Marktüberblick

Hier finden Sie aktuelle Kurse von Aktien, Anleihen, Zertifikaten, Fonds und Marktinformationen.

Wertpapiersuche
Bitte Feld ausfüllen

Wohnimmobilien Deutschland: Was die „Ampel“ plant

Einschätzung von Dr. Ulrich Stephan, Chefanlagestratege für Privat- und Firmenkunden, 16. Dezember 2021

Ob Kaufpreise oder Mieten – bei Wohnimmobilien, insbesondere in Ballungsgebieten und Innenstädten, gab es in Deutschland in den vergangenen Jahren nur eine Richtung: aufwärts. Seit 2010 sind die Immobilienpreise bundesweit um durchschnittlich 70 Prozent angestiegen, in den sogenannten Big-Seven-Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart sogar um durchschnittlich 120 Prozent. Auch die Coronavirus-Pandemie bremste den Trend nicht aus. Während sich Immobilieneigentümer und Investoren über die Preisexplosion eher freuen dürften, stellt sie insbesondere Mieter, aber – trotz günstiger Finanzierungsbedingungen – auch Käufer zunehmend vor Probleme. Entsprechend heiß wird das Thema öffentlich diskutiert. Die Lösungsvorschläge aus Gesellschaft und Politik reichten bislang von der Mietpreisbremse über den „Berliner Mietendeckel“ bis zur möglichen Enteignung großer Wohnungsunternehmen.

2022 ist der Gipfel der lockeren Geldpolitik überschritten, aber…

Seit 2009 war billiges und viel Geld der entscheidende Motor der Aktienrallye. Doch befürchten viele Anleger angesichts des hohen Inflationsdrucks die Rückkehr der Notenbanken zur Stabilität. Droht den Börsen 2022 also die Heimsuchung durch eine große Zinswende bzw. massive Liquiditätsverknappung? Robert Halver mit seiner Analyse der zukünftigen Geldpolitik.

Die auf dieser Seite enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Die Angaben sind insbesondere keine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestimmte Handlungsempfehlung.  

Die Daten sind je nach Börse unterschiedlich verzögert, mindestens jedoch um 15 Minuten. Je nach Abonnement der Nutzer/innen werden bei bestimmten Börsen die Daten auch in Echtzeit angegeben. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben zu Investmentfonds wird nicht übernommen.

Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen anzuzeigen und kann die Anzeige jederzeit ohne Angabe von Gründen einstellen.

Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden können.

Wertentwicklungen der Vergangenheit und Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen
 


Copyright ©2021 Web Financial Group 2021
 

SIX Financial Information AG
© SIX Financial Information AG.

Copyright © SIX Financial Information und seine Datenlieferanten und Dateneigentümer. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weitergabe der Daten und andere Inhalte und ihre Verwendung durch Dritte ist untersagt. Web Financial Group und seine Datenlieferanten und Dateneigentümer übernehmen weder Haftung noch Garantie. Vorliegender Inhalt und Haftungsausschluss kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

 

Postbank Girokonten Premium - Sehr Gut
Datenquelle: FWW Fundservices GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss unter: https://www.fww.de/disclaimer

Weitere Eigentumsrechte an Inhalten