Private Rentenversicherung – Definition und Antworten auf Ihre Fragen

Wissen Sie, wie hoch Ihre gesetzliche Rente einmal ausfallen wird? Die regelmäßige Renteninformation der gesetzlichen Rentenversicherung fällt meist ernüchternd aus. Eine private Rentenversicherung bietet die ideale Möglichkeit, den Einkommensverlust als Rentner aufzufangen. Lesen Sie hier, warum die Vorsorge wichtig ist und wie eine private Rentenversicherung funktioniert.

Warum brauche ich die private Rentenversicherung?

  • Wer in Rente geht, hat weniger Geld zur Verfügung: je nach Einzahldauer nur noch rund 43 % des letzten Nettoeinkommens.
  • Durch die Rentenreformen sinkt die gesetzliche Rente: Die Versorgungslücke im Ruhestand wird immer größer.
  • Staatlich geförderte Altersvorsorge hilft, die Grundbedürfnisse im Alter zu sichern, schließt aber nur einen Teil der Versorgungslücke.
  • Wer zusätzlich privat vorsorgt, genießt mehr Lebensqualität und Sicherheit im Alter. 
Tipp

Frühzeitig für das Alter vorsorgen ist wichtiger denn je. Mit privater Altersvorsorge setzen Sie auf Sicherheit und Komfort – ein Leben lang.

Ein weiterer Baustein für eine sinnvolle Altersvorsorge ist die staatlich geförderte Rente. Informieren Sie sich hier über die Fördermöglichkeiten.

Wie lautet für die private Rentenversicherung die Definition in Kurzform?

Eine private Rentenversicherung ist laut Definition keine Versicherung im eigentlichen Sinn, sondern es handelt sich eher um einen Sparplan. Sie zahlen einen bestimmten Beitrag ein und erhalten ab einem fest vereinbarten Zeitpunkt eine monatliche Rente. Durch Zusatzleistungen wie den Todesfallschutz vor Auszahlungsbeginn oder eine zusätzlich vereinbarte Hinterbliebenenversorgung wird aus dem Sparplan eine Versicherung.

Was ist eine private Rentenversicherung und wie funktioniert sie?

So einfach ist Vorsorge: Sie zahlen einmalig oder monatlich einen bestimmten Betrag in Ihren privaten Rentenvertrag ein. Im Ruhestand bekommen Sie dann neben der gesetzlichen Rente eine zusätzliche monatliche Rente – egal, wie alt Sie werden.

Wie hoch ist die Zusatzrente?

Wie hoch diese Zusatzrente ist, hängt vor allem davon ab, wie viel und wie lange Sie eingezahlt haben. Ausdauer und ein früher Einstieg in die Altersvorsorge werden hier – dank Zins und Zinseszins – reich belohnt. Mit wenig Geld früh anzufangen, ist deshalb für eine private Rentenversicherung immer sinnvoller, als zu warten.

Welche Optionen habe ich für die private Rentenversicherung?

Wer in die private Altersvorsorge einsteigt, hat verschiedene Möglichkeiten: Für eine private Rentenversicherung gemäß Definition können Sie auf eine garantierte Verzinsung plus Überschüsse setzen oder Ihr Vermögen in Fonds investieren lassen. Auch die Absicherung Ihrer Angehörigen kann eine wichtige Rolle spielen.

Hier finden Sie weitere interessante Fakten zur privaten Rente.

Welche steuerlichen Aspekte bringt die private Altersvorsorge mit sich?

In jedem Fall profitieren Sie bei der privaten Altersvorsorge von attraktiven Steuervorteilen: Denn im Vergleich zur gesetzlichen Rente, die voll besteuert wird, wird die private Rente z. B. bei Rentenbeginn mit 67 Jahren zu 83 % steuerfrei ausgezahlt – nach derzeitigem Stand der Gesetzgebung. Ebenso fällt keine Abgeltungsteuer an.

Möchten Sie mehr über die steuerliche Behandlung der privaten Rente wissen? Dann lesen Sie hier weiter.

Tipp

Private Altersvorsorge ist so vielfältig und individuell wie Ihre Pläne. Sie sollte deshalb auf Ihre persönliche, berufliche und familiäre Situation zugeschnitten sein.

Welche private Rentenversicherung passt zu mir?

PB Privat Rente – die individuelle Altersvorsorge

Für Vorsorgesparer, die schon über eine Grundabsicherung mithilfe staatlicher Förderung (z. B. Riester-Rente) verfügen, oder einfach individuell ihre Versorgungslücke schließen wollen. Sie haben die Wahl zwischen der PB Privat Rente Zukunft für sicherheitsorientierte Anleger oder der PB Privat Rente Premium (gemanagtes Fondsmodell der Deutsche AWM) für chancenorientierte Anleger.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema private Altersvorsorge.

PB Sofort Rente – die schnelle Rente

Für Anlagekunden oder vermögende Kunden, die renditestark und sicher gegen Zahlung eines einmaligen Beitrags ab sofort eine lebenslange Rente beziehen wollen. Auch hierbei handelt es sich um eine klassische private Rentenversicherung gemäß Definition.

Weitere Informationen zum Thema Sofortrente finden Sie hier. Oder lassen Sie sich von einem Mitarbeiter der Postbank ausführlich und individuell beraten.

Hinweis:

Durch die aktuellen Reformen entstehen zusätzliche Einbußen bei der Rente. Private Altersvorsorge hilft Ihnen, Ihre Grundbedürfnisse im Alter zu finanzieren.

Rückruf-Service

Sie haben Fragen? Die Experten der PB Versicherungen rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin an. Unseren Rückruf-Service finden Sie hier.

Weitere Informationen