Virenscanner

Abwehrkraft tanken gegen Viren, Würmer und Trojaner

Schützen Sie sich und Ihre Daten!

So wie auch Sie einen Schnupfen bekommen könnn, so kann sich auch Ihr Rechner einen Virus einfangen. Die Folgen solch einer Virusattacke sind bei Ihrem Computer allerdings ganz anders als bei Ihnen, sieben Tage Bettruhe helfen hier nur wenig.

Durch Viren, Würmer und Trojaner können Betrüger z.B. an Ihre Login-Daten, Passwörter, PINs und TANs gelangen. Sichern Sie sich deshalb gegen Angriffe von außen durch einen Schutzwall bestehend aus Virenscanner und Firewall ab. Das ist für Sie wenig Aufwand und bietet dennoch einen recht zuverlässigen Schutz für Ihre sensiblen Daten. Sie können dabei zwischen verschiedenen programmseitig schon vorhandenen Diensten, wie z.B. integriert bei Windows, oder eigenen Programmen und Lösungen, die zusätzlich auf Ihrem Rechner installiert werden müssen, wählen. Teilweise werden sehr gute Programme sogar kostenlos zum Download angeboten.

Virenscanner regelmäßig aktualisieren!

Allerdings müssen Sie diese Programme regelmäßig aktualisieren (am besten täglich), da die Betrüger immer wieder mit neuen Methoden versuchen, an Ihre persönlichen Daten zu kommen.

Weitere Tipps

Auf unserer Seite "Links und Downloads"  finden Sie einige Links und Hinweise zum Schutz Ihres Computers.

Hotline zur Online-Sicherheit

Fragen zur Online-Sicherheit? Nutzen Sie unsere kostenlose Hotline unter der 0800 1008906

Sie haben Fragen zur Online-Sicherheit?

Wir die Antworten: Besuchen Sie unser interaktives Service-Portal.