PB Unfall plus

Die weltweit und rund um die Uhr wirksame private Unfallversicherung für alle ab 18!

Ihre Vorteile auf einen Blick
Hohe Invaliditätsleistung

Hohe Invaliditätsleistung

Verletzungsgeld bei Riss, Naht oder Bruch

Verletzungsgeld

Sofortige Todesfallleistung

Sofortige Todesfallleistung

Weltweiter 24h-Schutz

Weltweiter 24h-Schutz

Sehr gute Bewertung

Kostenübernahme für Suchaktionen

Seien Sie gut versichert - Ihre Postbank

Hohe Geldleistung bei Invalidität

Bei unfallbedingter, dauerhafter Invalidität bereits ab 1% wird Ihnen die vereinbarte Versicherungsleistung ausgezahlt. Dabei gilt: Je höher der Invaliditätsgrad ist, desto höher fällt die Versicherungsleistung aus. Außerdem kann sich Ihre Invaliditätsleistung je nach Grad der Invalidität auf bis zu 500% erhöhen.

Beispielrechnung
Seien Sie gut versichert - Ihre Postbank

Verletzungsgeld inklusive

Je nach Grad der Verletzung wird Ihnen folgende Versicherungssumme ausgezahlt: 100 Prozent der vereinbarten Summe bei Knochenbruch, 25 Prozent bei Muskel- und Bänderrissen sowie bei Schnitt- und Platzwunden, die genäht werden müssen. Bei mehreren Verletzungen werden maximal 100 Prozent der Versicherungssumme ausgezahlt.

Seien Sie gut versichert - Ihre Postbank

Sofortige Todesfallleistung

Die PB Unfall plus zahlt Ihren Angehörigen bei unfallbedingtem Tod sofort und einmalig 5.000 € aus, so dass z. B. Beerdigungskosten davon gezahlt werden können.

Seien Sie gut versichert - Ihre Postbank

Weltweit und rund um die Uhr abgesichert

Die PB Unfall plus gilt rund um die Uhr und auf der ganzen Welt. Sie umfasst alle Unfälle, egal, ob sie zu Hause, auf Reisen, im Beruf, in der Freizeit oder im Straßenverkehr passieren.

Für wen lohnt sich eine private Unfallversicherung besonders?

Mehr als jeder zweite Unfall ereignet sich in der Freizeit, in der die gesetzliche Unfallversicherung nicht greift. Besonders wichtig ist ein privater Unfallschutz für Selbstständige, Freiberufler und Hausfrauen, da diese generell nicht gesetzlich unfallversichert sind.

Was ist ein Unfall?

Im Sinne der Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen liegt ein Unfall vor, wenn man durch ein plötzlich von außen auf den Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet.

Wenn durch eine erhöhte Kraftanstrengung ein Gelenk verrenkt oder Muskeln, Sehnen, Bänder oder Kapseln gezerrt oder zerrissen werden, wird dies als Unfall anerkannt.

Seien Sie gut versichert - Ihre Postbank

Kostenübernahme für Suchaktionen, Rettung und Bergung

Sie machen Urlaub in den Bergen und verunglücken? Die Kosten für Ihre Suche, Rettung und Bergung in Höhe von bis zu 50.000 Euro zahlt Ihre Versicherung. Ohne Wenn und Aber.

Stand: 01.01.2016