Mobiles Bezahlen – jetzt auch mit dem Postbank Finanzassistenten

Bargeldloses Zahlen wird mit der Kombination von Android Smartphone und dem Postbank Finanzassistent noch einfacher. Einmal eingerichtet bietet dieser neue Service eine ganze Reihe erheblicher Vorteile bei Ihren täglichen Einkaufstouren. Sie benötigen in Zukunft weder Bargeld noch Ihre Kreditkarte. Einzig ein Smartphone mit dem persönlich konfigurierten Finanzassistenten ist notwendig – und schon können Sie auf Shoppingtour gehen. Das bringt nicht nur Komfort, sondern gleich doppelte Sicherheit! Erstens sind Sie so vor Taschendieben und Kreditkartenbetrügern gefeit, zweitens müssen Sie keine Angst mehr vor Falschgeld oder manipulierten Geldautomaten haben. Mobile Zahlungen mit dem Postbank Finanzassistent sind dank PIN- oder Fingerprint-Verifizierung extrem sicher und dazu noch ganz einfach durchzuführen.

Zahlungen wie durch Zauberhand – das kann die Near Field Communication

Das mobile Zahlen mit dem Postbank Finanzassistent funktioniert auf Grundlage der NFC-Technik. Near Field Communication macht die drahtlose Übertragung von Daten per elektromagnetischer Induktion möglich. Über eine Distanz von wenigen Zentimetern kommuniziert dabei das NFC-Terminal des Handels mit dem Endgerät des Verbrauchers. NFC-Chips finden sich heutzutage nicht nur auf zahlreichen EC- und Kreditkarten, selbst der neue Personalausweis der Bundesrepublik Deutschland ist mit der NFC-Technologie ausgestattet. Bereits im Jahr 2014 waren 28 Prozent der Einzelhändler mit NFC-Terminals ausgerüstet. Die Anwendung wächst in den letzten Jahren rasant. Viele große Handelsketten verfügen mittlerweile über NFC-Terminals. Laut einer Umfrage vom EHI Retail Institute planen 70 Prozent der Händler, die noch kein NFC anbieten, kontaktloses Bezahlen schnellstmöglich einzuführen. Damit ist bargeldloses Zahlen flächendeckend möglich! 

Mobile Payment 2.0 – so funktioniert bargeldloses Zahlen mit dem Postbank Finanzassistenten

Im Rahmen des technischen Fortschritts geht die Postbank nun ganz neue Wege. Sie bietet ein System der mobilen Bezahlung an, das vollends auf Nutzerfreundlichkeit ausgelegt ist. Zwar gibt es bereits viele andere Mobile-Payment-Anbieter auf dem Markt, doch aus Nutzersicht sind diese Methoden noch relativ kompliziert. Insbesondere bei der Freischaltung der Dienste müssen Kunden hier teils komplizierte Hürden nehmen.

Bei uns benötigen Sie für die Bezahlung per Near Field Communication:

  • ein NFC-fähiges Smartphone mit dem Betriebssystem Android (ab Version 4.4)
  • die kostenlose App „Postbank Finanzassistent“ aus dem Google Playstore
  • eine Postbank VISA Card (Classic, Gold, Platinum)
  • eine Postbank ID

Da viele Postbank-Kunden den Finanzassistenten bereits für das Mobile-Banking nutzen, ist die App den meisten Usern schon bestens vertraut. Wenn die technischen Voraussetzungen für Mobile Payment erfüllt sind, sehen Sie die neue Funktion der App ganz automatisch auf dem Loginscreen und auf dem Übersichtsscreen. Von da ab braucht es nur ein paar Klicks, um Ihr Handy für die Zahlung vorzubereiten. Sie müssen lediglich eine PIN definieren und entscheiden, in welchem Modus Sie Zahlungen freigeben wollen. Weitere Informationen zur Aktivierung erhalten Sie auf der Produktseite des Postbank Finanzassistent. Sollten Sie mal Ihre PIN vergessen haben oder diese ändern wollen, können Sie es in der App jederzeit vornehmen.

Zuverlässig und sicher – mobiles Bezahlen mit dem Postbank Finanzassistenten

Neben der einfachen Aktivierung und dem komfortablen Handling bietet das mobile Bezahlen mit dem Postbank Finanzassistent noch einen weiteren Vorteil – Sicherheit! Dank HCE (Hosted-Card-Emulation), einem serverbasierten Verfahren, werden Ihre Kreditkartendaten nicht direkt auf dem Smartphone gespeichert. Auf Ihrem Handy wird stattdessen ein sogenannter Token abgelegt, der den Bezahlvorgang lediglich autorisiert. Mit diesem System sind Ihre Kreditkartendaten auch im Falle eines Diebstahls geschützt.

Apropos Kreditkarte –beim mobilen Bezahlen mit dem Postbank Finanzassistenten können Sie Ihre VISA-Karte getrost im heimischen Schreibtisch verstauen und trotzdem weltweit mobil bezahlen. Einmal eingerichtet brauchen Sie zum mobilen Bezahlen nur noch Ihr Android-Handy mit der Finanzassistent-App.

Das Feature steht Kreditkarten-Kunden mit einer Postbank ID zur Verfügung. Falls Sie mehre Kreditkarten haben, und Ihre mobile Bezahlung von auf eine andere KreditKarte umstellen möchten, ist das auch kein Problem. Der Postbank Finanzassistent bietet die Möglichkeit, aktivierte Karten abzumelden und neue freizuschalten. Der integrierte Kartenwizard erledigt diese Umstellung fast automatisch.

Lassen Sie beim nächsten Einkauf also Ihr Portemonnaie getrost zu Hause. Bezahlen können Sie jetzt auch mit Ihrem Postbank Finanzassistenten – bargeldlos, komfortabel und sicher!

Unsere Empfehlung

Der Postbank Finanzassistent – die mobile Banking-App

Mehr zum Thema

Finanzassistent – eine App für alle Banken