Postbank Pressedienst

Aktuelle Themen

Der Postbank Pressedienst liefert Ihnen regelmäßig aktuelle Informationen rund um das Thema Finanzen. Die Veröffentlichung von Text- und Bildmaterial sind bei Angabe der Quelle Postbank honorarfrei.

Wir stehen Ihnen bei Rückfragen und weiterführendem Informationsbedarf gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Finanzen 2018: Es geht wieder bergauf

Die Stimmung im Land ist gut, mehr Deutsche als im Vorjahr blicken optimistisch auf die Entwicklung ihrer Finanzen, so eine Postbank Umfrage. Die Zuversicht ist jedoch nicht in allen Bereichen der Gesellschaft gleich stark ausgeprägt.

Umfrage: Sparen Sie noch oder horten Sie schon?

Fast in jedem Haushalt wird irgendwo Bargeld aufbewahrt. Meist geht es um überschaubare Beträge. Jeder vierzehnte Bundesbürger lagert allerdings mehr als 1.000 Euro in den eigenen vier Wänden, so eine aktuelle Postbank Umfrage.

Bares ist immer noch Wahres

Die Mehrheit der Deutschen möchte weiterhin mit Münzen und Scheinen bezahlen, das hat eine Studie der Postbank ergeben. Ist die bargeldlose Gesellschaft dennoch unsere Zukunft? Mobile Zahlmethoden sind bereits auf dem Vormarsch.

Die Mehrheit der Deutschen sorgt finanziell für ihre Zukunft vor
Warum sparen die Deutschen?

Sie sparen für finanzielle Sicherheit, für Kinder und Enkel, weil sie es so gelernt haben oder für ihren Seelenfrieden. Nur wenige Bundesbürger möchten mit regelmäßigem Sparen vor allem Zinsen oder Erträge erzielen, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Die Konsequenz: Die Deutschen lassen sich jedes Jahr Erträge von 20 bis 30 Milliarden Euro entgehen.

Auf Anschaffungen hin zu sparen gehört hierzulande zum guten Ton
Sparen für ein „geglücktes“ Leben

Deutschland ist eine Nation der Sparer, trotz Zinsflaute. Für fast 90 Prozent der Bundesbürger gilt die Devise „Erst sparen, dann kaufen“, so eine Postbank Umfrage. Ein Leitsatz mit langer Geschichte.

Je älter die Kinder, desto größer die Wünsche
Clever sparen für den Nachwuchs

Jeder dritte Sparer (33 Prozent) legt Geld für Kinder, Enkel oder Patenkinder zurück, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Aber bitte nicht ins Sparschwein damit!

Archiv

Sie möchten in weiteren Ausgaben des Postbank Pressedienstes stöbern? Im Archiv halten wir alle Ausgaben als PDF zum Download bereit.