JvM SPREE gewinnt Gesamt-Marketingetat der Postbank

Presseinformation vom 29.09.2020

Die Berliner Kreativen von Jung von Matt werden künftig Leadagentur für die gesamte Marken- und Marketingkommunikation der Postbank.

Die Postbank hatte im ersten Quartal 2020 zu einem umfassenden Agentur-Pitch für einen Marken-Relaunch eingeladen. Ziel ist es, die Postbank im Laufe des ersten Halbjahres 2021 im Rahmen der 2-Marken-Strategie mit der Deutschen Bank im Wettbewerb deutlich offensiver zu positionieren.

Hierfür hat die Postbank einen Partner gesucht, der alle wesentlichen, insbesondere auch digitalen Kommunikationsdisziplinen verbindend beherrscht, so z.B. Marken- und Kampagnenführung, ATL- und BTL-Instrumente, Content und Social Media oder übergreifende Kommunikationsprogramme für Neu- und Bestandskunden.

Der Pitch wurde von Cherrypicker in einem mehrstufigen Auswahlprozess begleitet, an dessen Finalrunde drei Agenturen teilgenommen hatten. Unterstützt durch die Ergebnisse eines ersten Kampagnentestings hat sich die Deutsche Bank, zu der die Postbank gehört, für JvM SPREE als neuen Partner entschieden.

Tim Alexander, CMO Privatkundenbank bei der Deutschen Bank: „Die Logik zweier Marken mit unterschiedlichen Leistungsversprechen im Markt ist die Basis unseres Privatkundengeschäfts in Deutschland. Wichtig ist dabei eine kundenzentrierte Positionierung bei gleichzeitiger Abgrenzung der Marken. Insgesamt blicken wir auf einen sehr kreativen und inspirierenden Pitch-Prozess zurück, aus dem JvM SPREE als Sieger hervorgegangen ist. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Margret Dreyer, Leiterin Marketing Privatkunden Postbank: „Wir hatten im Finale tatsächlich die Qual der Wahl, da sämtliche Marktforschungstests ein enges Ergebnis mit hohen Zustimmungsraten ergeben haben. Ich freue mich auf den vor uns liegenden Prozess, im Zuge dessen wir die Marke Postbank am Markt deutlich offensiver und unterscheidbarer positionieren und die Markenproposition noch klarer herausarbeiten wollen.“

Sven Rebholz, Geschäftsführer Jung von Matt SPREE: „Mein Partner Jan Harbeck und ich freuen uns, gemeinsam mit unseren Teams und einem innovativen, mutigen Kunden das nächste Kapitel in der Markengeschichte der Postbank zu gestalten. Die Verbindung von Daten, Technologie und Kreation wird dabei den Unterschied machen. Und die langjährige Expertise unserer Agentur im Finanzbereich wird dazu beitragen, das Markenversprechen in wirklich allen Funnelstufen greifbar zu inszenieren.“

Kontakt

Alexander Alder
Abteilungsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit