Postbank ETFs

  • ETF-Sparplan: nur 0,90 Euro
  • Top ETF-Aktionen
  • 0,00 Euro - Kostenfreie Depotführung

Was sind ETFs (Exchange Traded Funds)?

Das Ziel von Exchange Traded Funds (ETFs) ist – in den meisten Fällen – die Abbildung eines Aktienindex. Somit soll sich die Rendite des ETF parallel zu einem Index, wie zum Beispiel dem DAX oder dem EURO STOXX 50, entwickeln.

ETFs vereinen die Vorteile von klassischen Investmentfonds und Aktien. Sie bestehen aus einem breit gestreuten Portfolio und minimieren somit das Risiko, können aber dynamisch und flexibel wie Aktien an der Börse gehandelt werden.

Gezielter Vermögensaufbau in Zeiten niedriger Sparzinsen

Der Postbank ETF-Sparplan ist in der aktuellen Niedrigzinsphase eine mögliche Alternative: Bereits mit kleinen Beträgen lässt sich viel erreichen!

Im ETF-Sparplantest des ETF EXTRA Magazins 01/2022 erhält die Postbank als einzige Filialbank die Auszeichnung "Empfehlung" mit 5 von 5 Sternen. Im Test wurden die Gebühren, das Produktangebot und der Service der ETF-Sparplan-Angebote bewertet. Von insgesamt 19 getesteten Onlinebrokern und Filialbanken erhielten vier die Bewertung "Empfehlung", fünf die Bewertung "sehr gut", sechs die Bewertung "gut" und vier die Bewertung "befriedigend".

ETF-Sparpläne bei der Postbank

Video | 01:36

Beste Renditechancen mit kleinen monatlichen Beträgen

ETFs im Überblick

ETF-Sparplan-Aktion mit iShares

Bis 31. Dezember 2022 Aktions-Konditionen für ausgewählte ETFs, die Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigen, nutzen.

Zur ETF-Sparplan-Aktion

ETF-Sparplan-Aktion

0,00 Euro Transaktionsgebühr (Sparplan) bis zum 30. September 2022. Gilt für 23 Xtrackers ETFs der DWS. Die Postbank erhält von der DWS eine Zahlung von 0,90 Euro pro Sparplanausführung.
 

Zur ETF-Sparplan-Aktion