Archiv: Markt & Meinung

Hier finden Sie ältere Ausgaben

Softwareunternehmen – Digitalisierung fürs Portfolio?

Von der weltweit branchenübergreifend voranschreitenden digitalen Transformation könnten auch Softwareunternehmen in erheblichem Maße profitieren. Im Fokus dürften dabei Unternehmen aus den USA, aber auch aus Europa stehen.

Stand: 16. Juli 2021

Bauwesen – Digitalisierung als Herausforderung und Lösung

Der Immobilienboom sorgt weltweit auch in der Bauwirtschaft für Rückenwind. Für den Sektor gibt es aber auch viele Herausforderungen. Eine davon ist die digitale Transformation, die zugleich Lösungen für strukturelle Probleme bieten könnte.

Stand: 14. Juli 2021

DAX-Reform – warum sich für Anleger nur wenig ändert

Der DAX durchläuft derzeit eine tiefgreifende Reform. Dazu gehört die Erweiterung des deutschen Leitindex von 30 auf 40 Unternehmen ab dem 20. September 2021. Was die Änderungen für Anleger bringen könnten – und was nicht.

Stand: 8. Juli 2021

Wohnimmobilien bleiben weltweit gefragt

Auf den internationalen Wohnimmobilienmärkten herrscht vielerorts noch immer ein großer Nachfrageüberhang. Der Sektor könnte auch Anlegern deshalb weiterhin Potenzial bieten, zum Beispiel in den USA.

Stand: 5. Juli 2021

Indizes – Wegweiser im Aktienuniversum

Von den weltweit mehr als 3 Millionen Aktienindizes spielen für Privatanleger nur wenige eine Rolle – doch selbst die bekannteren unterscheiden sich in ihrer Ausgestaltung zum Teil erheblich voneinander.

Stand: 21. Juni 2021

US-Steuerpläne – ein langfristiges Thema für Anleger

Eine Anhebung der Unternehmenssteuern in den USA gilt als sicher. Schon 2022 könnten die Gewinne von US-Firmen dadurch belastet werden. Anleger sollten mit erhöhten Marktschwankungen rechnen und das Thema langfristig im Blick behalten.

Stand: 18. Juni 2021

Warum die Halbleiterindustrie vor einer langfristigen Transformation steht.

Aktuell bestimmen wenige Unternehmen aus noch weniger Ländern die globale Halbleiterproduktion. Daran dürfte sich in den kommenden zehn Jahren einiges ändern – auch dank staatlicher Investitionsprogramme, etwa in Europa.

Stand: 8. Juni 2021

Beginnt jetzt ein neuer Rohstoff-Superzyklus?

Die Rohstoffpreise haben zuletzt auf breiter Front deutlich zugelegt – und es scheint, als könnte sich dieser Trend langfristig fortsetzen. In den Anlegerfokus könnten dadurch Aktien aus dem Energie- oder Grundstoffsektor rücken.

Stand: 31. Mai 2021

Indien – strukturelle Herausforderungen auch nach Corona

Indien wurde jüngst von einer verheerenden zweiten Welle von Infektionen mit dem Coronavirus überwältigt. Doch auch wenn deren Scheitelpunkt erreicht sein könnte, bleiben langfristige strukturelle Herausforderungen weiterhin bestehen.

Stand: 20. Mai 2021

Aktien – Zykliker mit Bewertungsabschlag

Hohe Kurs-Gewinn-Verhältnisse machen Anlegern Sorgen. Dabei sind die Bewertungen in einigen konjunktursensiblen Sektoren zuletzt wieder gesunken – das könnte Chancen für den Einstieg bieten.

Stand: 11. Mai 2021

Aktien – Umfeld für Zykliker bleibt intakt

Die Aktienrallye hält an, könnte aber bald an Dynamik verlieren. Für eine defensivere Ausrichtung des Portfolios erscheint es jedoch noch zu früh, denn das gute Umfeld für zyklische Titel dürfte intakt bleiben – mit einigen Ausnahmen.

Stand: 6. Mai 2021

Infrastrukturpaket: Good News für deutsche Aktien?

Mehr als 2 Billionen US-Dollar wollen die USA in den kommenden Jahren in ihre Infrastruktur investieren. Das dürfte auch die Geschäfte vieler deutscher Unternehmen beeinflussen – zum Positiven wie zum Negativen.

Stand: 29. April 2021

Bremsen Lockdowns die europäische Konjunkturerholung aus?

Neue und verlängerte Lockdowns verzögern den europäischen Aufschwung, vor allem im Dienstleistungssektor. Die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen könnten sich auf Jahressicht aber in Grenzen halten – wenn die Impfkampagnen erfolgreich sind.

Stand: 21. April 2021