kabel (1,5 m), Bedienungsanleitung
3100K im Webshop des Herstellers

4200P

Edles Gerät mit Palladium-Oberfläche

  • Verbindung über USB
  • Metallgehäuse
  • Lieferumfang: USB-Kabel (1,5 m), Bedienungsanleitung
4200P im Webshop des Herstellers

Anleitungen

BestSign-Anleitungen

Hier finden Sie Anleitungen, die Ihnen die Einrichtung des BestSign-Verfahrens und die Aktivierung der SealOne® Geräte ganz einfach erläutern. Außerdem finden Sie hier Anleitungen zur Durchführung von Überweisungen.

Fragen?

Antworten auf Ihre Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Thema Postbank BestSign.