Festzins-Zertifikat bezogen auf den EURO STOXX 50® (Preis) Index

ISIN: DE000DB91826, WKN: DB9182

Allgemeine Darstellung der Funktionsweise

Dieses Festzins-Zertifikat bezieht sich den EURO STOXX 50® (Preis) Index. Es hat eine feste Laufzeit und wird am 04. Februar 2019 fällig (Einlösungstermin). Das Festzins-Zertifikat zahlt während der Laufzeit an den jährlichen Zinsterminen einen Zinsbetrag von 3,00 Euro.

Für die Einlösung des Festzins-Zertifikates gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. Liegt der Schlussstand des Index am 30. Januar 2019 (Referenzpreis) auf oder über der Barriere, so erhält der Anleger 100,00 Euro.
  2. Liegt der Referenzpreis unter der Barriere, erhält der Anleger 100,00 Euro abzüglich der negativen prozentualen Wertentwicklung des Basiswertes. Das heißt, der Anleger nimmt 1 zu 1 (ohne Berücksichtigung der Kosten) an der negativen Wertentwicklung des Index ausgehend vom Stand des Basiswertes bei Emission teil.

Für die Zinszahlungen geht der Anleger das Risiko eines möglichen Kapitalverlustes ein. Ansprüche aus Bestandteilen des Index (z.B. Stimmrechte, Dividenden) stehen dem Anleger nicht zu.

Basiswert

Der EuroStoxx 50 ist ein Aktienindex, der die Dividenden der Indexbestandteile nicht berücksichtigt (Preisindex). Der Index bildet die 50 wichtigsten und umsatzstärksten Aktien aus der Eurozone ab. Die Berechnung des Index erfolgt durch STOXX Limited (Indexsponsor), die für Gestaltung, Berechnung und Zusammensetzung des Index sowie für die Gewichtung der Indexbestandteile verantwortlich ist.

Markterwartung:

Das Festzins-Zertifikat richtet sich an Anleger, die davon ausgehen, dass der Stand des EURO STOXX 50® (Preis) Index am Laufzeitende mindestens der Barriere entspricht.

Was zu beachten ist (Risiken)

Wenn der Basiswert die festgelegte Barriere per Bewertungstag unterschreitet, beinhaltet das Festzins-Zertifikat ein mit dem Direktinvestment im EURO STOXX 50® (Preis) Index vergleichbares Verlustrisiko bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals.

Der Wert des Festzins-Zertifikates kann während der Laufzeit auch unter dem Ausgabepreis liegen.

Anleger tragen das Bonitätsrisiko des Emittenten (Deutsche Bank AG). Das Festzins-Zertifikat unterliegt als Inhaberschuldverschreibung weder der gesetzlichen noch der freiwilligen Einlagensicherung.

Weitere Informationen

Diese Kurzinformation ersetzt nicht die gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen.
Bitte beachten Sie, dass diese Produktinformation keine Anlageberatung und Empfehlung der Postbank zum Erwerb des vorgestellten Produktes darstellt. Weitere Informationen zu Chancen und Risiken sowie detaillierte Produktinformationen entnehmen Sie bitte den unter "Downloads" aufgeführten Verkaufsunterlagen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stand: 07.01.2015