BHW Mediendienst

Thema „Finanzieren”

In­fla­tions­schutz: Wert­stei­ge­rung im Alt­bau

Die In­fla­tion hat über sie­ben Pro­zent er­reicht. So hohe Preis­steiger­ungs­raten haben die Deut­schen zuletzt vor über 40 Jahren erlebt. Immo­bilien können da als In­fla­tions­schutz dienen. Wer in eine Klima­schutz-Sa­nie­rung seines Hauses in­ves­tiert, schafft echte Werte.

Weiterlesen

Moder­ni­sieren in Eigen­leis­tung – ohne För­de­rung?

40 Prozent der Immo­bilien­besitz­en­den planen inner­halb der näch­sten fünf Jahre eine Moder­ni­sie­rung zur CO2-Re­du­zier­ung. Das hat eine Um­frage der BHW Bau­spar­kasse ermit­telt. Anreize geben oft Förder­mittel der KfW.

Weiterlesen

Besser als Rosen­krieg: geord­nete Ver­mögens­regeln

Wenn sich Ehepaare scheiden lassen, bleibt die gemein­same Verant­wortung für das Wohn­eigentum so lange bestehen, bis eine rechts­gültige Regelung gefunden ist. Dabei geht es um viel Geld.

Weiterlesen

Klug sparen für die Unab­hängig­keit

Junge Menschen verfügen oft nur über ein knappes Monats­budget, da fällt Sparen nicht leicht. Trotz­dem gilt: Früh anfangen lohnt sich! Mit einem Bau­spar­ver­trag kann man Kapital aufbauen – ohne Negativ­zinsen fürchten zu müssen. 

Weiterlesen

Sanierungs­stau? Güns­tiger Kredit für Haus­besitz­ende

Viele Haus- und Wohnungs­­eigen­tümerinnen und -eigen­tümer stehen aktuell vor der Frage, wie sie die Investition in eine grund­legende energe­tische Moder­nisierung aufbringen können.

Weiterlesen

Vom Nachbarn lernen: Holland baut einfacher

Bei der Wohneigentumsquote bildet Deutschland das Schlusslicht in der EU. Vor allem junge Menschen haben es schwer, eigene vier Wände zu erwerben. Die Niederlande zeigen, dass es anders geht.

Weiterlesen

Wie Eltern beim Immobilien­kauf helfen können

Die eigenen vier Wände erscheinen vielen jungen Leuten heute fast unerreichbar: Die Preise steigen, es fehlt an Eigenkapital. Finanzielle Unterstützung durch die Eltern kann die Chancen verbessern.

Weiterlesen

Per Pfandwechsel zum Wohnglück

Hartnäckig hält sich in Deutschland die Idee, dass man „nur einmal im Leben baut“. Ein Gegenmodell, das in vielen anderen Ländern Popularität genießt, ist die sogenannte Lebensabschnittsimmobilie: Junge Leute kaufen früh ihre erste eigene Wohnung und wohnen sich nach und nach „hoch“.

Weiterlesen

Steigende Immobilienpreise und die Folgen für Erben

Alljährlich werden in Deutschland Werte von geschätzten 200 bis 400 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt. Einen großen Anteil machen Immobilien aus. Doch durch die Wertsteigerung von Immobilien erhöht sich auch die Steuerlast für Erben.

Weiterlesen

Erbschaftssteuer und Immobilie

Der Wert von Immobilien wächst vielerorts seit Jahren. Das wirkt sich auch bei der Besteuerung von Immobilien im Erbfall aus. Die BHW Bausparkasse erklärt, was man wissen muss.

Weiterlesen

Baudarlehen: Langläufer mit höherer Tilgung wählen

Eigenheimfinanzierung ist ein Langstreckenlauf. Käufer sollten sich bei einem Baudarlehen die aktuell niedrigen Zinsen möglichst lange sichern.

Weiterlesen

Altersvorsorge: Vermietete Immobilie aufwerten

Eine vermietete Immobilie ist meist eine lohnende Altersvorsorge. Neben den Mieteinnahmen kann sich auch ein späterer Verkauf rentieren, vor allem wenn der Wert des Hauses oder der Wohnung seit dem Erwerb gestiegen ist.

Weiterlesen

Hausmodernisierung lohnt sich – auch mit 60!

Über sechs Millionen Bundesbürger zwischen 60 und 69 Jahren besitzen ein Haus oder eine Wohnung. Mit Modernisierungen zur Energieeinsparung oder Barrierefreiheit halten sich viele ältere Eigentümer aber wegen der Kosten zurück.

Weiterlesen

Gute Idee – sicher finanziert: Ruhestand im Landhaus

Urlauber entdecken in Corona-Zeiten Deutschlands schönste Flecken wieder. Luft zum Durchatmen, kein Gedränge auf dem Markt, Platz für neue Wohnideen – viele liebäugeln jetzt mit dem Kauf einer Immobilie auf dem Land.

Weiterlesen

Hauskauf mit Freunden erfordert klare Absprachen

Wer seinen Traum von den eigenen vier Wänden realisieren möchte, braucht neue Ideen. Zum Beispiel: Freunde tun sich für einen Immobilienkauf zusammen und teilen die Anschaffungskosten. 

Weiterlesen

Krisenfeste Hausfinanzierung: Unwägbarkeiten einplanen!

Die Corona-Pandemie zeigt viele Schwachstellen auf – auch bei Finanzierung von Immobilien. So zeigt die Krise, wie wichtig es ist, sich vor den wirtschaftlichen Folgen von Jobverlust oder Krankheit zu schützen.

Weiterlesen

Studentenbude kaufen statt mieten

Der Nachwuchs startet ins Studium und zieht in ein Universitätsstädtchen um. Für Eltern ist das eine Zäsur, aber auch eine Chance. Denn Städte wie Marburg, Göttingen, Bonn oder Leipzig sind auch attraktive Anlagestandorte.

Weiterlesen

Crowdfunding in eigener Sache: Bausparen

Was haben Crowdfunding und Bausparen gemeinsam? Das Prinzip! So wie beim „Crowdfunding“ sparen auch beim Bausparen viele gemeinschaftlich Geld an, mit dem neue Projekte verwirklicht werden.

Weiterlesen

Fördertöpfe für Modernisierer

Das neue Klimaschutzpaket mit steuerlichen Vorteilen, aufgestockte KfW-Mittel, eine weitgehende Kostenübernahme bei Energieberatungen – Eigentümer, die ihren Altbau energetisch auf Vordermann bringen wollen, können 2020 aus dem Vollen schöpfen.

Weiterlesen

Steuern sparen mit dem Klimaschutzpaket

Auf dieses Signal haben Eigentümer von selbst bewohnten Immobilien lange gewartet! Ab 2020 zahlen sie weniger an das Finanzamt, wenn sie mit Sanierungsmaßnahmen das Klima schonen. 

Weiterlesen

Altersvorsorge: Ein Haus voller Möglichkeiten

Private Vorsorge wird immer wichtiger. 61 Prozent der ab 60-Jährigen können dabei auf eine Immobilie zählen. Eigentümer haben eine ganze Palette an Möglichkeiten, um ihren Ruhestand finanziell abzusichern.

Weiterlesen

Bausparen – der Klassiker für die Generation unter 30

Viele junge Deutsche unter 30 möchten Wohneigentum erwerben, wie eine BHW Umfrage zeigt. Und sie planen ganz konkret: Rund 500.000 Bausparverträge haben Vertreter dieser Altersgruppe allein im vergangenen Jahr bei den privaten Bausparkassen abgeschlossen.

Weiterlesen

Muskelhypothek ist Eigenkapital

Es gibt viele Gründe, bei Neubauten oder Modernisierungen selber Hand anzulegen. Einer davon: Banken rechnen die Eigenleistung auf die Finanzierung an – wenn solide geplant wird.

Weiterlesen

Junge Baufamilien: Wie viel Eigenkapital muss sein?

Der Arbeitsplatz ist sicher, das Gehalt stimmt. Dann flattert eine Mieterhöhung auf 1.000 Euro monatlich auf den Tisch...

Weiterlesen

Immobilienkauf ab 50: Mit Erspartem punkten

Die Nachfrage nach Häusern und Wohnungen steigt besonders bei den älteren Deutschen. Bei der Finanzierung haben Spätstarter häufig sogar Vorteile.

Weiterlesen

Lohnt sich Sparen fürs Eigenheim noch?

Bauherren und Immobilienkäufer freuen sich über das Zinstief: Banken vergeben sogar Darlehen über eine Laufzeit von 15 Jahren zu Zinssätzen unter zwei Prozent. Warum raten Experten dennoch zum Bausparvertrag?

Weiterlesen

Modernisierung clever finanzieren

Sanierungen haben ihren eigenen Rhythmus: Heizung, Fenster und Bad zum Beispiel sind nach rund 20 Jahren fällig für eine Modernisierung. Dabei fallen meist Finanzierungssummen zwischen 10.000 und 50.000 Euro an.

Weiterlesen

Baukindergeld wirkt vor allem im Umland

Ende 2018 waren schon über 56.000 Anträge auf Baukindergeld bei der KfW eingegangen. Vor allem Familien wollen jenseits der teuren Großstädte den Sprung ins Wohneigentum schaffen.

Weiterlesen

Apartment mit kleinen Extras – betreutes Wohnen

Heute leben 90 Prozent der über 65-Jährigen in Wohnungen, die nicht altersgerecht sind. Eine stressfreie Alternative zur Modernisierung kann der Eigentumserwerb in einer betreuten Wohnanlage sein. Service und Pflege lassen sich einfach dazubuchen.

Weiterlesen

Weitere Informationen

Themen

Hier finden Sie einzelne Texte und passendes Bildmaterial zu folgenden Themen:
 

Archiv

Stöbern Sie in den bisherigen Ausgaben des BHW Mediendienstes.

Zum Archiv

Ihre Ansprechpartnerin

Iris Laduch
Mediensprecherin für Privatkunden, BHW Bausparen, Baufinanzierung, Immobilien

Download Bild E-Mail