Die Postbank Kontowelt

Alle Informationen zu den Kontomodellen und den neuen Preisen finden Sie hier! Ob Fragen, alle Konten im Vergleich oder Informationen zum Wechsel in ein anderes Kontomodell – hier sind Sie richtig!

Neuerungen in der Postbank Kontowelt

Hier finden Sie alle Änderungen kurz und kompakt im Überblick. Bleiben noch Fragen offen – schauen Sie einfach unter der nachfolgenden Rubrik „Fragen & Antworten“.

Das neue Online-Konto – Giro ganz digital

Das Postbank Konto – Giro direkt ist für alle gemacht, die ihre Bankgeschäfte gerne digital erledigen. Ob mit dem Tablet auf dem Sofa oder mit dem Handy von unterwegs – alle digitalen Services für den Alltag sind im günstigen Preis von 1,90 Euro/Monat inklusive! Zusätzlich können Sie gerne auch die persönlichen Services der Postbank nutzen. Hinweis für Sie: Das neue Postbank Konto – Giro direkt kann nur als Einzelkonto eröffnet werden. Mehr Informationen zum neuen Konto finden Sie hier.

Geänderte Entgelte – fair und transparent

Änderungen bei den Entgelten gibt es fürs Postbank Giro plus und Postbank Giro extra plus:

  • Beim Postbank Giro plus entfällt die bisherige Geldeingangsgrenze. Stattdessen führen wir ein einheitliches Kontoführungsentgelt von 3,90 Euro/Monat für alle ein.
  • Für das Postbank Giro extra plus führen wir ein einheitliches monatliches Kontoführungsentgelt von 9,90 Euro ein. Ab einem Geldeingang von 3.000 Euro/Monat ist das Konto von der Zahlung des Kontoführungsentgelts befreit.

Im Januar 2017 erhalten Sie den ersten Quartalsabschluss mit den neuen Entgelten. Sie finden ihn in Ihrem Kontoauszug. Haben Sie Fragen dazu? Hier finden Sie Hilfe:

  • im Reiter Fragen & Antworten
  • telefonisch unter 0228 5500 5592

Aktuelle Innovationen – mit der Postbank in die Zukunft

Wir bieten Ihnen immer wieder Innovationen, die Ihnen das Leben einfacher machen. Zum Beispiel die Video-Legitimation bei der Kontoeröffnung, Überweisungen, die Sie übers Smartphone-Mikro per Spracheingabe abgeben oder dass Ihr individueller Fingerabdruck beim Mobile Banking die Online-TAN ersetzt. Mit unserem mehrfach ausgezeichneten Online-Banking und der innovativen Postbank App sind wir immer einen Schritt voraus.

Tipp: Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Nur wer seine Möglichkeiten kennt, kann sie auch nutzen. Gerne informieren wir Sie über aktuelle Angebote. Wenn Sie möchten, können Sie gleich hier Ihre Kontaktdaten eingeben.

 

Zahlreiche kostenlose Leistungen weiterhin inklusive

Weiterhin und unverändert können Sie sich bei allen Kontomodellen auf zahlreiche kostenlose Inklusiv-Leistungen verlassen. Beispielsweise Einzahlungen auf Ihr Girokonto, Bargeldabhebungen an mehr als 12.000 Geldautomaten, eine persönliche Beratung, das dichteste Filialnetz in  Deutschland mit Öffnungszeiten auch am Samstag und vieles mehr.

Ihre Fragen

Sie haben Fragen? Hier finden Sie die Antworten rund um die Kontowelt und zu allen Änderungen seit dem 01.11.2016.

Sie haben Fragen zu Ihrem Quartalsabschluss oder Ihrem Kontoauszug?

Was wird beim Quartalsabschluss berechnet?

Beim Quartalsabschluss berechnen wir das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere kostenpflichtige Leistungen, die Sie eventuell während des letzten Quartals genutzt haben. Auch Sollzinsen oder Porto rechnen wir hier mit ein. Dabei fassen wir jeweils die letzten drei Monate zusammen. Da wir zum 1. November 2016 unsere Kontomodelle und ihre Konditionen geändert haben, sind die Beträge in der Quartalsabrechnung anders als gewohnt.

Ich habe ein Giro direkt und verstehe meine Quartalsabrechnung nicht. Wie setzt sich der Betrag für die Entgelte zusammen?

Für die Abbuchung fassen wir die folgenden Entgelte und Auslagen, die im letzten Quartal angefallen sind, in einem Betrag zusammen: Das sind je Kalendermonat 1,90 Euro monatliches Entgelt für die Kontoführung, Sollzinsen oder Porto.

Hinzu kommen die Entgelte für kostenpflichtige Service-Leistungen, die Sie in den letzten drei Monaten genutzt haben. Diese Entgelte sind gesondert ausgewiesen. Dazu gehören

  • die Ausführung beleghafter Aufträge: 1,50 Euro je Auftrag
  • Abhebungen am Schalter: 1,50 Euro je Auszahlung
  • Bankgeschäfte über Call-Center-Agent: 1,50 Euro pro Auftrag
  • Nutzung des Kontoauszugsdruckers: 0,50 Euro je Auszug

Bei Ihnen fiel ein solches Entgelt an? Einen Hinweis darauf finden Sie direkt in Ihren Umsätzen bei der betreffenden Buchung.

Ich habe ein Giro plus und verstehe meine Quartalsabrechnung nicht. Wie setzt sich der Betrag für die Entgelte zusammen?

Für die Abbuchung fassen wir die Entgelte und Auslagen, die im letzten Quartal angefallen sind, in einem Betrag zusammen: Das sind das Entgelt für die Kontoführung, für die Ausführung beleghafter Aufträge, Sollzinsen oder Porto. Eine detaillierte Auflistung der einzelnen Positionen finden Sie am Ende Ihres Kontoauszugs.

Seit 1. November zahlen Sie 3,90 Euro/Monat für die Kontoführung – unabhängig vom Geldeingang. Im Oktober betrug dieses Entgelt noch 5,90 Euro/Monat, wenn Ihr monatlicher Geldeingang unter 1.000 Euro lag. Gingen mindestens 1.000 Euro im Monat auf Ihr Konto, war die Kontoführung kostenlos.

Ich habe ein Giro extra plus und verstehe meine Quartalsabrechnung nicht. Wie setzt sich der Betrag für die Entgelte zusammen?

Für die Abbuchung fassen wir die Entgelte und Auslagen, die im letzten Quartal angefallen sind, in einem Betrag zusammen: Das sind  das Entgelt für die Kontoführung, Sollzinsen oder Porto. Eine detaillierte Auflistung der einzelnen Positionen finden Sie am Ende Ihres Kontoauszugs.

Seit 1. November 2016 führen wir Ihr Konto entgeltfrei, wenn mindestens 3.000 Euro pro Monat auf Ihr Konto eingehen. Sonst zahlen Sie 9,90 Euro/Monat. Im Oktober galten noch andere Grenzen: Lag der monatliche Geldeingang unter 1.000 Euro, betrug das Entgelt 9,90 Euro/Monat. Gingen zwischen 1.000 und 3.999,99 Euro auf Ihr Konto, betrug es 3,90 Euro. Ab 4.000 Euro monatlichen Geldeingang war die Kontoführung kostenlos.

Was sind kostenpflichtige Service-Leistungen und wie viel zahle ich dafür?

Für welche Leistungen ein zusätzliches Entgelt anfällt, hängt davon ab, welches Kontomodell Sie haben. Details dazu finden Sie in den jeweiligen Konditionen.

Mir sind die Änderungen der Entgelte neu. Ich habe keine Informationen über die neue Kontowelt erhalten.

Wir haben alle Kunden, für die sich etwas geändert hat, schriftlich informiert. Es tut uns sehr leid, wenn der Brief bei Ihnen nicht angekommen ist oder Sie ihn vielleicht nicht wahrgenommen haben. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall per E-Mail oder Brief an uns.

Hier finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen rund um die neue Kontowelt.

Warum zahle ich seit dem 01.11.2016 für das Konto Giro plus?

Das Bankenumfeld hat sich geändert. Die Zinsen bei der Europäischen Zentralbank sind weiterhin auf einem Tiefstand. Das bedeutet, dass Banken mittlerweile Gebühren dafür zahlen, dass die Europäische Zentralbank Gelder für Banken verwahrt. Das sind Kosten die vorher nicht angefallen sind. Zuvor konnten wir Gelder anlegen und haben Ertrag erwirtschaftet, so dass wir die Kosten für Girokonten selbst decken konnten. Das können wir heute nicht mehr. Daher mussten wir die Kontomodelle und die Preise anpassen.

Bei den neuen Kontomodellen und Preisen haben wir uns auch daran orientiert, wie unsere Kunden Ihre Konten nutzen. Sehr gerne möchten wir Sie als Kunden behalten. Vergleichen Sie doch bitte Ihr jetziges Konto mit unseren Angeboten. Vielleicht passt ein anderes Modell besser zu Ihnen. Alle Konten im Vergleich finden Sie auf der Internetseite www.postbank.de/kontowelt unter der Rubrik „Kontovergleich“.

Haben Sie ein kostenloses Konto im Angebot?

Wieviel Ihr Girokonto kostet, hängt davon ab, wie Sie Ihr Konto nutzen. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick unserer Kontomodelle:

Das junge Konto

Sie sind jünger als 22 Jahre? Das Postbank Giro start direkt ist wie bisher bis zum vollendeten 22. Lebensjahr kostenlos.

Das Komfort-Konto

Weiterhin kostenfrei ist das Postbank Giro extra plus, wenn auf Ihrem Konto monatlich mehr als 3.000 Euro unbar eingehen. Mit dem Postbank Giro extra plus haben Sie ein hochwertiges Konto bei dem viele Leistungen inklusive sind:

  • Sie können zum Beispiel Aufträge per Beleg kostenlos am Schalter erledigen.
  • Auch für Ihre Visa Card zahlen Sie nichts und können mit ihr sogar im Ausland kostenlos Bargeld abheben. Nutzen Sie die Visa Card GOLD? Diese erhalten Sie zum Vorteilspreis von 30,00 Euro pro Jahr.
  • Ebenfalls inklusive ist Ihr Depot für Wertpapiere.

Das Online-Konto

Sie möchten Ihr Konto hauptsächlich online nutzen? Dann ist das Postbank Konto – Giro direkt für Sie interessant. Als reines Online-Konto liegen die monatlichen Kosten bei nur 1,90 Euro. Selbstverständlich können Sie unsere persönlichen Services auch in Anspruch nehmen: Zum Beispiel die Auszahlung am Schalter, die Nutzung des Kontoauszugsdruckers, Überweisungen per Beleg oder durch einen Mitarbeiter im Callcenter. Für diese Services fallen allerdings geringe Zusatzkosten an. (Auszahlung am Schalter, Überweisungen per Beleg oder durch einen Callcenter-Mitarbeiter je 1,50 Euro, Kontoauszugsdrucker 0,50 Euro)

Das Flexible Konto

Nutzen Sie die persönlichen Services regelmäßig? Dann ist das Postbank Giro plus die richtige Wahl für Sie. Hier zahlen Sie 3,90 Euro pro Monat. Die persönlichen Leistungen sind dann inbegriffen. Einzige Ausnahme: Wenn Sie eine Überweisung per Beleg erteilen, zahlen Sie im Postbank Giro plus ein Entgelt. Das beträgt jedoch nur 0,99 Euro statt 1,50 Euro.

Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Postbank Kontomodellen?

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick zu den verschiedenen Kontomodellen. Welches Konto für Sie das günstigste ist, hängt auch davon ab, wie Sie Ihr Konto nutzen.

Bevorzugen Sie das Online-Banking?

Unser neues Postbank Konto – Giro direkt kostet nur 1,90 Euro pro Monat. Selbstverständlich können Sie unsere persönlichen Services auch in Anspruch nehmen: Zum  Beispiel die Auszahlung am Schalter, die Nutzung des Kontoauszugsdruckers, Überweisungen per Beleg oder durch einen Mitarbeiter im Callcenter. Für diese Services fallen allerdings geringe Zusatzkosten an. (Auszahlung am Schalter, Überweisungen per Beleg oder durch einen Callcenter-Mitarbeiter je 1,50 Euro, Kontoauszugsdrucker 0,50 Euro)

Nutzen Sie die persönlichen Services regelmäßig?

Dann ist das Giro plus vielleicht die richtige Wahl für Sie. Hier zahlen Sie 3,90 Euro pro Monat. Die persönlichen Services sind dann inbegriffen. Einzige Ausnahme: Wenn Sie eine Überweisung per Beleg erteilen, zahlen Sie auch im Postbank Giro plus ein Entgelt. Das beträgt jedoch nur 0,99 Euro statt 1,50 Euro.

Sie möchten maximalen Komfort?

Viele Leistungen inklusive erhalten Sie bei unserem hochwertigen Postbank Giro extra plus. Sie können zum Beispiel Aufträge per Beleg kostenlos am Schalter erledigen. Auch für Ihre Visa Card zahlen Sie nichts und haben dabei noch tolle Vorteile. Sie bekommen beispielsweise kostenlos Bargeld im Ausland. Nutzen Sie die Visa Card GOLD? Diese erhalten Sie zum Vorteilspreis von 30 Euro. Ebenfalls inklusive beim Postbank Giro extra plus ist Ihr Depot für Wertpapiere.

Wer kann ins Postbank Konto – Giro direkt wechseln?

Für Kunden, die bereits ein Girokonto bei der Postbank haben, sind die Voraussetzungen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, eine E-Mail-Adresse und eine Mobilfunknummer haben. Hinweis: Eine Nutzung als Gemeinschaftskonto ist derzeit weder für Neu- noch für Bestandskunden möglich.

Ich habe das Konto im Rahmen einer Aktion abgeschlossen, da wurde mir ein kostenloses Konto versprochen. Wieso muss ich jetzt zahlen?

Als Sie das Konto eröffnet haben, galt ein anderes Preismodell. Inzwischen hat sich der Markt für Banken verändert. Darauf mussten wir uns einstellen und die Preise bei Girokonten ändern. Sie profitieren weiterhin von den umfangreichen Leistungen Ihres Kontos - für ein faires und günstiges monatliches Kontoführungsentgelt.

Wir wollen auch in Zukunft eine leistungsstarke Bank für Sie sein. Dabei haben wir uns daran orientiert, wie unsere Kunden ihre Girokonten nutzen. Die neuen Leistungen und Preise sind entsprechend ausgerichtet. Mit Ihrem Postbank Girokonto haben Sie ein leistungsstarkes Produkt zu günstigen Konditionen. Viele Leistungen sind inklusive. Bargeld heben Sie zum Beispiel in ganz Deutschland an mehr als 9.000 Standorten kostenlos ab. Sie haben Zugang zu unserem dichten Filialnetz mit persönlichem Kontakt und Beratung – auch am Samstag. Per Telefon oder über unser mehrfach ausgezeichnetes Online-Banking erreichen Sie uns sogar rund um die Uhr.

Wann, wo oder auf welchem Weg Sie uns brauchen, wir sind immer für Sie da.

Ich habe mein Konto über Tchibo abgeschlossen. Dabei wurde mir versprochen, dass es lebenslang kostenfrei bleibt. Muss ich jetzt ein Kontoführungsentgelt bezahlen?

Wenn Sie Ihr Girokonto über eine Kooperation mit Tchibo abgeschlossenen haben, können Sie der Entgeltänderung widersprechen.
In diesem Fall gilt das Kontoführungsentgelt pro Monat nicht. Bitte senden Sie Ihren Widerspruch formlos und mit dem Vermerk „Tchibo" an die Postbank unter:

direkt@postbank.de

oder

Postbank Zentrale
Postfach 40 00
53105 Bonn

Als ich mein Girokonto eröffnet habe, wurde vertraglich eine kostenlose Kontoführung vereinbart. Es hieß „dauerhaft ohne Berechnung von Kontoführungsentgelt“. Fällt für mich seit dem 01.11.2016 trotzdem Entgelt für die Kontoführung an?

Die Postbank steht zu ihrem Versprechen. Sie zahlen weiterhin kein Entgelt für die Kontoführung, wenn für Ihr Konto Folgendes zutrifft: Sie haben es im Rahmen einer Sonderaktion eröffnet und Ihr Antrag zur Kontoeröffnung enthält eine ausdrückliche Zusage einer dauerhaften Befreiung vom Kontoführungsentgelt. In diesem Fall müssen Sie nichts tun. Die Kontoführung erfolgt auch über den 1. November 2016 hinaus automatisch zu den bisherigen Konditionen. Sie sind nicht sicher, ob diese Bedingungen bei Ihnen zutreffen? Wir prüfen Ihren Vertrag gern für Sie. Schreiben Sie uns einfach unter:

direkt@postbank.de

oder

Postbank Zentrale
Postfach 40 00
53105 Bonn

Ich habe eine Kreditkarte – hat sich seit dem 01.11.2016 etwas für mich geändert?

Die Konditionen unserer Kreditkarten haben sich in der neuen Kontowelt verändert. Wie viel Sie tatsächlich für Ihre Kreditkarte zahlen, hängt davon ab, welches Kontomodell Sie haben. Bei unserem neuen Postbank Konto – Giro direkt kostet die Visa Card Classic und die Visa Card Prepaid je 29 Euro im Jahr. Die Visa Card GOLD kostet 59 Euro im Jahr.

Bei Postbank Giro plus sind sowohl Postbank Visa Card Classic, die Visa Card Prepaid und die Visa Card GOLD im ersten Jahr bei gleichzeitiger Kontoeröffnung kostenlos. Im zweiten Jahr gelten die gleichen Preise wie beim Postbank Konto – Giro direkt.

Postbank Giro extra plus hat das umfangreichste Leistungspaket. Hier zahlen Sie für die Visa Card Classic und die Visa Card Prepaid kein Entgelt. Mit der Postbank Visa Card heben Sie zudem Bargeld im Ausland kostenfrei ab. Und die Visa Card GOLD erhalten Sie zum Vorzugspreis von
30 Euro pro Jahr.

Ich stimme Ihrer Änderung nicht zu. Was passiert nun?

Das neue Entgelt für unsere verschiedenen Kontomodelle ist Bestandteil der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (AGB). Die Akzeptanz der AGB ist die Basis jeder Geschäftsbeziehung, auch beim Postbank Girokonto. Wenn Sie Ihre Zustimmung zu unserer Änderung nicht erteilen, führt das dazu, dass das neue Entgelt nicht wirksam werden kann. Deshalb führt ein Widerspruch dazu – zu unserem großen Bedauern – dass wir im allerletzten Schritt das Konto kündigen müssen. Diesen Schritt wollen wir vermeiden. Wir möchten Sie gerne als Kunden behalten. Jedoch möchten wir auch sicherstellen, dass für alle Kunden die Bedingungen einheitlich sind. Sicher verstehen Sie das.

Wenn ich am Schalter auf mein eigenes Konto einzahle – kostet mich das auch etwas?

Nein. Einzahlungen am Schalter auf das eigene Konto sind immer kostenlos – egal welches Konto Sie haben.

Weitere Fragen und Antworten finden Sie in unserem Fragen und Antworten Portal.

Alle Konten im Vergleich

Jeder Kunde hat seine ganz eigenen Wünsche und Vorstellungen, wenn es um die Ausgestaltung seiner Bankbeziehung geht. Deshalb bietet die Postbank als eine der größten Filial- und Onlinebanken ihren Kunden Girokonten mit vielen Vorteilen zu einem fairen Preis.

Kontowechsel

Sie möchten in ein anderes Kontomodell wechseln? Hier zeigen wir Ihnen wie es geht – ganz einfach Online. Alternativ hilft Ihnen Ihr Berater in der Filiale gerne weiter. Ihre Kontonummer behalten Sie selbstverständlich.

Sie haben ein Postbank Giro plus

Wechsel zum Postbank Konto – Giro direkt

So geht's zu Ihrem Postbank Konto – Giro direkt

Hinweis: Das Postbank Konto – Giro direkt kann nur als Einzelkonto geführt werden. Ein Wechsel zum Postbank Konto – Giro direkt ist für Gemeinschaftskonten nicht möglich.

Anmeldung Online-Banking

Melden Sie sich zuerst im Online-Banking mit Ihrer Postbank-ID an. Sie haben noch keine Postbank-ID? Dann melden Sie sich  einfach mit Ihrer Kontonummer und Ihrer PIN an. Wichtig: Bitte beachten Sie dann Schritt 2 „Vergabe einer Postbank-ID“.

Vergabe einer Postbank-ID – falls noch nicht vorhanden

Für den Kontowechsel ist eine Postbank-ID erforderlich. Wenn Sie noch keine Postbank-ID haben, richten Sie diese bitte zunächst ein.Wählen Sie dazu im Online-Banking unter „Einstellungen“ die Rubrik „Postbank-ID einrichten“. Weitere Details zur Einrichtung finden Sie hier.

Umwandung Girokontomodell

Unter der Rubrik „Service“ im Online-Banking klicken Sie den Button „Umwandlung Girokontomodell“. Sie gelangen zur „Kontoauswahl“. Wählen Sie Postbank Konto – Giro direkt und folgen Sie den weiteren Schritten.

Hinweis: Sie haben kein Online-Banking? Dann wenden Sie sich an einen Berater im Postbank Finanzcenter. Dieser hilft Ihnen gerne bei Ihrem Kontomodellwechsel weiter. Alternativ finden Sie hier ein Wechselformular.

Wechsel zum Postbank Giro extra plus

So geht's zu Ihrem Giro extra plus

Formular ausdrucken

Drucken Sie das Umwandlungsformular aus. Das Formular für Einzelkonten finden Sie hier.
Haben Sie ein Gemeinschaftskonto? Dann finden Sie hier das richtige Formular.

Formular ausfüllen und unterschreiben

Ergänzen Sie das ausgedruckte Formular. Sind alle Angaben korrekt? Dann unterschreiben Sie das Formular an den entsprechenden Stellen.

Formular versenden

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: Deutsche Postbank AG, Postfach-Nr. 20 04 39, 53134 Bonn

Alles erledigt?

Ihr Konto wird zum 01.11.2016 in ein Postbank Giro extra plus umgewandelt.

Sie haben ein Postbank Giro extra plus

Wechsel zum Postbank Konto – Giro direkt

So geht's zu Ihrem Postbank Konto – Giro direkt

Hinweis: Das Postbank Konto – Giro direkt kann nur als Einzelkonto geführt werden. Ein Wechsel zum Postbank Konto – Giro direkt ist für Gemeinschaftskonten nicht möglich.

Anmeldung Online-Banking

Melden Sie sich zuerst im Online-Banking mit Ihrer Postbank-ID an. Sie haben noch keine Postbank-ID? Dann melden Sie sich einfach mit Ihrer Kontonummer und PIN an. Beachten Sie dann bitte Schritt 2.

Vergabe einer Postbank-ID – falls noch nicht vorhanden

Für den Kontowechsel ist eine Postbank-ID erforderlich. Wenn Sie noch keine Postbank-ID haben, richten Sie diese bitte zunächst ein. Wählen Sie dazu im Online-Banking unter „Einstellungen“ die Rubrik „Postbank-ID einrichten“. Weitere Details zur Einrichtung finden Sie hier.

Umwandung Girokontomodell

Unter der Rubrik „Service“ im Online-Banking klicken Sie den Button „Umwandlung Girokontomodell“. Sie gelangen zur „Kontoauswahl“. Wählen Sie Postbank Konto – Giro direkt und folgen Sie den weiteren Schritten.

Hinweis: Sie haben kein Online-Banking? Dann wenden Sie sich an einen Berater im Postbank Finanzcenter. Dieser hilft Ihnen gerne bei Ihrem Kontomodellwechsel weiter. Alternativ finden Sie hier ein Wechselformular.

Wechsel zum Postbank Giro plus

So geht's zu Ihrem Postbank Giro plus

Formular ausdrucken

Drucken Sie das Umwandlungsformular aus. Das Formular für Einzelkonten finden Sie hier.
Haben Sie ein Gemeinschaftskonto? Dann finden Sie hier das richtige Formular.

Formular ausfüllen und unterschreiben

Ergänzen Sie Ihre persönlichen Daten. Das Feld „Umwandlung in Postbank Giro plus“ ist bereits vorausgefüllt. Sind alle Angaben korrekt? Dann unterschreiben Sie das Formular bitte an der entsprechenden Stelle.

Formular versenden

Senden Sie bitte das Formular an: Deutsche Postbank AG, Postfach-Nr. 20 04 39, 53134 Bonn