Marktüberblick

Hier finden Sie aktuelle Kurse von Aktien, Anleihen, Zertifikaten, Fonds und Marktinformationen.

Wertpapiersuche
Bitte Feld ausfüllen
20. Juni 2022

Mid­terms: Was die US-Wahlen für An­leger be­deuten könnten

Alle vier Jahre steht in den USA das Amt des Präsi­denten zur Wahl. Parallel dazu wird von den Wählern auch ein Teil der Abge­ordneten der beiden Kongress­kammern neu bestimmt: Im Senat muss sich rund ein Drittel der Abge­ordneten zur Wahl stellen, im Repräsen­tanten­haus werden alle Abge­ordneten neu gewählt. In der Mitte der Amtszeit des Präsidenten werden die US-Bürger dann erneut an die Wahl­urnen gerufen, um ein anderes Drittel der Senats­sitze und wiederum alle Ab­geord­neten des Re­präsen­tanten­hauses neu zu bestimmen. Diese Zwischen­wahlen (engl.: midterm elections) stehen in diesem Jahr am 8. November an. In der Ver­gangen­heit konnte bei den „Midterms“, die auch als Indikator für die Zu­frieden­heit der Bürger mit der jeweils aktuellen Regierung gelten, meist die Oppo­sitions­partei Stimmen hin­zu­gewinnen. Aktuelle Umfragen scheinen diesen Trend auch für die an­stehen­den Wahlen zu be­stätigen. Aufgrund der knappen Mehr­heits­ver­hält­nisse könnten die regierenden Demokraten dadurch zumindest in einer der beiden Kongress­kammern die Kon­trolle an die Republikaner verlieren. Das dürfte Aus­wirkungen auf die Wirt­schafts­politik des Landes haben – und auf die weiteren Aussichten in ver­schiedenen Aktien­markt­sektoren.

Das Thema Zins­er­höhun­gen sollte die Geld­politik so schnell wie mög­lich hinter sich bringen

Die Zins­angst als Konse­quenz des In­flations­drucks hat die Finanz­märkte fest im Griff. Da der Gipfel der Inflation immer noch nicht absehbar ist, macht sich sogar Panik breit, dass vor allem die US-Notenbank im Kampf gegen steigende Preise auch eine Rezession in Kauf nimmt. Doch wenn man schon am Un­ver­meid­lichen nicht vorbei­kommt, sollte es gründlich und zügig getan werden, um klare (Börsen-)Verhält­nisse zu schaffen. Robert Halver mit seinem Plädoyer für eine herz­hafte Zins­politik.

Die auf dieser Seite enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Die Angaben sind insbesondere keine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestimmte Handlungsempfehlung.  

Die Daten sind je nach Börse unterschiedlich verzögert, mindestens jedoch um 15 Minuten. Je nach Abonnement der Nutzer/innen werden bei bestimmten Börsen die Daten auch in Echtzeit angegeben. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben zu Investmentfonds wird nicht übernommen.

Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen anzuzeigen und kann die Anzeige jederzeit ohne Angabe von Gründen einstellen.

Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden können.

Wertentwicklungen der Vergangenheit und Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen
 


Copyright ©2021 Web Financial Group 2021
 

SIX Financial Information AG
© SIX Financial Information AG.

Copyright © SIX Financial Information und seine Datenlieferanten und Dateneigentümer. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weitergabe der Daten und andere Inhalte und ihre Verwendung durch Dritte ist untersagt. Web Financial Group und seine Datenlieferanten und Dateneigentümer übernehmen weder Haftung noch Garantie. Vorliegender Inhalt und Haftungsausschluss kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

 

Postbank Girokonten Premium - Sehr Gut
Datenquelle: FWW Fundservices GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss unter: https://www.fww.de/disclaimer

Weitere Eigentumsrechte an Inhalten