Postbank Online-Banking

Antworten auf Ihre Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Postbank Online-Banking. Weitere allgemeine Fragen zu Konten und Karten haben wir bei den Fragen und Antworten für Privatkunden für Sie zusammengestellt.

Wählen Sie die gewünschte Frage

Ich habe noch keine Zugangsdaten zum Postbank Online-Banking. Wie melde ich mich an?

Sie haben bereits ein Postbank Girokonto? Dann kann's auch gleich losgehen!

Einfach den Online-Auftrag in drei Schritten ausfüllen, ausdrucken, an die Postbank schicken oder in einer Postbank Filiale abgeben – fertig! Kurze Zeit nach Eingang Ihres Auftrags erhalten Sie per Post Ihre Geheimzahl (PIN) für das Online-Banking.

Sie haben noch kein Postbank Girokonto? Hier geht's zu den passenden Angeboten!

Informieren Sie sich hier über Postbank Girokonten:

Kann ich mir ein Demokonto bei der Postbank ansehen?

Klicken Sie im Postbank Online-Banking unterhalb der Anmeldemaske auf "Demokonto testen". Dort können Sie sich einen Überblick über die Funktionen des Postbank Online-Bankings verschaffen und diese im Vorfeld einfach und sicher testen.

Ist das Online-Banking sicher?

Die Postbank ist laut einer Studie des Wirtschaftsmagazins FOCUS MONEY die „Sicherste Online-Bank“. Ein mehrstufiges Sicherheitssystem schützt Ihr Konto vor unberechtigtem Zugriff. Und auch Sie selbst können viel dazu beitragen, dass alle online übermittelten Kontoinformationen optimal geschützt sind.

Ich weiß meine Online-Banking PIN nicht mehr. Was kann ich tun?

Wenn Sie am Telefon-Banking teilnehmen, wenden Sie sich bitte an unser Kundenberatungscenter. Ihre jetzige Online-Banking PIN wird gesperrt und Sie können gleichzeitig eine neue beauftragen. Sie können uns auch ein unterschriebenes Fax zukommen lassen oder einen Brief an Ihre kontoführende Postbank Niederlassung  schicken. Ihre neue Online-Banking PIN erhalten Sie auf dem Postweg.

Ich möchte gerne das Online-Banking nutzen, habe aber nicht immer Zugang zum Internet. Welche Alternativen habe ich zu beleghaften Überweisungen?

Nutzen Sie für die Erteilung Ihrer Aufträge einfach das Telefon-Banking oder die kostenlosen Service-Terminals in den Postbank Finanzcentern.

Kann ich nur noch das Online-Banking nutzen, um die Kosten für die Überweisung zu sparen?

Sie haben auch die Möglichkeit, uns entgeltfrei per Telefon-Banking Ihre Aufträge zu erteilen. Oder Sie nutzen die kostenlosen Service-Terminals in den Postbank Finanzcentern.

Was ist die Postbank ID?

Die Postbank ID ist Ihr persönlicher Benutzername für das Online-Banking. Es ist ein frei wählbarer Begriff oder eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Melden Sie sich im Online-Banking mit dieser Postbank ID an, sehen Sie alle Konten, bei denen Sie Kontoinhaber sind sowie alle Giro- und SparCard-Konten, für die Sie eine Vollmacht haben.

Wie kann ich auf die Postbank ID umstellen?

Eine Umstellung auf Postbank ID und Passwort können Sie über den Menüpunkt <<Einstellungen>> <<Postbank ID verwalten>> vornehmen. Hier werden Sie bequem durch die Umstellung geführt. Sobald Sie diesen Umstellungsprozess abgeschlossen haben, erhalten Sie die Bestätigung und können sich mit Postbank ID und Passwort anmelden.

Kann ich mich weiterhin mit Kontonummer und PIN anmelden?

Ja, das Anmelden mit Kontonummer und Online-Banking PIN ist weiterhin möglich.

Entstehen mir durch die Umstellung Nachteile?

Nein.

Für verschiedene Services benötigen Sie allerdings noch weiterhin den Zugang über Ihre Kontonummer/PIN: für das Kontaktformular, das Mobile-Banking, die Produktabschlüsse oder Ihre Online-Banking Software. Bitte merken Sie sich weiterhin Ihre Online-Banking PIN.

Ich habe gleichzeitig ein Privatgirokonto und Geschäftskonto bei der Postbank? Kann ich mir für beides die Postbank ID einrichten?

Ihr Geschäftskonto lautet auf Ihre Person?
Bitte starten Sie mit Ihrem Privatgirokonto den Umstellungsprozess (<<Einstellungen>> <<Postbank ID verwalten>>). Hier wird Ihnen auch das Geschäftskonto angezeigt.

Gibt es bei Gemeinschaftskonten mehrere Postbank IDs?

Ja, jeder Kontoinhaber kann eine eigene Postbank ID anlegen. Bitte beachten Sie, dass das Passwort für den Zugang bei Gemeinschaftskonten per Post versandt wird.

Welche Konten werden angezeigt?

Wir zeigen Ihnen alle Konten an, bei denen Sie Kontoinhaber oder Kontomitinhaber sind. Zusätzlich sehen Sie alle Giro- und SparCard-Konten, für die Sie vertretungsberechtigt sind (z.B. Konten Ihrer Kinder). Um Giro- und Sparcard-Konten einzusehen, für die Sie bevollmächtigt sind, muss Ihnen der Kontoinhaber vorher das Recht dazu erteilt haben.

Ich habe Vollmacht für ein Konto. Wie kann ich das Konto weiter im Online-Banking nutzen?

Sie haben selbst ein Postbank Girokonto?

Bitte richten Sie zunächst die Postbank ID für sich selbst ein. Dazu melden Sie sich mit Ihrem Privatgirokonto und der dazugehörigen Online-Banking PIN an und wählen den Menüpunkt <<Einstellungen>> <<PIN und Postbank ID-Verwaltung>>. Bei der Umstellung werden Ihnen automatisch alle Giro- und SparCard-Konten angezeigt, für die Sie bevollmächtigt sind.

Sie selbst haben kein Postbank Girokonto?

Der Kontoinhaber kann einen Zugang für Sie schriftlich beauftragen. Bitte beachten Sie: Bei Gemeinschaftskonten benötigen wir die Unterschrift beider Kontoinhaber. Wir stellen dann eine Postbank ID und Passwort aus und senden Ihnen beides getrennt per Post zu.

Wie kann ich online Daueraufträge einrichten, ändern oder löschen?

Um einen Dauerauftrag einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie bitte in der Navigationsleiste auf "Kontenübersicht" und wählen Sie dort im Menü die Funktion "Dauerauftrag". Hier können Sie dann neue Daueraufträge erstellen.

Für die Änderung oder Löschung gilt:

Klicken Sie im Postbank Online-Banking auf den Reiter "Auftragslisten". Dort wählen Sie den Reiter "Daueraufträge". Hinter jedem einzelnen Dauerauftrag finden Sie rechts das Symbol "ändern" oder "löschen", damit erreichen Sie die gewünschte Möglichkeit. Bitte bestätigen Sie abschließend Ihre Eingabe mit einer gültigen TAN.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Im Online-Banking habe ich gelesen, dass Sie BestSign auch als App anbieten. Wie funktioniert das?

Vielen Dank für Ihr Interesse an der BestSign-App. Wir bieten die BestSign-Funktion für Smartphones und Tablets im Postbank Finanzassistent an. Ausführliche Informationen finden Sie unter Postbank BestSign mobil.

Wie mache ich eine Sammelüberweisung?

Sammelüberweisungen sind online bei der Postbank nur über ein Bankprogramm möglich. Über das Internet Online-Banking sind keine Sammelüberweisungen möglich.

Was sind "Vorgemerkte Umsätze"?

Unter dem Link "Vorgemerkte Umsätze anzeigen" können Sie die Kontobewegungen einsehen, die kurz vor der Buchung stehen, z.B Kartenverfügungen aus dem Ausland oder Verfügungen an Fremdbank Geldautomaten.

Wo Sie diese und weitere Informationen zu Ihrem Konto finden, erklären wir hier.

Wo finde ich IBAN und BIC?

Im Online-Banking der Postbank finden Sie Ihre IBAN und BIC in Ihrer Kontenübersicht.

Wo Sie diese und weitere Informationen zu Ihrem Konto finden, erklären wir hier.

Ich erhalte beim Anmelden eine weiße Seite und kann das Online-Banking nicht nutzen. Was kann ich tun?

Eine mögliche Ursache ist, dass diese Fehlermeldung im Browser Cache gespeichert ist. Um sicherzustellen, dass der Browser wirklich auf den Bankrechner zugreift, leeren Sie bitte Ihren Browser Cache.

Den Befehl für den Cache finden Sie in der Regel in Ihrem Browser unter dem Menüpunkt "Extras".

Kann ich auch vom Ausland aus über Online-Banking auf mein Konto zugreifen?

Ja, unsere Transaktionssysteme stehen Ihnen ohne Einschränkungen auch vom Ausland aus zur Verfügung. 

Wo kann ich meinen Dispositionskredit einsehen?

Die Höhe Ihres Dispositionskredits können Sie jederzeit über das Postbank Online-Banking einsehen.

Wo Sie diese und weitere Informationen zu Ihrem Konto finden, erklären wir hier.

Der Ausdruck der Kontoumsätze ist unleserlich. Was kann ich dagegen tun?

Klicken Sie unterhalb der angezeigten Umsätze auf „PDF herunterladen“. Sie erhalten eine druckerfreundliche Ausgabe der Umsätze als PDF-Datei zum Download. Diese können Sie speichern oder direkt öffnen und drucken.

Wie kann ich mein Konto auf den Online-Kontoauszug umstellen?

Die Postbank bietet ihren Kunden im Internet den Giro-Kontoauszug entgeltfrei an. Die Anmeldung zu diesem Service können Sie ganz bequem in Sekundenschnelle im Online-Banking erledigen. Sie benötigen dafür lediglich eine gültige TAN.

Vorgehen im Online-Banking

Im Menüpunkt "Einstellungen" finden den Link "Versandart der Kontoauszüge". Über diesen Link können Sie die Versandart einstellen und eine Versandadresse für den Postversand hinterlegen. Bitte bestätigen Sie Ihre Änderungen mit einer gültigen TAN.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Kann ich Ihnen eine "sichere" Mitteilungen innerhalb des Online-Bankings schicken?

Ja, sie finden diese Funktion in Ihrem Postbank Online-Banking unter dem Menüpunkt "Service" über den Link "Kontaktformular".

Welche Vorteile bietet mir die Funktion "Auftrags- und Kartenlimit"?

Im Postbank Online-Banking finden Sie unter dem Menüpunkt "Einstellungen" die Funktion "Auftrags- und Kartenlimit".

Unter "Auftragslimit" haben Sie die Möglichkeit, die Beträge einzugrenzen, die bei Überweisungen, Daueraufträgen und Auslandsaufträgen (inkl. Western Union direkt) von Ihrem Konto aus transferiert werden können. Sie können jeweils einen entsprechenden Maximalbetrag für die Nutzung Ihres Kontos über Online-Anwendungen (z. B. Online-Banking) und Finanz-Software festlegen.

Unter "Kartenlimit" legen Sie den maximalen Betrag fest, über den Sie innerhalb von 7 Tagen mit Ihrer Postbank Card an Geldautomaten im Ausland verfügen können.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Auftragslimit finden Sie hier, zum Kartenlimit hier.

Welche Auswirkungen haben das Erreichen bzw. Überschreiten des Überweisungslimit?

Wenn Sie mit der Ausführung einer Überweisung das von Ihnen festgelegte Überweisungslimit erreichen oder überschreiten, erhalten Sie eine entsprechende Meldung. Die Überweisung ist dann in der gewünschten Form nicht möglich. Sie können dann die Überweisung z. B. auf zwei Transaktionen verteilen oder das Überweisungslimit durch die Eingabe einer gültigen TAN ändern.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Wie kann ich das Überweisungslimit einrichten bzw. ändern?

Im Postbank Online-Banking können Sie unter dem Menüpunkt "Einstellungen" ein Überweisungslimit pro Überweisung für Ihr Konto festlegen, indem Sie die gewünschten Beträge auf der Seite "Auftrags- und Kartenlimit" eintragen und die Angaben auf der Folgeseite durch die Eingabe einer gültigen TAN des entsprechenden Kontos bestätigen.

Sie können ein Überweisungslimit jederzeit durch die Eingabe einer gültigen TAN ändern.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Wie viele Stellen kann die Postbank ID bzw. das Passwort haben? Welche Zeichen darf ich verwenden?

Bitte wählen Sie eine Postbank ID, die mindestens zwei, maximal 30 Zeichen hat. Sie muss mindestens einen Buchstaben enthalten. Bitte verwenden Sie keine Leerzeichen. 

Gültige Zeichen sind:

!"#$'()*+,-./:;=?@[\]^_

a-z

A-Z

0-9

Bitte wählen Sie ein Passwort, das mindestens fünf, maximal 50 Zeichen hat. Bitte verwenden Sie keine Leerzeichen.

Gültige Zeichen sind

!"#$'()*+,-./:;=?@[\]^_

a-z

A-Z

0-9