Fragen zu Postbank BestSign

Was ist Postbank BestSign?

Bei Postbank BestSign nutzen Sie für Ihre Transaktionen ein Seal One® Gerät, überprüfen so die Daten für jeden Auftrag und geben diesen per Knopfdruck frei. Die Vorteile von Postbank BestSign liegen dabei nicht nur in der flexiblen und komfortablen Handhabung. Mit Postbank BestSign bieten wir Ihnen ein TAN-Verfahren nach modernsten Sicherheitsstandards:

Die Vorteile des BestSign-Verfahrens im Überblick:

  • Verwendung von digitaler Signatur
  • Einfache Bedienung
  • Freigabe per Knopfdruck
  • Keine TAN-Eingabe erforderlich
  • Unterstützt alle gängigen Betriebssysteme (Windows, MacOS, Linux)
  • Passt an jeden Schlüsselbund
War diese Antwort hilfreich?

Wie funktioniert Postbank BestSign?

Beim Postbank BestSign überträgt Ihre Bank für Ihre Online-Buchungen eine Nachricht auf das Display Ihres Seal One® Geräts. In dieser Nachricht sind die Transaktionsdaten wie z.B. Betrag und Kontonummer der aktuellen Transaktion enthalten. Erst nachdem Sie geprüft haben, ob diese Daten mit denen von Ihnen eingegebenen Daten übereinstimmen, bestätigen Sie die Transaktion per Knopfdruck.

Einen Überblick über Postbank BestSign erhalten Sie hier.

War diese Antwort hilfreich?

Was brauche ich, um Postbank BestSign nutzen zu können?

Für Postbank BestSign benötigen Sie ein Seal One® Gerät. Das Gerät wird einfach in den USB-Anschluss des Rechners gesteckt.

Das Seal One® Gerät können Sie im Seal One® Webshop erwerben.

War diese Antwort hilfreich?

Ist Postbank BestSign kostenlos?

Es fallen einmalig die Kosten für das Seal One® Gerät an. Wenn Sie noch kein Seal One® Gerät besitzen, können Sie dieses im Webshop erwerben. Weitere Kosten fallen nicht an.

War diese Antwort hilfreich?

Funktioniert Postbank BestSign auch im Ausland?

Ja. Postbank BestSign können Sie weltweit nutzen.

War diese Antwort hilfreich?

Wo kann ich Seal One® Gerät kaufen?

 Hier können Sie Ihr Seal One® Gerät erwerben.

War diese Antwort hilfreich?

Wie lange dauert die Bestellung?

In der Regel dauert es wenige Tage, bis das Seal One® Gerät bei Ihnen eintrifft. Sie werden nach der Online-Bestellung per E-Mail informiert, wenn der Hersteller das Gerät versendet.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich das Seal One® Gerät auch für andere Konten/Banken verwenden?

Das Seal One® Gerät ist weder konto- noch bankgebunden, Sie können ein Gerät für alle Ihre Konten – und in der Regel auch für verschiedene Banken, die ein Verfahren mit dem Seal One® Gerät anbieten – verwenden.

War diese Antwort hilfreich?

Ich nutze eine Banking-Software. Kann ich Postbank BestSign verwenden?

Postbank BestSign können Sie mit allen gängigen Kontoführungsprogrammen nutzen. Hier finden Sie weitere Informationen.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich Postbank BestSign, chipTAN comfort und mobileTAN parallel nutzen?

Ja. Für Nutzer der mobileTAN bietet sich die zusätzliche Aktivierung von Postbank BestSign vor allem dann an, wenn sie einen ausländischen Handyprovider haben oder in Gebieten mit gestörtem Handyempfang ("Funkloch") unterwegs sind.

War diese Antwort hilfreich?

Fragen zur mobileTAN

Wann wird eine mobileTAN gesperrt?

Die Postbank sperrt Ihr mobileTAN-Verfahren, wenn Sie dreimal hintereinander eine falsche mobileTAN in Ihrem Online-Banking eingegeben haben.

Sie haben drei Möglichkeiten, das Verfahren wieder freizuschalten:

  • Rufen Sie beim Telefon-Banking der Postbank an unter 0228 5500 5500. Bitte beachten Sie, dass Sie dafür Ihre Telefon-Banking-PIN benötigen.
  • Mit einer gültigen chipTAN-comfort oder Postbank BestSign können Sie ebenfalls das mobileTAN-Verfahren wieder freischalten. Beide Verfahren sind unabhängig vom Funknetz.
  • Senden Sie einen Brief oder ein Fax mit Ihrer Unterschrift an Ihre Postbank.
War diese Antwort hilfreich?

Wie aktiviere ich die mobileTAN?

Wenn Sie Ihr Mobilfunkgerät identifiziert haben, aktivieren Sie das mobileTAN-Verfahren per Aktivierungscode. Diesen senden wir per Post an die uns bekannte Adresse. Zur abschließenden Aktivierung geben Sie den Freischaltcode nach Erhalt bitte im Online-Banking ein.

War diese Antwort hilfreich?

Ich bekomme keine mobileTAN. Was kann ich tun?

Überprüfen Sie, ob gegebenenfalls der SMS-Speicher des Handys voll ist. Bei einigen Modellen kann es passieren, dass erst nach Löschung älterer SMS wieder neue Kurznachrichten empfangen werden.

Bitte schalten Sie das Handy kurz aus, entfernen die SIM Karte, legen diese wieder ein und warten einen Moment mit dem Einschalten, damit es sich wieder neu in das Handynetz einloggt.

Haben Sie einen Spamfilter für SMS in den Einstellungen Ihres Mobilfunkgerätes aktiviert? Hier wurde vermutlich die "Postbank" eingetragen. Bitte entfernen Sie diesen Eintrag.

Nutzen Sie eine Twin- oder eine Multicard? Vermutlich ist die mobileTAN auf die andere Karte versandt worden.

Nutzen Sie auf Ihrem Handy ein Virenschutzprogramm von Kasperky? Nach der Deinstallation erhalten Sie wieder wie gewohnt die mobileTAN. Der Hersteller ist Ihnen sicherlich bei der Konfiguration des Antivirenprogramms behilflich, damit Sie die mobileTAN wieder uneingeschränkt erhalten können.

Es könnte auch sein, dass es an einer lokalen Störung Ihres Provider liegt. Setzen Sie sich bitte mit Ihrem Provider in Verbindung.

War diese Antwort hilfreich?

Was passiert, wenn ich eine falsche mobileTAN eingebe?

Sie haben die Möglichkeit eine neue mobileTAN anzufordern, indem Sie die Transaktionsdaten ändern oder die Transaktion vollständig erneut aufrufen und durchführen.

War diese Antwort hilfreich?

Wie lange dauert eine Aktivierung?

Das Hinterlegen einer Mobilfunknummer zum mobileTAN-Verfahren innerhalb des Postbank Online-Bankings dauert nur wenige Minuten. Um den Vorgang endgültig abschließen zu können, benötigen Sie einen Aktivierungscode. Diesen senden wir Ihnen per Briefpost binnen einer Woche an die bei uns hinterlegte Anschrift.

War diese Antwort hilfreich?

Was ist die mobileTAN?

Beim mobileTAN-Verfahren senden wir Ihnen für Ihre Online-Buchungen eine mobileTAN per SMS, also als Kurznachricht, auf Ihr Handy. Die mobileTAN gilt immer nur kurz für den aktuellen Buchungsvorgang. Mit der SMS senden wir Ihnen Überweisungsdaten wie Betrag und IBAN der aktuellen Überweisung. Erst nachdem Sie geprüft haben, ob diese Daten mit denen auf Ihren Rechnungsunterlagen übereinstimmen, geben Sie die mobileTAN im Online-Banking ein. Das macht sie besonders sicher.
Bitte beachten Sie: Vergleichen Sie die Daten nicht mit denen auf Ihrem Computerbildschirm, sondern immer mit den Angaben z.B. auf Ihrer Rechnung!

War diese Antwort hilfreich?

Funktioniert die mobileTAN auch im Ausland?

Ja, die mobileTAN funktioniert auch im Ausland. Vorausgesetzt, Sie haben einen deutschen Provider. Ggf. fallen Roaminggebühren an, über die Sie Ihr Anbieter gerne informiert.

War diese Antwort hilfreich?

Wie lange ist die mobileTAN gültig?

Eine mobileTAN ist immer nur für eine bestimmte Transaktion (z. B. eine Überweisung) gültig, sie gilt nur für kurze Zeit und "verfällt" nach wenigen Minuten.

War diese Antwort hilfreich?

Ist die mobileTAN kostenlos?

Ja, der Versand der mobileTAN ist innerhalb Deutschlands kostenlos. Halten Sie sich im Ausland auf, fallen ggf. Roaminggebühren an, über die Sie Ihr Provider gerne informiert.

War diese Antwort hilfreich?

Was ist ein Aktivierungscode?

Den Aktivierungscode benötigen Sie, um das mobileTAN-Verfahren abschließend freizuschalten. Den Aktivierungscode senden wir per Post an die bei uns bekannte Postanschrift.

War diese Antwort hilfreich?

Wie funktioniert die mobileTAN?

Schalten Sie Ihr Konto für die mobileTAN frei. Bei allen Online-Überweisungen können Sie dann künftig eine mobileTAN anfordern. Wenige Sekunden später erhalten Sie die mobileTAN direkt auf Ihr Mobiltelefon. Gleichzeitig senden wir Ihnen den Betrag und die IBAN. Vergewissern Sie sich sorgfältig, das diese Daten mit der von Ihnen gewünschten Transaktion übereinstimmen. Bitte beachten Sie, dass die letzten drei Stellen der IBAN durch drei XXX ersetzt sind. Danach geben Sie die mobileTAN aus der SMS im Banking ein, um die Transaktion durchzuführen.
War diese Antwort hilfreich?

Was mache ich bei schlechtem Handy-Empfang ("Funkloch")

Empfangen Sie aufgrund eines schlechten Funknetzes keine oder nur eingeschränkt SMS, raten wir Ihnen, auf das chipTAN comfort-Verfahren oder Postbank BestSign umzusteigen. Diese Verfahren sind unabhängig vom Funknetz und weltweit nutzbar.

War diese Antwort hilfreich?

Funktioniert die mobileTAN auch mit einem ausländischem Handy-Provider?

Nein. Die mobileTAN senden wir nur an Handys deutscher Provider. Halten Sie sich länger in Deutschland auf, lohnt sich ggf. der Kauf eines preiswerten Prepaid-Handys. Alternativ empfehlen wir Ihnen das chipTAN comfort-Verfahren oder Postbank BestSign.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich mehrere Telefonnummern hinterlegen?

Ja, das ist möglich. Wenn Sie den Postbank mobileTAN-Service eingerichtet haben, können Sie bis zu fünf Telefonnummern angeben.

Um einer bestehenden Nummer weitere Telefonnummern hinzuzufügen, wählen Sie in den "Einstellungen" unter "Sicherheitsverfahren" auf der Seite "mobileTAN" die Option "Mobilfunknummer hinzufügen".

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe nur ein "altes" Handy ohne Internet, usw. Kann ich die mobileTAN trotzdem empfangen?

Ja, die einzige Voraussetzung, die Ihr Handy erfüllen muss, ist die Möglichkeit SMS zu empfangen. Es ist kein Internetzugang erforderlich.

War diese Antwort hilfreich?

Was passiert, wenn ich mein Handy verliere?

Die besondere Sicherheit der mobileTAN ist durch den Verlust des Handys unberührt. Die mobileTAN ist für Dritte nutzlos, da sie nur für die jeweilige Transaktion und nur einen kurzen Zeitraum gültig ist. Wichtiger Sicherheitshinweis: Ohne Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking wie z.B. Kontonummer und PIN hat niemand Zugriff auf Ihr Konto. Speichern Sie deshalb diese Daten niemals auf Ihrem mobilen Endgerät.

War diese Antwort hilfreich?

Fragen zu chipTAN comfort

Was ist chipTAN comfort?

Beim chipTAN comfort-Verfahren nutzen Sie für Ihre Transaktionen einen Kartenleser (chipTAN-Generator) und erzeugen damit die Transaktionsnummer (TAN) für jeden Auftrag selbst. Die Vorteile der chipTAN comfort liegen dabei nicht nur in der flexiblen und komfortablen Handhabung. Mit der chipTAN comfort bieten wir Ihnen ein TAN-Verfahren nach modernsten Sicherheitsstandards:

  • Zwei-Wege-Absicherung
    Die TAN wird per TAN-Generator erzeugt, also mit einem vom Internet getrennten Gerät. Das verhindert, dass Daten ausgespäht werden können.
  • Begrenzte Gültigkeit
    Die erzeugte TAN ist nur für kurze Zeit und ausschließlich für den jeweils aktuellen Vorgang gültig – und damit wertlos für Betrüger.
  • Überprüfbarkeit der Auftragsdaten
    Die wichtigsten Auftragsdaten werden auf dem TAN-Generator angezeigt. Sie können also vor Eingabe der TAN überprüfen, ob alle Daten korrekt sind.
War diese Antwort hilfreich?

Was brauche ich, um chipTAN comfort nutzen zu können?

Für das chipTAN comfort-Verfahren benötigen Sie außer einer Postbank Card mit Chip einen chipTAN-Generator. Dieses Gerät erzeugt im Zusammenspiel mit Ihrer Postbank Card und dem Online-Banking eine TAN, die nur für kurze Zeit gültig ist.

War diese Antwort hilfreich?

Wie funktioniert chipTAN comfort?

Ganz einfach. Einen Überblick über das chipTAN comfort-Verfahren erhalten Sie hier.

War diese Antwort hilfreich?

Ist chipTAN comfort kostenlos?

Es fallen einmalig die Kosten für den chipTAN-Generator an. Falls Sie bereits einen chipTAN Generator besitzen, können Sie diesen natürlich auch bei der Postbank nutzen. Wenn Sie noch keinen TAN-Generator besitzen, können Sie diesen im Webshop oder in unseren 1.100 Postbank Finanzcentern zu einem Preis ab 11,90 Euro erwerben. Weitere Kosten fallen nicht an.

War diese Antwort hilfreich?

Wo kann ich einen chipTAN-Generator kaufen?

Hier können Sie Ihren chipTAN-Generator erwerben.

War diese Antwort hilfreich?

Meine Karte ist gesperrt, kann ich trotzdem chipTAN comfort nutzen?

Nein, das ist nicht möglich.

Sperrgründe chipTAN comfort

War diese Antwort hilfreich?

Funktioniert chipTAN comfort im Ausland?

Ja, chipTAN comfort können Sie weltweit nutzen.

War diese Antwort hilfreich?

Wie lange dauert die Bestellung?

In der Regel dauert es wenige Tage , bis der chipTAN-Generator bei Ihnen eintrifft. Sie werden nach der Online-Bestellung per E-Mail informiert, wenn der Hersteller das Gerät versendet.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich den chipTAN-Generator der Sparkasse verwenden?

Sie können in der Bedienungsanleitung nachlesen oder beim Hersteller nachfragen, ob Ihr Gerät dem ZKA-Standard HHD 1.3.2 entspricht. Mit diesem Gerätestandard funktioniert das chipTAN comfort-Verfahren. Alternativ können Sie im Online-Banking einfach ausprobieren, ob Ihr Gerät funktioniert – bei der Aktivierung wird Ihr TAN-Generator auf Kompatibilität überprüft. Folgen Sie dazu einfach den Anweisungen auf dieser Seite im Abschnitt "Sie haben schon einen TAN-Generator?"

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich den chipTAN-Generator auch für andere Konten/Banken verwenden?

Der chipTAN-Generator ist weder konto- noch bankgebunden, Sie können ein Gerät für alle Ihre Konten – und in der Regel auch für andere Banken, die das chipTAN comfort-Verfahren anbieten – verwenden.

War diese Antwort hilfreich?

Was ist ein Flickercode?

Der Flickercode ist eine animierte Grafik, die die kodierten Überweisungsdaten sowie eine zur Transaktionsfreigabe verschlüsselte TAN enthält.

War diese Antwort hilfreich?

Was muss ich beim Flickercode beachten?

Wenn Sie den TAN-Generator auf den Flickercode halten, ist folgendes zu beachten:

  • Vermeiden Sie Fremdlicht, z. B. eine Bürolampe, die den Bildschirm erhellt, Sonnenlicht, das auf den Bildschirm fällt etc. Der Lesevorgang wird hiervon beeinflusst und kann unter Umständen nicht funktionieren.
  • Prüfen Sie ggf. ob Staub oder Schmutz die Funktion der Fotosensoren beeinträchtigt. Meistens genügt es, die Zellen kurz abzuwischen und das Einlesen funktioniert wieder einwandfrei. Achten Sie auf einen ausreichenden Bildschirmkontrast, da die Fotosensoren auf Helligkeitsunterschiede reagieren sollten die Kontrastverhältnisse stimmen.
  • Bitte achten Sie darauf, dass die Positionierungs-Markierungen (kleine weiße Dreiecke) am Bildschirm und an Ihrem TAN Generator übereinander stehen. Passen Sie ggf. die Grafikgröße (über die Buttons + und –) so an, dass die Pfeilmarkierungen und Gerät übereinstimmen.
War diese Antwort hilfreich?

Wie stelle ich den Generator ein?

Jeder Anwender kann die Einstellungen seines Computerbildschirms und die Grafikgröße individuell anpassen. Damit der TAN Generator mit jeder Bildschirmauflösung funktioniert, haben wir die Flickergrafik mit einem "Größer"- und "Kleiner"- Button angelegt. Mit diesem können Sie die Grafik so anpassen, dass diese auch bei der von Ihnen persönlich gewählten Auflösung funktioniert.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe keinen Chip auf meiner Karte.

Sollten Sie noch keine Postbank Card mit Chip bekommen haben, informieren Sie uns bitte unter der 0228 5500 5500.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe meinen chipTAN-Generator verloren/verlegt. Muss ich jetzt mein Konto/meine Karte sperren?

Da der chipTAN-Generator selbst keine sicherheitsrelevanten Daten enthält, brauchen Sie weder Ihr Konto noch Ihre Karte zu sperren. Einen neuen chipTAN-Generator können Sie hier bestellen.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe ein Gemeinschaftskonto. Kann ich auch das chipTAN comfort-Verfahren nutzen?

Natürlich, insofern Sie im Besitz einer für dieses Konto gültigen Postbank Karte mit Chip sind.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mehrere Konten. Brauche ich auch mehrere chipTAN-Generatoren?

Nein. Einen TAN-Generator können Sie für mehrere Konten verwenden. Beispielsweise reicht ein Generator für die ganze Familie.

War diese Antwort hilfreich?

Ich nutze eine Banking Software. Funktioniert das mit dem chipTAN comfort-Verfahren?

Das chipTAN comfort-Verfahren können Sie mit allen gängigen Kontoführungsprogrammen nutzen. Hier finden Sie weitere Informationen.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich den chipTAN-Generator auch als Lesegerät für den neuen Personalausweis verwenden?

Nein.

War diese Antwort hilfreich?

Kann ich chipTAN comfort auch im Online-Brokerage nutzen?

Ja, chipTAN comfort können Sie auch im Online-Brokerage nutzen.

War diese Antwort hilfreich?

Rückruf-Service

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin an.