Sprachüberweisung – Ihr Konto hört aufs Wort

Schnell in der Pause den Kontostand überprüfen und eine Überweisung aufgeben gehört in Zeiten des Mobile-Bankings zum Alltag. Doch mit dem Smartphone oder dem Tablet kann die Eingabe der erforderlichen Daten schnell mühsam werden. Ohne physische Tastatur vertippt man sich leicht. Wie schön wäre es, wenn das Konto Sprache verstehen und aufs Wort gehorchen würde? Dieser Wunsch wird mit der Sprachüberweisung durch den Postbank Finanzassistenten nun Wirklichkeit. Sagen Sie Ihrem Konto einfach über die App, was Sie wünschen. Der Postbank Finanzassistent wird stetig weiterentwickelt und mit neuen Features ausgerüstet – für noch komfortableres Mobile-Banking! 

Ein Konto, das Sie versteht

Mit der Sprachüberweisung für Smartphones und Tablets erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte schnell, sicher und komfortabel ohne lästiges Tippen. Sprechen Sie einfach, um Überweisungen an bereits bekannte Empfänger zu veranlassen, legen Sie Terminüberweisungen an und richten Sie komfortabel Daueraufträge ein. „50 Euro an Max Muster für Hundefutter“ erkennt die intelligente Software der Sprachüberweisung beispielsweise ohne Schwierigkeiten. Der Finanzassistent mit Sprachüberweisung ordnet Betrag, Empfänger und Verwendungszweck automatisch zu. Sie müssen die Transaktion lediglich abschließend bestätigen. Mit BestSign Fingerprint genügt dazu ein Fingertipp. 

Sprachsteuerung – verleihen Sie Ihrem Konto Ohren

Die praktische Sprachsteuerung des Mobile-Bankings bei der Postbank funktioniert über den Finanzassistenten. Für die Verwendung der App benötigen Sie ein Konto bei der Postbank, das für das Online- bzw. Mobile-Banking freigeschaltet worden ist. Zudem brauchen Sie ein Smartphone oder Tablet.

Den Finanzassistenten können Sie sich im iTunes Store, bei Google Play oder im Windows Store kostenlos herunterladen. Weitere Informationen zur Funktionsweise des Postbank Finanzassistenten finden Sie hier.