Flexible Anpassung bei Darlehensabsicherung

Mit der PB Leben können Sie zwischen 3 Risikoschutz-Optionen wählen, um so optimal abgesichert zu sein. Somit haben Sie die Gewissheit, dass im Fall der Fälle die dann noch vorhandene Restschuld komplett zurückgezahlt wird.

Konstante Todesfallleistung:

Im Falle des Todes der versicherten Person vor Vertragsende zahlt die PB Lebensversicherung AG zur Absicherung der Hinterbliebenen die vereinbarte Todesfallleistung aus. Die Leistung bleibt über die Vertragslaufzeit konstant.

Linear fallende Todesfallleistung:

Die Todesfallleistung fällt um einen festen gleichbleibenden Betrag, bis zum Versicherungsablauf bis auf die Mindesthöhe von 3.000 €. Die Todesfallleistung fällt dabei jährlich gleichbleibend.

Annuitätisch fallende Todesfallleistung:

Ihre Restschuld wird bei einem Hypothekenkredit durch Ihre regelmäßigen Rückzahlungen kontinuierlich geringer. Der Verlauf ist jedoch nicht linear. Mit der annuitätisch fallenden Todesfallleistung passt sich die PB Leben automatisch und individuell an den verbleibenden Darlehensbetrag an; sprich die Todesfallsumme nimmt analog zur Hypothekenschuld im Laufe der Vertragszeit bis auf eine Mindesthöhe von 3.000 € ab.

Infografik PB Leben - Bedarfsgerechte Todesfallleistung