Umfang und Nutzung der Mobile Services

Wo finde ich die Mobile Services der Postbank?

Die Mobile Services rufen Sie direkt mit Ihrem Handy über https://www.postbank.de auf. Wählen Sie dann "Mobile Ansicht nutzen".

War diese Antwort hilfreich?

Ist zur Nutzung eine Registrierung notwendig?

Nein. Sie können die Mobile Services ohne weitere Registrierung nutzen, wenn Sie bei der Postbank für Online-Banking oder Online-Brokerage angemeldet sind. Sie melden sich lediglich mit Ihrer Girokontonummer und PIN bzw. Anlagekontonummer und PIN an – wie Sie es vom Postbank Online-Banking und Postbank Online-Brokerage gewöhnt sind.

Die Geldautomaten- oder Filialsuche können Sie auch dann in Anspruch nehmen, wenn Sie kein online-fähiges Konto bei der Postbank verfügen.

War diese Antwort hilfreich?

Habe ich das gleiche Angebot wie im Internet?

Nicht ganz. Das mobile Angebot der Postbank bietet jedoch alle wesentlichen Funktionen, die für die private oder geschäftliche Konten- und Depotverwaltung wichtig sind. Darüber hinaus steht Ihnen die Filial- und Geldautomatensuche mobil zur Verfügung.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich die Mobile Services auch vom Ausland aus nutzen?

Grundsätzlich steht Ihnen das Angebot auch im Ausland zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter, ob es im Ausland Einschränkungen z.B. bei der Netzabdeckung gibt.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich beim mobileBanking die mobileTAN nutzen?

Nein, zu Ihrer Sicherheit haben wir uns entschlossen, das mobileTAN Verfahren für das mobileBanking und das App-Banking nicht anzubieten. Zu diesem Punkt hat auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) klar Stellung bezogen. Achten Sie bei Verwendung der mobileTAN deshalb stets darauf, die mobileTAN auf einem vom Internet getrennten Gerät zu empfangen.

Bei Verwendung der mobileTAN können Sie jederzeit feststellen, ob Ihre Überweisung manipuliert wurde (z.B. durch einen Trojaner). Per SMS erhalten Sie immer die Angaben, die wirklich bei der Postbank angekommen sind. Die Anzeigegeräte – beim Online-Banking Bildschirm und Handy – müssen voneinander getrennt sein, ansonsten könnten sich die Anzeigen gegenseitig beeinflussen. Dies kann beim mobilen Banking nicht gewährleistet werden.

War diese Antwort hilfreich?

Welche Sicherheitseinstellungen muss ich an meinem Handy vornehmen?

Bei PDA/MDA bzw. mit WAP 2.0 (die eine entsprechende Verschlüsselung zulassen), ist keine weitere Einstellung notwendig. Im Zweifel sollten Sie in den WAP Profilen die Sicherheit "Ein" bzw. auf "Hoch" schalten.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich meinen Zugang sperren lassen?

Sie können Ihren Zugang zum Online-Banking bzw. Online-Brokerage online, schriftlich, per E-Mail oder telefonisch bei der Postbank sperren lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Technik und Endgeräte

Mit welchen Geräten kann ich die Mobile Services nutzen?

Wenn Sie ein Handy besitzen, welches entweder das WAP-Protokoll 2.0 unterstützt oder eine direkte Verbindung zum Internet (via https) aufbaut, können Sie sofort loslegen. Diese Anforderungen werden von nahezu allen modernen Handys und PDA bzw. Smartphones erfüllt. Außerdem muss Ihr Handy das Sicherheitsprotokoll WTLS unterstützen.

Anhand der Bedienungsanleitung Ihres Handys finden Sie heraus, ob Ihr Handy oder Ihr MDA diesen Voraussetzungen entspricht. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen bitte an die technische Hotline Ihres Mobilfunkanbieters.

War diese Antwort hilfreich?

Was bedeutet WTLS?

WTLS steht für „Wireless Transport Layer Security“ und ermöglicht eine zusätzliche Verschlüsselung bei der Verbindung zwischen Ihrem Handy und dem WAP-Diensteanbieter. Das WTLS-Protokoll regelt dabei, dass die zu übertragenden Daten zuverlässig ver- und entschlüsselt werden.

War diese Antwort hilfreich?

Unterstützt mein Handy WTLS?

Die Mehrheit aller Handys unterstützt mittlerweile WTLS. Die Information, ob Ihr Handy WTLS unterstützt, entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihres Handys oder den Internetseiten Ihres Handyherstellers.

War diese Antwort hilfreich?

Wie aktiviere ich WTLS?

Die Aktivierung von WTLS erfolgt über die WAP-Einstellungen in Ihrem Handy. Hier muss unter dem Menüpunkt „Sicherheit“ „Ja“ bzw. „Aktiv“ stehen. Wie dieser Menüpunkt in Ihrem Handy genau lautet und wo er zu finden ist, entnehmen Sie bitte dem Handbuch zu Ihrem Handy oder den Internetseiten Ihres Handyherstellers.

War diese Antwort hilfreich?

Wann ist WTLS sinnvoll?

Bei der Nutzung von WAP-Diensten bieten die Mobilfunkanbieter in der Regel auch ohne WTLS ein ausreichendes Maß an Sicherheit: Die Funkstrecke wird immer nach GSM-Standard verschlüsselt. Für Dienste mit hoher Sicherheitsanforderung können Sie bei modernen Handys außerdem die so genannnte „SSL-Verschlüsselung“ aktivieren. Wünschen Sie darüber hinaus eine zusätzliche Verschlüsselung für die Funkstrecke, dann aktivieren Sie bei Ihrem Handy die WTLS-Funktion.

War diese Antwort hilfreich?

Rückruf-Service

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin an.