PB Leben Risiko

Produkte

PB Leben Risiko

Vorteile

Mit dieser Risiko-Lebensversicherung sichern Sie zu günstigen Beiträgen Ihre Angehörigen oder Ihre Firma für den Fall der Fälle finanziell ab.

  • Versorgung der Angehörigen bei Tod
  • Zwei Risikoschutz-Optionen
  • Vorläufiger Versicherungsschutz
  • Niedriger Beitrag schon ab 5 Euro
  • Hohe Flexibilität
Mit Berater abschließen

Produktüberblick

Typ Risiko-Lebensversicherung
Besonders zu empfehlen für… Menschen, die ihre Familie, ihren Partner oder ihre Firma für den Fall ihres Todes finanziell abgesichert wissen wollen. Das Eintrittsalter liegt zwischen 15 und 69 Jahren.
Mindestbeitrag Sie erhalten Ihren Hinterbliebenenschutz schon ab 5 Euro im Monat. Details hierzu finden Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen im Abschnitt 3 „Beitrag und Kosten".

Produktdetails

Leistung Zahlung einer vereinbarten Versicherungsleistung bei Tod der versicherten Person vor Ablauf der Versicherungsdauer an den oder die Bezugsberechtigten
Tarifvarianten
  • konstante Todesfall-Leistung
  • linear fallende Todesfall-Leistung
Risikomerkmal
  • Raucher / Nichtraucher
  • Wohneigentümer (mit selbstgenutztem Wohneigentum im Wert von mind. 100.000 Euro)
  • Berufsgruppe A/B (A: Bürotätigkeit > 75% oder Akademiker oder Student; B: Bürotätigkeit ≤ 75%)
Optionen gilt für die Vereinbarung einer konstanten Todesfall-Leistung
  • anlassbezogene Nachversicherungsgarantie (z.B. Heirat, ...)
  • vorgezogene Todesfall-Leistung
Vorläufiger Ver­si­che­rungs­schutz bis zu 125.000 Euro (beginnt ab Zugang des Antrags)

Voraussetzung: Der Versicherungsbeginn liegt höchstens 60 Tage nach Unterzeichnung des Antrags
Höchstendalter 80 Jahre
Min­dest­ver­trags­lauf­zeit 5 Jahre
Höchst­ver­trags­lauf­zeit bis zum Höchstendalter
Mindest-Todesfallleistung 20.000 Euro
Beitragszahlung monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich
Min­dest­bei­trags­sum­me keine
Ge­sund­heits­prü­fung Gesundheitsprüfung mit nur 5 Gesundheitsfragen:
  • bis zu 300.000 Euro Todesfall-Leistung und bis Eintrittsalter 60 Jahre
  • bis zu 150.000 Euro Todesfall-Leistung und ab Eintrittsalter 61 Jahre

obligatorische ärztliche Untersuchung (auf Wunsch über Medical Home Service)

  • über 300.000 Euro Todesfall-Leistung und bis Eintrittsalter 60 Jahre
  • über 150.000 Euro Todesfall-Leistung und ab Eintrittsalter 61 Jahre

Stand: 01.09.2019

Versorgung der Angehörigen bei Tod

Die PB Leben Risiko dient zur Risikoabsicherung im Todesfall. Der Angehörige erhält nach Tod des Versicherten eine individuell festgelegte Todesfall-Leistung. Die Höhe dieser Leistung können Sie bei Vertragsabschluss selber bestimmen. Mit dieser Leistung können Angehörige im Todesfall eine Immobilienfinanzierung, einen hohen Kredit etc. weiterhin tilgen. Oder die eventuell fortan nötige Haushaltshilfe oder Kinderbetreuung bezahlen.

Ohne diese private Vorsorge sähe die Situation anders aus: Denn die gesetzlichen Leistungen, wie Witwen- und Waisenrente, sind zu gering, um derartige finanzielle Verpflichtungen weiterhin zu stemmen.

Notwendiger Schutz für Notlagen

In Deutschland verlieren 6 bis 7 Prozent aller jungen Menschen Vater oder Mutter vor ihrem 18. Geburtstag. Der Verlust eines Elternteils hat für Kinder nicht nur psychische Folgen; ein drastischer Rückgang des Haushaltseinkommens kann die Familie in gravierende finanzielle Schwierigkeiten stürzen, da die Kosten für Miete, Nahrung, Kleidung, Ausbildung etc. durch den Wegfall des Einkommens des Verstorbenen nicht mehr gänzlich getragen werden können. Kinder und Partner sollten daher finanziell für den Fall der Fälle abgesichert sein. Ein günstiger und einfacher Weg ist der Abschluss einer PB Leben.

Gravierende Lücken in der staatlichen Hinterbliebenenversorgung

Bei Tod des Ehepartners oder Elternteils zahlt der Staat zum Ausgleich des Unterhaltsverlusts eine Hinterbliebenenrente an die Angehörigen aus. Diese wird als Halb- oder Vollwaisenrente bzw. als Witwenrente (auch bei geschiedenen Ehepaaren und eingetragenen Lebenspartnerschaften) gezahlt. Bei der Witwen- oder Witwerrente unterscheidet man zwischen der Großen Witwenrente (rund 55% der Erwerbsminderungsrente des verstorbenen Versicherten) und der Kleinen Witwenrente (rund 25% der Erwerbsminderungsrente). Personen, die das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erhalten die Kleine Witwenrente – und das auch nur noch für maximal 24 Monate. Auch die Waisenrente ist zur Erhaltung des Lebensstandards viel zu gering. Eine Hinterbliebenenrente wird nur gezahlt, wenn der Verstorbene mindestens fünf Jahre in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert war.

Diese staatliche Versorgung gleicht somit die finanziellen Einbußen beim Tod des Versorgers bei Weitem nicht aus. Übrigens: Ein Hinzuverdienst von Witwe/Witwer wird angerechnet und mindert die gesetzliche Leistung. Bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften erhält der hinterbliebene Partner nichts aus der gesetzlichen Rentenkasse.

Zwei Risikoschutz-Optionen

Bei der Festlegung des Risikoschutzes stehen Ihnen zwei Varianten einer Todesfall-Leistung zur Wahl: die konstante und die linear fallende Todesfall-Leistung.

Die konstante Todesfall-Leistung bleibt während der Vertragslaufzeit in der Höhe konstant. Diese Möglichkeit ist dann für Sie geeignet, wenn Sie einen reinen Risikoschutz wünschen und keine hohen finanziellen Verpflichtungen in Form einer Immobilienfinanzierung, eines hohen Kredits oder ähnliches haben. Sie lohnt sich auch dann, wenn beide Partner für den Tod des anderen abgesichert werden sollen.

Wenn Sie eine Immobilie zu finanzieren oder einen höheren Kredit zu tilgen haben, ist für Sie in der Regel die PB Leben Risiko mit linear fallender Todesfall-Leistung geeignet. Dabei sinkt die vereinbarte Leistung jedes Jahr prozentual ab und passt sich somit einem geringeren Absicherungsbedarf an. Zum Beispiel an die ebenfalls stetig sinkende Höhe eines Immobiliendarlehens oder eines Kredits. Die linear fallende Todesfall-Leistung ist auch für Familien geeignet. Denn die Notwendigkeit, Kinder finanziell abzusichern, sinkt mit zunehmendem Alter der Kinder. Sie werden selbständig, fangen eine Ausbildung oder einen Nebenjob an und können somit aktiv zum Haushaltseinkommen beitragen.

In beiden Fällen ist die Todesfall-Leistung einkommenssteuerfrei und wird nicht auf die Witwenrente angerechnet.

Vorläufiger Versicherungsschutz

Ihre Angehörigen sind ab Unterzeichnung des Antrags abgesichert – dank des vorläufigen Versicherungsschutzes. Denn aufgrund der notwendigen Gesundheitsprüfung können zwischen der Antragstellung und der Annahme Ihres Antrags ein paar Wochen vergehen. Sterben Sie während dieser Zeit ganz plötzlich, erhalten Ihre Angehörigen – unter gewissen Voraussetzungen – eine Todesfall-Leistung in Höhe von maximal 125.000 Euro.

Niedriger Beitrag schon ab 5 Euro

Die Höhe des Beitrags für eine PB Leben ist abhängig von Ihrem Alter, der Todesfall-Leistung und Ihrer gesundheitlichen Situation. Vor dem Abschluss ist eine Gesundheitsprüfung notwendig. Nichtraucher, Wohnungseigentümer und bestimmte Berufsgruppen profitieren von einem günstigeren Tarif. Details entnehmen Sie den Allgemeinen Versicherungsbedingungen im Abschnitt 3 „Beitrag und Kosten".

Hohe Flexibilität

Die PB Leben Risiko bietet viele flexible Gestaltungsmöglichkeiten. So können Sie Beitragshöhe und -zahlweise, Höhe der Todesfall-Leistung und Laufzeit ganz individuell bei Vertragsbeginn festlegen. Und wenn sich Ihre Lebenssituation danach ändert, können Sie Ihre PB Leben Risiko ganz flexibel daran anpassen. Die so genannte „Nachversicherungsgarantie“ macht‘s möglich.

Sie können im Rahmen der Nachversicherungsgarantie die Höhe der Todesfall-Leistung nach Heirat, Geburt eines Kindes, einer Gehaltserhöhung oder bei Finanzierung einer selbst genutzten Wohnimmobilie in Höhe von mindestens 50.000 Euro anpassen.

Bei schwerer (tödlicher) Krankheit erhalten Sie die Todesfall-Leistung auf Wunsch vorzeitig.

Bitte beachten Sie: Die Nachversicherungsgarantie und die Auszahlung der vorzeitigen Todesfall-Leistung gelten nur für Verträge mit konstanter Todesfall-Leistung.

Einfach und direkt zum Abschluss – Setzen Sie auf Beratung!

Formulare & Dokumente

Hier finden Sie die wesentlichen Informationen und Formulare zum Herunterladen und Ausdrucken.

So geht‘s zu Ihrer Risiko-Lebensversicherung

1

Terminwunsch nennen

Sie wünschen eine persönliche Beratung zur PB Leben? Dann klicken Sie auf den Button „Mit Berater abschließen“ und nennen Sie uns einfach Ihren Terminwunsch!
2

Mit Berater abschließen

Im Beratungstermin erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, welches Sie direkt abschließen können.