Fragen zur PIN

Was muss ich beachten, wenn der PIN-Brief ankommt?

Öffnen Sie Ihren PIN-Brief nur persönlich. Falls der Brief offen oder beschädigt sein sollte, rufen Sie uns bitte sofort an. Zu Ihrer Sicherheit sperren wir dann die Ihnen zugesandte PIN und schicken Ihnen direkt einen Brief mit neuer PIN zu. Unser Kundenberatungscenter ist jederzeit unter der Telefonnummer: 0228 5500 5500 für Sie erreichbar.
War diese Antwort hilfreich?

Wie bewahre ich meine PIN am besten auf?

Am besten gar nicht – das ist am sichersten. Prägen Sie sich Ihre PIN gut ein und vernichten Sie anschließend den Brief.

In keinem Fall dürfen Sie Ihre PIN zusammen mit Ihrer Karte aufbewahren. Schreiben Sie sich Ihre PIN nirgendwo auf. Speichern Sie die PIN weder auf dem Handy noch auf Ihrem Computer ab. Auch nicht, wenn Sie dazu aufgefordert werden oder Ihr Computer diese Möglichkeit anbietet.

Sie können sich Zahlen nur schwer merken?
Das können wir gut nachvollziehen. Manchen Kunden fällt es leichter, wenn sie sich die PIN zweistellig merken, also 26 und 35 anstatt 2635. Als Gedächtnisstütze kann man auch zu jeder Zahl ein Ereignis assoziieren, etwa: "Mit 26 habe ich mein Studium beendet, mit 35 geheiratet." Auch im Internet finden Sie Tipps, wie Sie sich Zahlen einprägen können.

War diese Antwort hilfreich?

Darf ich meine PIN an Dritte weitergeben?

Geben Sie niemals Ihre PIN weiter – auch nicht an Verwandte, Mitarbeiter der Postbank oder Polizisten. Die Postbank wird Sie zu keiner Zeit auffordern, Ihre PIN zu nennen oder zu ändern– weder persönlich noch per E-Mail. Werden Sie von einer Person nach Ihrer PIN gefragt, haben Sie es mit einem Betrüger zu tun. Häufig versuchen Betrüger auch telefonisch oder per E-Mail an die PIN von Bankkunden zu kommen. Reagieren Sie nie darauf.
War diese Antwort hilfreich?

Ist die Telefon-PIN mit der Online-Banking-PIN identisch?

Nein, Sie erhalten zwei verschiedene PIN.

War diese Antwort hilfreich?

Wie erhalte ich meine Online-Banking-PIN?

Sobald Ihr Konto eröffnet wurde, bekommen Sie die Online-Banking- und Telefon-PIN zugesandt.

War diese Antwort hilfreich?

Was kann ich tun, wenn ich meine Online-Banking-PIN vergessen oder verloren habe?

Rufen Sie bitte umgehend bei unserem Kundenberatungscenter an, um die PIN sperren zu lassen.

Dort können Sie auch gleich eine neue PIN beauftragen, sofern Sie am Telefon-Banking teilnehmen. Ansonsten lassen Sie uns ein unterschriebenes Fax zukommen oder schicken Sie uns einen Brief an die kontoführende Postbank Niederlassung.

Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie Ihre neue PIN nur auf dem Postweg!

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe meine PIN für das Online-Brokerage vergessen oder verloren. Wie bekomme ich eine neue PIN?

Um eine neue Online-Brokerage PIN zu erhalten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht per Briefpost an folgende Anschrift:

Postbank Köln
OFBBK
Edmund-Rumpler-Str. 3
51149 Köln

Haben Sie Ihre Telefon-Banking PIN für das Brokerage zur Hand, können Sie die neue PIN auch telefonisch anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Was passiert, wenn jemand über meine verlorene PIN ordern möchte?

Mit Bekanntwerden der Verwendung der PIN durch eine nicht bevollmächtigte Person werden wir die PIN umgehend sperren und eine neue PIN an den Kontoinhaber versenden. Ein unberechtigter Zugriff ist dann nicht mehr möglich.

War diese Antwort hilfreich?

Wird mein Konto nach falscher Eingabe der PIN gesperrt?

Nach dreimaliger Falscheingabe der PIN wird das Konto vorläufig gesperrt. Durch Eingabe der Kontonummer, der richtigen PIN und einer gültigen TAN, kann die Sperre aufgehoben werden. Nach viermaliger Falscheingabe der PIN, wird Ihr Konto endgültig gesperrt. Aus Sicherheitsgründen können Sie nur schriftlich per Brief oder Fax oder aber legitimiert über das Telefon-Banking eine neue PIN anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Was mache ich, wenn meine PIN gesperrt ist?

Sie fordern schriftlich bei der kontoführenden Postbank Niederlassung eine neue PIN an. Im Direktservice können Sie auch via Telefon-Banking und mit Ihrer Telefon-PIN eine neue PIN anfordern. In beiden Fällen schalten wir Ihre PIN für das Online-Banking umgehend wieder frei.

War diese Antwort hilfreich?

Warum kann ich eine vorläufige PIN-Sperre erst nach 30 Minuten aufheben?

Durch die zeitversetzte Entsperrung der PIN wird vermieden, dass PINs durch böswillige Massenzugriffe auf das Online-Banking endgültig gesperrt werden. Illegale Manipulationsversuche könnten sonst zu einer massenhaften Sperrung von PINs führen.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich meine PIN selbstständig ändern?

Direkt im Online-Banking steht diese Funktion in den "Einstellungen" über die Funktion "PIN-Verwaltung" zur Verfügung. Ihre neue PIN müssen Sie mit einer TAN bestätigen.

War diese Antwort hilfreich?

Wieviele und welche Zeichen muss eine PIN aufweisen?

Bitte beachten Sie, dass Ihre PIN fünf Stellen haben muss und neben Buchstaben auch Ziffern beinhalten sollte. Sonderzeichen und Leerstellen sind nicht zulässig.

War diese Antwort hilfreich?

Rückruf-Service

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin an.