DWS Funds Global Protect 90

ISIN: LU0828003284, WKN: DWS1TH

Die Anlagestrategie des Fonds

  • Der Fonds kann in verzinsliche Wertpapiere, in Aktien, börsengehandelte Fonds und andere Aktien-Misch-, Renten- und Geldmarktfonds investieren.
  • Das Fondskonzept folgt einer dynamischen Wertsicherungsstrategie, bei der laufend marktabhängig zwischen  einer Wertsteigerungskomponente und einer Kapitalerhaltkomponente umgeschichtet wird.
  • Die Wertsteigerungskomponente besteht aus risikoreicheren Anlagen, wie bspw. Aktienfonds. Die Kapitalerhaltkomponente besteht aus weniger risikoreichen Anlagen, wie bspw. weniger risikoreichen Renten und Geldmarktfonds bzw. Direktanlagen in weniger risikoreichen Renten- und Geldmarktpapieren.
  • Mit diesem Konzept wird einerseits versucht, einen Mindestwert sicherzustellen und zugleich eine möglichst  hohe Partizipation an Kurssteigerungen in der Wertsteigerungskomponente zu erreichen.
  • Ziel ist, dem Anleger eine Partizipation an steigenden Märkten zu erlauben und dennoch gleichzeitig das Verlustrisiko im Fall sinkender Märkte zu begrenzen.
  • Die Absicherung des Mindestwertes bei paralleler Wahrnehmung von Kursgewinnchancen wird durch Umschichtungen zwischen der Wertsteigerungskomponente und der Kapitalerhaltkomponente je nach Marktlage vorgenommen. In Zeiten steigender Märkte steigt im Allgemeinen auch der Anteil der Wertsteigerungskomponente und der Anteil der Kapitalerhaltkomponente wird reduziert. In Zeiten fallender Märkte wird demgegenüber der Anteil der Wertsteigerungskomponente reduziert und der Anteil der Kapitalerhaltkomponente erhöht.
  • Der Fonds verfügt über eine Garantie der DWS Investment S.A., dass der Anteilwert des Fonds zzgl. etwaiger Ausschüttungen nicht unter 90 % des höchsten, jemals während der Fondslaufzeit erreichten Netto-Inventarwertes liegt.

Was den Fonds attraktiv macht (Chancen)

  • Ertragschancen an den Kapitalmärkten nutzen, durch z. B.
    - Kursgewinne an den Aktien-, Rentenmärkten
    - Wechselkursgewinne
  • Garantie der DWS Investment S.A., dass der Anteilspreis des Fonds nicht unter 90 % des höchsten, während der Fondslaufzeit erreichten Netto-Inventarwertes liegt.

Was zu beachten ist (Risiken)

  • Kursverluste an den Aktien-, Rentenmärkten
  • Emittentenbonitäts- und Ausfallrisiko (darunter fällt auch ggfs. die Garantieleistung der DWS Investment S.A.)
  • Wechselkursverluste
  • Der Anteilwert kann unter den Kaufpreis fallen, zu dem der Kunde den Anteil erworben hat, wobei der maximale Verlust auf 10 % zzgl. eines eventuell gezahlten Aus gabeauschlages begrenzt ist.
  • Unter bestimmten Marktbedingungen wie z. B. schwankungsintensiven Märkte, kann die Flexibilität der beschriebenen Anlagestrategie dauerhaft beeinträchtigt sein und die Anteilwertentwicklung negativ beeinflussen. Im Extremfall kann die Anlagestrategie an künftigen Kapitalmarktsteigerungen nur noch unterproportional oder überhaupt nicht mehr partizipieren. Im letzten Fall ist der Fonds zu 100 % in Renten- und Geldmarktfonds bzw. Direktanlagen in Renten- und Geldmarktpapieren investiert.
Jetzt kostenlos informieren

Per Telefon:
0228 5500 2203

Mo.-Fr. 8:00 – 18:00 Uhr

Diese Kurzinformation ersetzt nicht die gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Rückruf-Service

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin an.

Postbank Depot